MAC und XFS-Dateisystem

JuppiterUranus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
127
Hallo,

meine Buffalo-Linkstation erkennt zwar noch meine angeschlossenen USB-Platten, jedoch lassen sich keine Netzwerkverbindungen zu dieser aufbauen (auch nicht von Windows-Rechnern aus).

Diese Platten sind mit XFS formatiert.

Direkt am MAC sagt mir Leopard nur, dass es die Platte nicht lesen kann.

Da XFS mit UNIX/Linux zusammenarbeitet, müsste es doch zumindest eine Lesemöglichkeit geben?!?!

Danke für jede Hilfe!!

JuppiterUranus
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.179
dazu müsste einer XFS auf os x oder fuse portieren...
hat aber keiner...
 

JuppiterUranus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
127
Hallo und danke erstmal,

wg. eines Todesfalls in der Familie kann ich mich erst wieder später darum kümmern

JuppiterUranus
 
Oben