mac->win: Formatfehler bei txt und sps (SPSS) Dateien

  1. Spider

    Spider Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,

    seit längerem habe ich as Problem, dass txt-files die ich auf dem mac geöffnet oder bearbeitet werde, beim öffnen unter windows die Umlaute fehlerhaft darstellen. Auch Syntax files in SPSS verhalten sich (nicht immer) komisch, wenn sie zuerst auf dem mac geöffnet wurden. Dort ist es dann so, dass Leerzeilen durch drei Kästchen ersetzt werden und die gesamte Syntaxfile nun in einer zeile dargestellt wird und unbrauchbar ist.

    Bei dem txt-file Problem habe ich den verdacht, dass es was mit dem mac lateinischenndardformat zu tun hat. Kann ich dem mac angeben, dass er alle txt-files als unicode bearbeitet/speichert? Und ist das überhaupt der Grund?

    Für den Fall, dass dies jemand mit einem Intel Mac liest: Kann man SPSS unter Rosetta laufen lassen?

    Vielen Dank,
    Spider
     
    Spider, 20.02.2006
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac >win Formatfehler
  1. Atalantia
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    429
    Atalantia
    28.09.2015
  2. retace
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.030
    BirdOfPrey
    03.08.2012
  3. Django1234
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    440
    Django1234
    26.07.2012
  4. Alexxxx
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    479
    blue apple
    25.06.2012
  5. mac*berlin
    Antworten:
    70
    Aufrufe:
    3.331
    zuckerfee
    24.03.2012