Mac startet nicht mehr, nur grauer Bildschirm

  1. seppel1987

    seppel1987 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe seit heute Nachmittag ein großes Problem, habe auch keine Hilfe in allen möglichen Foren gefunden.

    Wollte vorhin Boot Camp installieren. Die Durchführung auf dem iMac verlief ohne Probleme, ich wurde aufgefordert, eine Windows CD einzulegen und den iMac neu zu starten. Es öffnete sich danach die normale Windows-Installation. Ich wurde nur stutzig bei den Festplatten, also auf welcher Partition ich nun Windows installieren soll. Man sol ja immer C: auswählen, da wurde aber meine externe Festplatte und nicht die zuvor erstellte Partition angezeigt. Also habe ich die Installation erstmal abgebrochen, um die externe Platte zu entfernen. Nach dem Beenden ging dann nix mehr ...
    ... es ertönt nur noch der Start-Ton, er erscheint ein grauweißer Bildschirm und die CD lässt sich nicht aus dem Laufwerk bekommen.

    Könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen?
     
    seppel1987, 16.10.2006
  2. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Also ich würde erstmal die Installations-DVD von OS X einlegen, mit gedrücktem C den Rechner neu starten und OS X wieder herstellen. Dann mal schauen was da los ist…
     
    virtua, 16.10.2006
  3. seppel1987

    seppel1987 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    hm, danke für deinen Tip. Das Problem is nur, dass ich ja noch die Windows CD im Laufwerk hab und sie nicht raus bekomme. Mit Taste C starten bringt auch nichts!
     
    seppel1987, 16.10.2006
  4. volksmac

    volksmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    Maus gedrückt halten beim starten, geht bei Macos jedenfalls.
     
    volksmac, 16.10.2006
  5. seppel1987

    seppel1987 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Danke aber das geht leider auch nicht. Habe auch schon alle möglichen Tastenkombinationen probiert, hat jemand noch ne Idee?
     
    seppel1987, 16.10.2006
  6. help2412

    help2412MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    so viel ich weiß, hat selbst das int. laufwerk ein kleines loch zum "gewaltsamen" auswerfen. du solltest auch IMMER ext. festplatten abziehen wenn du betriebssysteme installierst
     
    help2412, 16.10.2006
  7. help2412

    help2412MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    schreib wenn ich falsch liege :confused:
     
    help2412, 16.10.2006
  8. seppel1987

    seppel1987 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hätt ich das mit den externen festplatten vorher gewusst ...
    Hast du ne Ahnung, wo ungefähr dieser Mechanismus versteckt ist? habe angst, hinter diesem Schutz mit ner Büroklammer rumzufummeln ...
     
    seppel1987, 16.10.2006
  9. macemail

    macemailMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    bei mir war das ein Servicefall für Apple

    Hallo,
    ich hatte genau die gleichen Symptome an meinem Macbook Pro aus dem Refurbish Shop.
    Nach dem Startton blieb der Bildschirm grau und die CD liess sich nicht mehr entfernen.
    Ich hatte dann die Apple-Hotline angerufen, die noch einmal alles mit mir probiert hat, um das Gerät wiederzubeleben.
    Leider erfolglos.
    Das Gerät wurde dann als Servicefall deklariert, und ich konnte das bei Gravis in Bonn kostenfrei reparieren lassen (Dauer: 1 Woche).
    Vorteil mein ehemals piependes MBP hat nun ein neues lautloses Motherboard, was durchaus positiv war.
    Negativ war allerdings, dass auch die Festplatte getauscht werden musste,
    weil die "angeblich" auch beschädigt war.
    Ich hatte auf die angebotene vorherige (kostenpflichtige?) Datensicherung von Gravis verzichtet, und habe dabei leider einige Daten verloren.
    Die Festplatte wollte man mir auch nicht mehr im Nachhinein aushändigen.

    Ich würde daher direkt die Apple-Hotline anrufen und auch mit einem Hardwaredefekt rechnen.
    Viele Grüße
    Markus
     
    macemail, 16.10.2006
  10. help2412

    help2412MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    wenn du nichts findest: bei mir hilft immer wärend des startvorganges apfel+E zu drücken.
     
    help2412, 16.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac startet nur
  1. greatfloh
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    181
  2. Riven
    Antworten:
    78
    Aufrufe:
    2.435
  3. ulik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    257
  4. admch
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    484
  5. macaholik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.724
    macaholik
    13.06.2009