Benutzerdefinierte Suche

mac startet nicht mehr

  1. sinux

    sinux Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    oh mist,
    habe eine neue festplatte installiert. hinzu ein usb-treiber von mitgelieferter cd für die platte für osx installiert. dann einen neustart gemacht und nun fährt er nicht mehr hoch. (G4 Dual 2x1,42GHz) es erscheint nicht mal dieses rädchen am anfang, nur der apfel und dann ein seltsames schwarzes fenster...that´s all! nun, einerseits kann ich mir vorstellen das er wegen der noch in ihm steckenden :) CD nicht mag. aber wer kann mir bitte sagen wie ich bei den neueren macs die CD ohne das tastatur-rauswurf-symbol...das logischerweise nicht geht...auswerfen kann. es ist ja kein knöpflein, noch ein löchlein wo ich das laufwerk öffnen könnte. wer weiß nen rat? ich hoffe es liegt an der CD oder vermutet jemand noch was anderes. nicht das ich mir ne schrottiger zerstörerische festplatte gekauft habe caipi war meiner meinung nach nämlich schon sehr billig. 118 euro für 160GB.
    ich kann ja auch nicht von cd starten um das programm wieder zu löschen wegen meinem auswurfproblem...das muß doch irgendwie gehen...
    su a dreck

    danke für infos
     
    sinux, 19.07.2004
  2. Lynhirr

    Lynhirr

    Ich kann mich dunkel erinnern, dass man die Maustaste beim Start drücken soll, wenn man die CD raushaben will.

    Und dann gab es noch die "S-Taste" beim Start drücken.

    wavey

    Lynhirr
     
    Lynhirr, 19.07.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac startet
  1. IPOSI
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    368
    ekki161
    01.06.2017
  2. fritte87
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    124
  3. Haydn
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    605
  4. Marcel32x
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    263
    Marcel32x
    21.02.2017
  5. NicoDeluxe
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    154
    NicoDeluxe
    15.11.2016