.Mac-Sync startet automatisch iSync

MacDany

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
254
Hallo!

Ich habe vor kurzem mal ein wenig Freizeit genutzt, um Leopard von Grund auf neu zu installieren. Klappt soweit auch, nur gibt es seitdem folgendes komisches Phänomen (das bei der vorherigen Installation so nicht auftrat):

Nach einem Neustart startet .Mac-Sync beim ersten Synchronisieren irgendwann automatisch iSync, das dann versucht, die Daten via Bluetooth mit meinem Handy abzugleichen.

Das nervt insofern, weil a) ich und damit mein Handy nicht immer in der Nähe sind, wenn der automatische .Mac-Sync läuft und b) auch wenn ich grad am Computer bin für gewöhnlich das Bluetooth meines Handies offline ist.

Unterm Strich gibt's also eine Fehlermeldung á la "Handy nicht erreichbar". Dieses automatische Mitstarten von iSync passiert übrigens NUR beim ersten .Mac-Sync nach einem Neustart, bei allen weiteren .Mac-Syncs nicht mehr.

Ist natürlich eher ein "kosmetisches" Problem, aber gerade da ich weiß, dass es früher auch ohne diese Fehlermeldung ging, nervt es mich ein wenig ;) Kennt jemand vielleicht irgendeine Option, wie sich das abstellen lässt?!

Bin für Tipps immer offen. Danke,
Daniel
 
Oben