Mac-Tastatur reinigen: Wie?

  1. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Was sich nach einer kleinen Party so alles in meiner Tastatur so wiederfindet ist echt unglaublich!
    Bier, Zigarettenasche, Chipsbrösel und seltsam aussehende Reste von...ich weiß es gar nicht... :o

    Die weiß-transparente Mac-Tastatur ist natürlich sehr unbarmherzig, was derartige Ansammlungen in ihrem Inneren angeht. Schaut ekelerregend aus...vom bierigen Anschlag ganz zu schweigen. :rolleyes:

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Gibt's eine einfache Möglichkeit die Tastatur zu reinigen?
    An der Unterseite hab ich zwei Sechskant-Schrauben entdecken können. Komm ich so an die Unterseite der Tastatur? Und wie kann ich die Tastenzwischenräume mal ordentlich durchputzen?

    Bin für jeden Tipp dankbar! :)
     
    scheibenwischer, 09.02.2005
  2. Pauermäck

    PauermäckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    nicht aufschrauben, wenn man nicht grad das passende werkzeug hat (also nicht mit einem kreuz-schlitz schraubendrecher darin rumpröckeln).
    kauf dir aus dem elektrofachhandel oder baumarkt eine dose druckluft und puste damit die tastatur ordentlich aus.
    noch ein wenig mit einem wattestäbchen zwischen den tasten entlangputzen... fertig!
     
    Pauermäck, 09.02.2005
  3. Frodo

    FrodoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Also ich sag mal viel glück :D Hatte auch mal das selbe Problem, mir ist ein Kaffee ind die Tastatur gelaufen und das sa nicht wirklich schön aus :(

    Leider kann man da mit Drukluft wenig machen. Meine Lösung war das ich mir eine neue gekauft habe.
     
    Frodo, 09.02.2005
  4. Stan Marsh

    Stan MarshMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    12
    Bäh. Ich zerlege das Teil mindestens einmal im Monat, und zwar komplett. Die Tasten werden in Seifenlauge geschrubbt und danach in klaren Wasser abgewaschen. Die trocknen dann über Nacht auf der Fensterbank. Das Gehäuse wische ich mit einem feuchten Tuch ordentlich aus. Wenn die Tastatur danach wieder zusammengesetzt ist sieht sie aus wie neu.
    Eine prima Anleitung: http://www.sterpin.net/uk/prokeyboarduk.htm
     
    Stan Marsh, 09.02.2005
  5. Pauermäck

    PauermäckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    aso... bier hatte ich überlesen. feste substanzen lassen sich mit druckluft gut entfernen.

    p.s. aber essen/rauchen/saufen am mac führt zwangsläufig zur verdreckung, lasse es erst gar nicht darauf ankommen ;)
     
    Pauermäck, 09.02.2005
  6. tänzer

    tänzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Man kann eine Dose Druckluft kaufen? Wow, was es alles gibt.... :)
     
    tänzer, 09.02.2005
  7. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Gute Anleitung, aber ich hab die weiße Tastatur vom G5. Keine Ahnung, ob man die ähnlich zerlegen kann. Hat weit weniger Schrauben und ich weiß auch nicht, wie ich die Tasten runter bekomme.


    Normalerweise passe ich diesebezüglich eh auf, aber der angeheiterten Meute muß ich mich um des Friedens willen geschlagen geben...da muß jeder DJ spielen dürfen! :D
     
    scheibenwischer, 09.02.2005
  8. Guebei1

    Guebei1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Tastatur

    Ich hatte vor einem halben Jahr meine Tastatur mit einem glas Rotwein geduscht. (schade drum)

    mit einem Staubsauger 300W und eine Fein-Duese habe ich alles trockengesaugt.
    Hinterher wie neu.
    Allerdings wurde die Aktion sofort durchgefuehrt.

    MfG
     
    Guebei1, 09.02.2005
  9. Stan Marsh

    Stan MarshMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    12
    Die Tasten bekommt man mit einem flachen Schraubenzieher und der guten alten Hebelwirkung ab.

    Die Tastatur dürfte weitgehend baugleich sein.

    Hier ist noch eine umfangreichere Anleitung:
    http://www.technology.niagarac.on.ca/people/bgracey/prokeyboardrepair.html
     
    Stan Marsh, 09.02.2005
  10. Jabba

    JabbaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    Hai!
    Ich habe die Tastatur mit Aquavit geflutet. Ja, sie ist ähnlich wie die im Link von Stan.

    Schau mal hier...Beitrag 10
    Link zum anderen Thread

    Leider funktioniert meine Tastaur immer noch nicht, scheinen wohl mehrere Leiterbahnen unterbrochen zu sein...
     
    Jabba, 09.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Tastatur reinigen
  1. jokkel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    431
  2. coolboys
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    268
    coolboys
    17.08.2016
  3. doncorleone pro
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    279
    Fl0r!an
    13.08.2016
  4. DerOberst
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    767
  5. portaromanaX
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    677
    portaromanaX
    23.11.2014