Benutzerdefinierte Suche

mac und pc vernetzten?

  1. creage

    creage Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hi leutz,

    wie kann ich denn am einfachsten meinen g4 desktop rechner mit meinem pc(win 98) verbinden?

    mich nervt die cd session brennereri gewaltig!

    schonmal danke im vorraus! gruss stefan
     
    creage, 20.01.2004
  2. tomric

    tomricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    170
     

    Netzwerkkarte in den PC einbauen falls nicht schon vorhanden, wenn der G4 neueren Datums ist und Gigabit LAN onboard hat reicht ein normales CAT5 Netzwerkkabel ansonsten ein Crossover. Auf beiden Rechnern TCP/IP konfigurieren (also Adressen und Netzmaske eintragen).
    Ich gehe davon aus, daß Du auf dem G4 OSX fährst, dann brauchste nur Windows-Sharing aktivieren und kannst Dich anschließend vom Windows-Rechner aus verbinden. Als Username und Passwort einfach das nehmen womit Du Dich am Mac anmeldest bzw. was Du bei der Installtion von OSX eingerichtet hast. Für die andere Richtung sollte auf dem PC Datei und Druckerfreigabe für Windows installiert sein. Dann einfach ne Freigabe bauen, am Mac im Finder Apfel-K drücken, die IP-Adresse des Windows-Rechners eingeben. Normal sollte er Dir dann schon die Freigaben anzeigen.

    gruss vom Tom
     
    tomric, 21.01.2004
  3. ...mammuut

    ...mammuutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Sehr guter link

    Hab ich beim Googeln gefunden und hat mir sehr geholfen. (Für die nächsten, die Hilfe brauchen. Suchbegriffe: Windows. Win98. LAN. Netzwerk. MAC. PC. OSX. Mist. Hilfe! Scheiße.):

    http://games4mac.de/content_mw/howto/win98_lan.php
    und
    http://games4mac.de/content_mw/howto/osx_lan.php

    Nun, nachdem ich es geschafft habe, noch ne Frage: Wenn ich den Windows-Rechner mal neustarte, muß ich mich jedes Mal wieder neu über Apfel+K verbinden. Kann OS X nicht automatisch mit der Festplatte an der Dose verbinden? So wie auch bei einer externen Festplatte über USB, sobald ich sie anschalte, taucht sie im Finder auf...

    Grüße
    ...mammuut
     
    ...mammuut, 08.06.2004
  4. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    IN JEDEM FALL Schwachfug :D
    Das 10er Netz ist ein Klasse A Netz und hat standardmäßig die Subnetzmaske 255.0.0.0.
    Für die anderen Netze könnte man auch andere Subnetzmasken verwenden, solange man weiss, was man tut.
    aber na gut ;)
     
    maceis, 09.06.2004
  5. ...mammuut

    ...mammuutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
     

    Keine Ahnung, was Du meinst, aber mir hats geholfen...

    Hat denn jemand ne Idee zu meinem oben geschilderten Problem?

    Grüße
    ...mammuut
     
    ...mammuut, 09.06.2004
  6. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
     

    Nicht so wichtig, was ich damit meine
    Es funktioniert so, ich hatte mich halt nur über das "IN JEDEM FALL" amüsiert ;)

    Zu Deiner Frage.
    Das müsste schon gehen und zwar mit dem "automounter", aber die Einrichtung ist nicht ganz einfach.
    Ich wollte das Selbe mal mit Apple Freigaben machen, habs aber bisher immer vor mir her geschoben.

    Eine andere Möglichkeit, wäre ein cronjob, der regelmäßig prüft, ob der Rechner im Netz ist, wenn ja, ob die Platte schon gemountet ist und wenn das nicht der Fall ist, das dann macht.
    Das ist aber eher ne faule Krücke ;)
     
    maceis, 09.06.2004
Die Seite wird geladen...