Mac Vollbildmodus deaktivieren

mixmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
234
Hallo,

ich weiß nicht so recht, ich werde mit dem Verhalten von MacOS - also dem Vollbildmodus der Fenster - nicht so recht warm. Am Laptop mit Trackpad und Mission-Control-Gesten ist das ja noch einigermaßen zu bedienen. Aber welchen Sinn der am Schreibtisch mit 2 überdimensionalen Monitoren und Maus hat ist mir unverständlich.

Gibt es eine Möglichkeit diesen Modus permanent zu deaktivieren?


Gruß ;)
mixmac
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.154
Vollbildfenster haben bei heutigen Auflösungen und Schreibtischflächen kaum Sinn, bis auf bestimmte Anwendungen (Videoschnitt, Bildverwaltung und Bearbeitung etc.). Die entsprechenden Anwendungen bieten meist auch entsprechende Funktionen dafür. Bei einem Browser oder der Textverwaltung ist das recht sinnfrei wegen der großen ungenutzten Flächen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

mixmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
234
Gibt es irgendeinen Kompromiss (hat jemand Tipps), das am Desktop ähnlich "anwendungsfreundlicher" nutzen zu können wie am Macbook mit Trackpad Gesten? Oder eine Lösung das möglichst elegant zu umgehen …
 

wiefra3

Mitglied
Mitglied seit
11.04.2004
Beiträge
919
ch weiß nicht so recht, ich werde mit dem Verhalten von MacOS - also dem Vollbildmodus der Fenster - nicht so recht warm.
?? Irgendwie verstehe ich Bahnhof. Vollbildmodus hat man doch nur, wenn es man bei einzelne n Programmen gezielt aktiviert.
OK,man kann die Leiste im Desktop oben und das Dock unten ausblenden. Meinst du das damit?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Macs Pain

jackytmc

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
38
Ich kann dir das Programm spectacle sehr empfehlen.
https://www.spectacleapp.com/
Es erleichtert dir das anordnenen von Programmen extrem.
Wenn du das Dock ausblendest, kannst du einfach mit alt+ cmd + f eine gute Variante des Volbildmodus verwenden.
Man muss sich jedoch zuerst an alle Shortcuts gewöhnen. Ich komme nicht mehr klar ohne diese Shortcuts
 

mixmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
234
@wiefra3: "Irgendwie verstehe ich Bahnhof"
Also ich hätte das gerne so wie es in "Pre-Ipad" Zeiten war, als man auf den Grünen Knopf geklickt hat, und das Fenster NICHT in eine neue Arbeitsfläche per Wischanimation verschoben wurde. Also der klassiche "alt+klick" auf den grünen Button.

Magnet und Spectacle schau ich mir mal an!
 

mixmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
234
Nachtrag: Laut Stackexchange Artikel ist es wohl am besten den grünen Button nicht mehr anzuklicken und stattdessen Doppelklick auf die Menüleiste auszuführen. Interessant, da arbeitet man seit 15 Jahren täglich mit dem System benutzt aber manche Aktionen nie, werde versuchen mich umzugewöhnen.

Im Artikel sind noch andere Tools erwähnt (Better Touch Tool, Right Click), welche mir jedoch nicht zugesagt haben, weil sie nicht wie erwartet funktioniert haben. Link:
https://apple.stackexchange.com/questions/220391/disable-full-screen-system-wide-on-os-x-10-9-5
 
Zuletzt bearbeitet:

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.765
auf den grünen Button klicken mit gedrückter alt-Taste macht das Fenster groß wie früher.

Ich könnte wetten es gibt irgendwo eine Pref zu setzen die das umdreht.
 

mixmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
234
Zu Swish, ich hab kein Trackpad am Desktop sondern eine Magic Mouse. Gesten sind dort nicht mein Ding.
 

mixmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
234
Nachtrag: Nach einer Woche hab ich die Doppelklick-auf-die-Menüzeile-Aktion bereits verinnnerlicht ;-)
Tschüss, grüner Button!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben