Mac-Schriften auf WIN-Server?

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von uzzel, 12.04.2006.

  1. uzzel

    uzzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.03.2006
    hallo zusammen,

    wir möchten unsere schriften zentral auf einem server verwalten. da würde mich interessieren, ob man mac-schriften von einem windows 2003 server verwalten lassen kann. oder geht das nur mit einem osx-server? clients sind alle macs.

    uzzel
     
  2. uzzel

    uzzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.03.2006
    hhmmm... ist die frage zu blöd, oder weiß wirklich keiner was dazu zu sagen. ein einfaches "nein" wäre ja auch schon was...
     
  3. whistler

    whistler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    ich hab jetzt nicht wirklich erfahrung mit windows server, aber das sollte doch gehen ?
    sind doch nur .ttf dateien ohne .ttf endung ...
     
  4. nitro_jo

    nitro_jo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    du kannst macschriften problemlos auf einem winserver "zwischenlagern". das läuft in meiner firma seit jahren so. aber komm nicht auf die idee, auf 10.4.6 upzudaten, wenn ihr auf dem server auch noch eine bilddaten bank habt und ausschliesslich auf dem server arbeitet. photoshop klinkt sich nämlich dann nach jeder speicherung aus. das wurde aber schon in einem anderen fred behandelt. nur zur info...
     
  5. uzzel

    uzzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.03.2006
    hallo nitro_jo,
    braucht man spezielle software (typemanager, suitecase o.ä.) oder geht das über das betriebssytem? welche os-version läuft auf eurem server? nt, 2000, 2003?
    gruss und danke, uzzel
     
  6. nitro_jo

    nitro_jo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    nt läuft auf dem server. eine spezielle software nutzen wir dafür nicht. liegen in einem offenen ordner. auf den macs selbst verwalten wir die schriften mit dem linotype font explorer. ein geniales tool für die verwaltung aller schriften. ich muss mich da auch erst mal reinfummeln...

    http://www.linotype.com/fontexplorerX

    kostet nix und leicht verständlich...

    gruss
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Hallo Uzzel,

    erkundige Dich mal über FontIncluder,
    könnte das sein, was Du brauchst.
    Habe so eine dunkle Erinnerung,
    dass dies auf einem Server in einer
    Agentur lief.

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen