Monterey Mac Studio Monterey neu Installation

MacForceOne

MacForceOne

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.10.2013
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
6
Nachdem die Migration von meinem Mac Pro auf den Mac Studio mehrere mal fehlgeschlagen war (bei knapp 50'000 Dateien und nach über 6 Stunden war jeweils Ende), dachte ich, es wäre eine gute Idee, beim Mac Studio die Festplatte zu räumen.
Also hab ich die Macintosh HD neu formatiert und wollte Monterey neu aufsetzen. Es geht zwar alles ausser das Startvolumen aber beim Menu FDP, Betriebssystem auswählen etz. kann ich macOS Monterey wählen und es geht nach AGBs akzeptieren weiter bis zum Volumen auswählen (Macintosh HD) und der Balken hüpft gleich bis in die Mitte und sagt 'noch ungefähr 3 Stunden'. Das seit 5 Stunden. Mittlerweile meint er 'noch ungefähr 11 Stunden). Der gleiche Quark wie beim Migrationsassistent. Das hängt irgendwo.
Es ist belastend und hab kein Ahnung, was ich noch machen kann. Jemand eine Idee?
 

Anhänge

  • 2022-08-09 23.38.08.jpg
    2022-08-09 23.38.08.jpg
    214 KB · Aufrufe: 45
  • 2022-08-09 23.40.46.jpg
    2022-08-09 23.40.46.jpg
    178,5 KB · Aufrufe: 46
  • 2022-08-10 00.37.34.jpg
    2022-08-10 00.37.34.jpg
    106 KB · Aufrufe: 41
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.920
Punkte Reaktionen
16.309
Also für das nächste Mal:
Monterey hat ein Feature auf T2/M1 um sauber zurück zu setzen ohne neu zu installieren.

Zu der Zeitanzeige, die ist ungenau.
Bist du über WLAN oder per Ethernet am Netz?
 
Stargate

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
11.398
Punkte Reaktionen
3.591
Nachdem die Migration von meinem Mac Pro auf den Mac Studio mehrere mal fehlgeschlagen war (bei knapp 50'000 Dateien und nach über 6 Stunden war jeweils Ende), dachte ich, es wäre eine gute Idee, beim Mac Studio die Festplatte zu räumen.
Also hab ich die Macintosh HD neu formatiert und wollte Monterey neu aufsetzen. Es geht zwar alles ausser das Startvolumen aber beim Menu FDP, Betriebssystem auswählen

Bis du nach diesen Anleitungen vorgegangen?

https://support.apple.com/de-de/HT204904
https://support.apple.com/de-de/HT212030

etz. kann ich macOS Monterey wählen und es geht nach AGBs akzeptieren weiter bis zum Volumen auswählen (Macintosh HD) und der Balken hüpft gleich bis in die Mitte und sagt 'noch ungefähr 3 Stunden'.

Die Anzeige dieser Ladebalken und die Zeitangabe in Ziffern ist eine nette Spielerei, hat noch nie gestimmt. Bei keinem einzigen macOS.
Verbinde zur Installation deinen Mac per LAN direkt mit dem Router, das ist effizienter als WLAN.

Das "hängen" muss nicht an deinem Equipment liegen sondern ist auch stark davon abhängig wie verfügbar die Apple Server sind.
Erfahrungsgemäss macht man so was am besten wenn die USA im Bett liegt.. UND nicht gerade eine neue Version propagiert wurde.

Zumindest geht es dann am schnellsten.
Manchmal liegt es auch einfach daran das die persönliche AppleID mal wieder bei Apple nicht erkannt wird.
Dann kann man tatsächlich bis zum SanktNimmerleinstag warten - weil eine "Fehler"-Meldung genau dafür dann auch nicht erscheint.

Das die Übertragung deiner Daten vom alten Mac fehlschlägt ist allerdings eine Sache deines Equipments.
Der Migrationsassistent ist eine nette Hilfe aber nicht unfehlbar. Perfekt ist etwas anderes.

Meinen Erfahrungen nach funktioniert er am besten (unter vorbehalt) wenn beide Macs direkt miteinander verbunden sind.
Also z.B nicht über WLAN oder LAN, sondern z.B direkt über Thunderbolt.

https://support.apple.com/de-de/guide/mac-help/mh27921/mac
https://support.apple.com/de-de/HT204350 (alt!)
 
MacForceOne

MacForceOne

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.10.2013
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
6
Söchen, es rennt.
Die Entscheidung, den Mac nochmals platt zu machen, war völlig richtig. Auch hat der Migrationsassistent nun keinen Konflikt mehr angezeigt und schaufelt fröhlich 12 MB/s via Ethernet. Der 12-jährige Mac Pro ist leider nicht mehr der schnellste, aber in der Pension muss man nicht mehr hetzen.
Das Problem lag eindeutig am Mac Studio (nicht an meiner Geduld). *reusper*

Bei der Neuinstallation habe ich den Download des Routers beobachtet und er hat schön mit Maximal Geschwindigkeit Monterey runtergeladen (ich hab doch vorher schon die neuste Version von der Basis upgedated?).
Es wäre wirklich schön, wenn der Migrationsassistent so einen einfachen Netz Status zeigen könnte und vor allem, wenn er irgendwo hängt (z.B. bei 5 MB/s für mehr als 20 Minuten) und eine Art Plausiblisierungscheck machen könnte. Solche falsche Anzeigen sind einfach Nonsens!
Jedenfalls freu ich mich jetzt auf den Mac Studio.
Mahlzeit.
 

Ähnliche Themen

marcozingel
Antworten
6
Aufrufe
532
marcozingel
marcozingel
mmaark
Antworten
2
Aufrufe
220
mmaark
mmaark
A
Antworten
0
Aufrufe
112
Aidaw
A
Roman78
Antworten
22
Aufrufe
665
tocotronaut
tocotronaut
Oben