Benutzerdefinierte Suche

Mac will nicht mehr auf Netzwerkdrucker drucken

  1. CommanderKeen42

    CommanderKeen42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit heute habe ich ein grosses Poblem und weiss einfach nicht mehr weiter. Aber erstmal mal zur Infrastruktur. In einem Netzwerk sind 10 Mac's und ein Windows File Server verbunden. Im Netzwerk gibt es auch noch einen Netzwerkdrucker (NRG C7417n). Bis heute morgen konnten alle Rechner problemlos auf diesem Drucker ausdrucken.
    Dann hatt es einen MiniMac erwischt. (OS 10.3) Er hatt noch einen Ausdruck fertiggestellt und dannach fand er den Drucker zwar noch, das wars dann aber auch. Lediglich wenn man versucht über Word zu drucken kommt eine Fehlermeldung, dass der Druckauftrag wegen eines Fehlers nicht ausgeführt werden konnte. Bei allen anderen Anwendungen passiert einfach NICHTS! Das gleiche wenn man sich eine Druckvorschau anzeigen lassen möchte - es passiert NICHTS!
    Es wurden keine weiteren Änderungen vorgenommen! Es passierte wirklich von jetzt auf gleich.
    Alle anderen Rechner können problemlos drucken, nur eben der MiniMac nicht.
    Der Druck erfolgt über TCP bei allen Mac's.
    Apple Talk ist deaktiviert, auch bei allen.
    IP-Adressen wurden händisch vergeben.
    Erkannt wird der Drucker auch vom "Problemkind" aber das wars dann eben.

    Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte und mir so eine Neuinstallation erspart bleiben würden. Denn dies ist die einzige Lösung die ich parat hätte.

    Vielen Dank.

    MfG,
    Keen.
     
    CommanderKeen42, 02.02.2007
    #1
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Hast mal den Drucker mit dem Druckerdienstprogramm entfernt?
    Rechnner neustarten und dann Drucker neu anlegen.
     
    maceis, 03.02.2007
    #2
  3. CommanderKeen42

    CommanderKeen42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Jau, das war die dritte Tat nach der Kontrolle der Druckereinstellungen und löschen des Parameter RAMs. Hat leider auch nichts geholfen.

    MfG,
    Keen.
     
    CommanderKeen42, 03.02.2007
    #3
  4. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    wenn ich das also richtig verstehe, verlässt der druckauftrag den mac erst gar nicht. (sonst hätte man das auf die warteschlange des druckers unter windows schieben können). wie sieht das druckersymbol in der druckersteuerung aus? normaler weise kann man den druckernamen gut lesen. wenn mit dem drucker, oder dem treiber was nicht stimmt, ist der name angegraut. (ist das bei dir der fall?).

    hast du innerhalb der druckersteuerung überprüft auf welche ip der mac zugreifen soll um zu drucken?. kann der mac auf sonstige netzresourcen zugreifen?.
     
    Mister_Ed, 03.02.2007
    #4
  5. CommanderKeen42

    CommanderKeen42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ### sinnloses fullquoting entfernt von maceis - der zitierte Beitrag steht doch unmittelbar darüber :Oldno: ###
    ### Bitte hier unter Punkt 6 nachlesen! ###


    Das hast Du völlig richtig verstanden, ausser das Windows mit dem Drucken eigentlich gar nichts zu tun hat. Der Drucker hängt als reiner Netzwerkdrucker im Intranet. Er ist NICHT an den Windows Server angeschlossen.
    Nein, leider taucht der Drucker ganz normal auf, er ist nicht ausgegraut und ich kann ihn auch als Standarddrucker auswählen.
    Ja, die IP, auf die der Mac drucken soll stimmt und der Mac kann auf den Server, auf andere Rechner im Netzwerk und auf das Internet problemlos zugreifen.
    Verstehest Du nun warum ich heute eine leichte Krise bekommen habe? :confused:

    Es geht alles, bis auf das Drucken und die Vorschau. Also als Windows Admin würde ich diese Probleme auf den Druckerspooler zurückführen. Aber eben Win.

    Mfg,
    Keen.
     
    CommanderKeen42, 03.02.2007
    #5
  6. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    schon mal den drucker ausgeschaltet?

    edit: ist quatsch, die vorschau kommt doch nicht!

    aber kann man so einen drucker eigentlich "anpingen" ? um zu wissen, ob überhaupt eine netzwerkkommunikation statt findet
     
    Mister_Ed, 03.02.2007
    #6
  7. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    wobei ich glaube, dass es etwas mit dem apfel zu tun hat. hast du noch andere drucker, an die du was zum vergleich schicken kannst?. kann auch ein lokaler sein. es geht ums prinzip, ob das ganze "druckmechanismus" läuft
     
    Mister_Ed, 03.02.2007
    #7
  8. CommanderKeen42

    CommanderKeen42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Na klar, er lässt sich anpingen. Ich kann an dem betreffenden "Problemkind" sogar das Konfigurationsmenue des Druckers öffnen und bearbeiten. Die TCP Verbindung steht also ohne Probleme.

    MfG,
    Keen.
     
    CommanderKeen42, 03.02.2007
    #8
  9. CommanderKeen42

    CommanderKeen42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Jau, auch daran habe ich gedacht. Im Netzwerk existieren noch zwei andere Drucker die zwar an einen anderen Mac angeschlossen sind aber bisherr immmer klaglos funtioniert haben.

    Du hast es sicherlich schon erraten. Auch auf diese ist kein Drucken mehr möglich. :-(

    MfG,
    Keen.
     
    CommanderKeen42, 03.02.2007
    #9
  10. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Hast du mit dem Drucker-Dienstprogramm im gleichnamigen Menü schon einmal das Druck-System zurückgesetzt?
     
    Gerundium, 03.02.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac will auf
  1. tryxxer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    323
    tryxxer
    01.06.2008
  2. MacGordi
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.223
    ostfriese
    09.12.2006
  3. MaC64
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.319
    thomas
    27.06.2006
  4. ninosch@mac.com
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    679
    HäckMäc_2
    17.06.2006
  5. DFJ
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    588
    Thomas2872
    19.11.2005