Mac Trade - "alte" Garantierweiterung - Verarschung?

Diskutiere das Thema Mac Trade - "alte" Garantierweiterung - Verarschung? im Forum MacUser TechBar

  1. sophisticated

    sophisticated Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Es geht um die Garantieerweiterung der Firma MacTrade, die man bis vor ca. 1,5 Jahren bei ihnen bestellen konnte. Vor 1,5 Jahren haben sie da war umgestellt und bieten seither die Garantie an, die es bis heute gibt, um diese geht es hier NICHT.

    Ich habe jetzt nach 2 Jahren mein Ibook zu MacTrade geschickt, um etwas reparieren zu lassen. Nach 2 Wochen ohne jede Reaktion rief ich an um nachzufragen. Man sagte mir, dass mir ein Mitarbeiter eine Mail geschrieben hätte, in der er nach einer fehlenden Garantieurkunde gefragt habe. Diese E-Mail habe ich nie erhalten.
    Wo ich mir ebenfalls sehr sicher bin, ist, dass ich auch keine Garantieurkunde erhalten habe. Diese sei damals immer mit den Geräten versendet worden und würde die Sereinnummer enthalten und sei persönlich unterschrieben worden. Ich bin mir allerdings sehr sicher, dass etwas derartiges dem Paket nicht beilag. Der Lieferschein weißt als Position auch nur die Garantieerweiterung auf und keinen Hinweis auf eine Garantieurkunde.

    Nach einem Telefonat mit dem Geschäftsführer, der bekräftigte, dass man ohne die Urkunde die Reperatur nicht durchführen könne, habe ich ihn aufgefordert, mir die Garantiebedingungen von damals zukommen zu lassen. Dies ist seit 1,5 Wochen nicht geschehen. Auf meine Nachfrage bei einem Mitarbeiter meinte er, er habe es seinem Chef weitergeleitet, aber dieser sei nicht im Haus.

    Ich habe dann darauf hin mal hier im Forum 2 User angeschrieben, die im betreffenden Zeitraum auch eine Garantieerweiterung gekauft haben. Beide haben unabhängig von einander auch gemeint, sich an keine Urkunde erinnern zu können.

    Aus diesem Grund würde mich mal interessieren, wer noch die alte Erweiterung gekauft hat, ob jemand überhaupt eine dieser Urkunden hat und ob jemand mal erfolgreich Eine Reperatur nach Ablauf der Apple Garantie hat durchführen lassen. Es geht nur um die alte Garantieerweiterung, nicht "xTENDED Service", was sie jetzt anbieten.

    Für Antworten bin ich sehr dankbar.
     
  2. shorty1985

    shorty1985 Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Ich habe diese Erweiterung zu meinem bereits verkauften Imac gekauft und auch keine Urkunde erhalten. Die Rechnung die dem Imac beilag enthielt aber einen Posten mit der Garantieerweiterung.
    Ich musste die Garantie allerdings nie in Anspruch nehmen.
     
  3. sophisticated

    sophisticated Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.08.2005
  4. Zaphod3000

    Zaphod3000 Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Hat denn Deine Quittung die Seriennummer des Rechners und den Posten der Garantieerweiterung mit drauf?
     
  5. TheMaXim

    TheMaXim Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Ich habe auch keine Garantie Urkunde erhalten, jedoch ist sie auf der Rechnung mit aufgefüht, die Ich immer mit angab.

    Jedoch musste ich noch nichts großes Repaieren lassen außer einer defekten Shift Taste, das umgehend gemacht wurde (vor Ort).

    Weise doch mal auf die rechnung mit hin....
     
  6. sophisticated

    sophisticated Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Ich habe ne Rechnungskopie mit hin geschickt, weil ich ja auch dachte, das wäre alles was sie wollen. Aber darauf is eben nicht die Seriennummer vermerkt.

    Was sie interessanter weise auch immer noch nicht ist, wenn man heute ein Gerät da kauft und die Rechnung als Garantieurkunde gilt. Möglicher weise stellen sie sich dann auch quer, wenn man mit nem Garantiefall kommt.
     
  7. TheMaXim

    TheMaXim Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    11.11.2004
    das klingt nicht schön nein, aber ich habe bisher immer guten Service Genossen.

    Ist der Geschäftsführer im Urlaub? Versuche ihn doch noch mal zu erreichen und mit ihm das Ganze durchzugehen....
     
  8. Advocard ist Anwalts liebling :)

    Ne ernsthaft ich hab mit solchen unkulanten unfreundlichen Firmen kein Mitleid mehr. Danach wird zwar immer gejappst wieso man nicht persönlich vorgesprochen hat usw... wenn man dann freundlich darauf hinweist das dies sehr wohl der Fall bekommt man meist nur ein beschämtes Lächeln.
     
  9. sophisticated

    sophisticated Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Ja den Geschäftsführer hatte ich einmal am Telefon und gesagt er soll mir erstmal die Garantiebedingungen schicken, dann reden wir weiter. Da meinte er er müsse die erst aus dem Archiv (?!) holen aber er macht es. Das is bisher nicht passiert und er war auch nicht im Haus als ich nachgefragt habe. Werde es aber Montag wieder versuchen.
     
  10. sophisticated

    sophisticated Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Sonst keiner mehr, der die Garantieerweiterung mal gekauft hat?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...