macOS Big Sur Mac stottert bei 2 Benutzern

Sorrow25

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
16
Muss zugeben das mir Gatekeeper nichts sagt.
VPN habe ich bewusst drauf. Aber das wird nur temporär genutzt. Läuft nur selten.
OneDrive von der Microsoft Seite deinstallieren?
 

Sorrow25

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
16
VPN nutze ich immer wieder mal temporär. OneDrive habe ich gerade eben runtergeschmissen.
Gatekeeper sagt mir ehrlich gesagt gar nichts.

Sorry für den Doppelpost. Irgendwie dachte ich hätte das noch nicht beantwortet.
 

Sorrow25

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
16
Hallo. Eine Weile ist vergangen. Nun habe ich doch noch ein paar Dinge ausprobiert.

1. Boot Camp gelöscht und Big Sur komplett neu installiert (ohne Boot Camp). Anschließend Time Machine Backup aufgespielt.
Leider keine Besserung
2. Nochmal alles neu aufgespielt. Gerät komplett als neues Gerät eingerichtet.
Dabei gemerkt dass nach der Installation das Gerät anfangs sehr warm wurde und die Lüfter stark zu hören waren.
Habe es ausgeschaltet und paar Minuten später hochgefahren.
Seitdem ist es Ok mit den Lüftern und der Hitze.
-> Jedoch besteht das Problem mit den Freezern/ Hängern immer noch.

Ich habe bisher keine app oder Programm installiert. Nur einen 2ten Account angelegt um alles zu testen. Das Ergebnis ist, dass es nicht besser ist.
So langsam denke ich dass es ein Hardware Fehler ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.985
Hi,
sieht ganz danach aus, ab in eine Werkstatt da mit.
Franz
 

Mister79

Mitglied
Registriert
26.12.2020
Beiträge
99
Das Problem hat der M1 auch. Es ist völlig egal welchen Nutzer man abmeldet. Ich dachte schon es liegt an der Hardware aber wenn diese hier auch die gleichen Probleme hat
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.985
Hi,
dann ists ne Fehleinschätzung von mir, ist wohl dann ein grösserer Bug in BigSure.
Franz
 

Sorrow25

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
16
Interessant wäre es zu wissen ob das mit einem älteren Betriebssystem ebenfalls vorkommt.

Ich habe Kontakt mit dem apple Support aufgenommen, da ich aber es versäumt habe 11.4 aufzuspielen, dachte das passiert bei einem kompletten neuaufspielen automatisch, soll ich das nochmal testen und mich anschließen wieder melden.

Jedoch zweifele ich daran, wenn bei den M1 Geräten dasselbe Problem besteht.
 

Sorrow25

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
16
Hallo.
Nach dem update auf 11.4 gibt es natürlich leider keine positive Veränderung. Immer noch dasselbe Problem
 

win2mac

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2004
Beiträge
3.437
Bei mir läuft Big Sur auf der Tonne mit mehreren Benutzern sehr fluffig, keine Hänger oder so.
Hast Du schon das Microsoft Onedrive deinstalliert und das aus dem App-Store installiert?
 

Sorrow25

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
16
Ich habe, wie oben beschrieben das Macbook komplett neu aufgespielt. Heisst dass ich die Festplatte formatiert habe und das Macbook komplett neu aufgespielt. Es war keine app und keine Software vorhanden nur ein 2ter Nutzer und trotzdem bestand das Problem. Mittlerweile wird das Gerät Stück für Stück eingerichtet ohne jegliche Verbesserung.
Wie gesagt. Update auf 11.4 hat nichts gebracht
 

Mister79

Mitglied
Registriert
26.12.2020
Beiträge
99
Bei mir läuft Big Sur auf der Tonne mit mehreren Benutzern sehr fluffig, keine Hänger oder so.
Hast Du schon das Microsoft Onedrive deinstalliert und das aus dem App-Store installiert?
Soweit ja, bis sich ein Benutzer abmeldet und ein anderer anmeldet. Solange sich am Startbildschirm immer der gleiche anmeldet ist alles fein.

Vermutlich weil alle Prozesse weiterlaufen. Wenn der Rechner runtergefahren wird, fragt er ja nach Administrator weil der andere User ggf. noch Dinge offen haben könnte
 

win2mac

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2004
Beiträge
3.437
läuft bei mir trotzdem fluffig. Wenn der andere den Rechner runterfährt und der zweite User noch angemeldet ist, muß er ja fragen ob trotzdem runtergefahren werden soll. Das gehört sich so und war auch schon immer so. Ich sehe da bei mir keinen Bug, alles so wie es sein soll
 

Sorrow25

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
16
Jetzt ist die Frage, ob ich den Fall erneut bei apple melden soll. Weiss nicht, wenn es sogar zu einem Austausch kommen sollte, ob es dann besser ist wenn Leute mit neueren M1 Prozessoren dasselbe Problem haben.
 
Oben