Benutzerdefinierte Suche

mac vs w2k

  1. Daliga

    Daliga Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    kann mir jemand sagen ob es sinnvoller ist sein file für os9.2 vom w2k freizugeben oder umgekehrt?

    danke im voraus
    daliga
     
    Daliga, 13.09.2003
  2. sunni

    sunniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Zusatzsoftware ist es nicht möglich MacOS 9.2 mit einem Windows 2000-System zusammenzubringen. Mit PCMacLan für Windows oder Dave für MacOS würde es funktionieren. Wenn du einen Windows 2000 Server einsetzt, installiere die AppleTalk Dienste und aktiviere sie, damit der Mac den Server sieht uns sich mit ihm verbinden kann.
     
    sunni, 13.09.2003
  3. sunni

    sunniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Zusatzsoftware ist es nicht möglich MacOS 9.2 mit einem Windows 2000-System zusammenzubringen. Mit PCMacLan für Windows oder Dave für MacOS würde es funktionieren. Wenn du einen Windows 2000 Server einsetzt, installiere die AppleTalk Dienste und aktiviere sie, damit der Mac den Server sieht uns sich mit ihm verbinden kann.
     
    sunni, 13.09.2003
  4. simon03

    simon03MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mit einem Linux-Server klappt der Datenaustausch auch recht elegant. Man nehme Linux, Netatalk (Serversoftware für den Mac) und Samba (Serversoftware für Windows). Natürlich sollte man mit Netatalk dasselbe Verzeichnis freigeben wie mit Samba.
    Klappt bei mir wunderbar mit allen Macs, die OS 9 (und früher) draufhaben. Mit OS X ist es ja kein Problem mehr. Vielleicht hast Du ja noch einen alten PC, dann würde ich es an Deiner Stelle ausprobieren.

    Viele Grüße,

    Simon
     
    simon03, 13.09.2003
  5. knoppers

    knoppersMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze Mac OS X zum Datenaustausch mit meinem WinPC (XP / 2000). Klappt immer ganz gut, ausser wenn der WinPC ausgeschaltet wird und ich noch ein WinPC-Laufwerk gemountet habe. Dann brauch OS X immer Minuten bis es erkennt das das Laufwerk nicht mehr da ist.
     
    knoppers, 13.09.2003
Die Seite wird geladen...