Mac startet nach neuen Sicherheitsupdate nicht mehr

lichtgeweih

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.06.2020
Beiträge
12
Danke für den Tipp ;) will den Mac aber beim BU aufspielen nicht bewegen, danach schaue ich nah
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.597
Man kann trotzdem einen Mojave Stick mit dem Dosdude bauen und versuchen den damit hochzufahren und drüberinstallieren. So lange keine automatischen Patches gewählt sind installiert der ein ganz normales Mojave.

Gerade wenn die Rechner zicken oder Apple mit Zertifikaten nervt ist das ein nützliches Tool, auch bei supporteten Macs.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
Nur weil ein Snapshot defekt ist, müsste der iMac aber wenigstens den HardwareTest starten. Auch das macht er nicht. Deswegen habe ich an eine defekte GPU gedacht.

Das mit dem TM Backup zurückspielenhatte ich auch vorgeschlagen, aber da kam nichts. Ich drücke die Daumen, dass es nur zerschossen wurde (falls mit DosDude ist das ja nach dem Security Patch nicht ganz unwahrscheinlich). Wobei das widerrum ja bei einem Gerät ohne Laufwerk ein Late 2012 sein muss und der Patch dann ja nicht drauf wäre ... ausser es handelt sich nur um einen 21,5" iMac ... der geht auch als Late 2012 nur bis !0.13
 

lichtgeweih

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.06.2020
Beiträge
12
Guten Morgen zusammen,

das TM BU ist ohne Probleme durchgelaufen. Bin gerade an meinem Rechner, auf den ersten Blick läuft alles. Ich habe eben nochmal einen Erstehilfe Check über das Festplattendienstprogramm durchgeführt.

Macinstoh HD: Keine Fehler oder Warnungen

Container disk1: 2 x Warning, sonst keine Fehler

warning: Overallocation Detected on Main device: (72015134+1) bitmap address (32f92e7)
warning: Overallocation Detected on Main device: (197879820+1)) bitmap address (32f60e0)

Hat jemand eine Idee was das sein kann?

Ich bin jetzt gehemmt was das neue Sicherheitsupdate betrifft. Ich habe die Befürchtung dass mein Mac sich wieder aufhängt.

Herzlichen Dank für euren Support

Grüße,
lichtgeweih
 

fischerttd

unregistriert
Mitglied seit
07.11.2019
Beiträge
294
Ein Zuordnungsfehler beim Wiederherstellen auf der Festplatte. Welche Fehler bzw. Auswirkung das hat, wirst Du wohl nur durch "Kommissar Zufall" finden.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.343
Mach Dich nicht wegen der Warnungen verrueckt. Das ist nichts Schlimmes. Ich wuerde es mit dem Update einfach noch mal probieren. Du hast ja dein Backup, da kann also nichts passieren. Wenn er sich dann immer noch aufhaengt, wuerde ich u.U. einen Clean Install (also eine komplette Neuinstallierung des Betriebssystemes, das eine komplette Loeschung der internen Platte beinhaltet) in Erwaegung ziehen und dann alle Updates bei frischem System einspielen. Wenn er sich dann wieder aufhaengt, kann es sein, dass der Rechner vielleicht doch einen Defekt hat.
 

Atalantia

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2009
Beiträge
1.456
Hatte genau das gleiche Problem mit 10.13 ausser dass bei mir nach c.a. 30 min das Anmeldefenster dann doch noch erschien. Lösung habe ich keine. Bei mir funktionierte es nach 5-6 Tagen wieder normal.
 
Zuletzt bearbeitet: