MAC schaltet Video aus

Hans Riedl

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
13
Guten Tag!

Mein MAC Pro (2x2,66 GHz Dual-Core, 3 GB, 667 MHz) schaltet immer wieder das Video-Signal ab. Beide Flachbildschirme werden für kurze Zeit schwarz, es erscheint die Meldung: "Kein Video-Signal" und nach ca. 2 Sekunden ist der Spuk wieder vorbei. Das macht er schon längere Zeit, aber anfangs nur sehr selten und nur nach dem Einsschalten – ich dachte, das wäre ein Fehler im Betriebssystem und es würde sich durch ein Update von selber lösen. Inzwischen wird es bereits sehr lästig.
Hat jemand so einen Fehler an seiner Maschine beobachtet? Da ich immer das aktuelle OS X verwende, denke ich, dass es eher an der Videokarte liegt. Kennt jemand einen Weg, wie man das verifizieren kann?

Danke für einen zielführenden Tipp!!

Hans
 

bequiet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2005
Beiträge
1.197
Mein Vorgehen wäre wie folgt:

1.) Wenn möglich Grafik Karte tauschen und beobachten ob der Fehler noch auftritt.

2.) Wenn 1.) nicht möglich ist bei Apple einen Garantiefall daraus machen solange Du noch Garantie hast

David
 

Hans Riedl

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
13
Danke für die Antwort. Da ich eine Garantieerweiterung abgeschlossen habe, werde ich das wirklich nutzen.

Hans
 
Oben