Mac Pro startet nach Update nicht mehr

Diskutiere das Thema Mac Pro startet nach Update nicht mehr im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Welche Schlußfolgerung ziehst Du daraus?

    Hast Du keine HDD, die Du zur Parallel-Installation nutzen kannst? Ein Reserve-OS auf einem anderen Datentrager ist immer praktisch, weil man nach "nebenan" schauen und u. U. Daten sichern kann.
    Ich glaube mal noch nicht an ein zerschossenes OS, eher an ein Findungsproblem, weil ja auch keine Recovery angezeigt wird. Hast Du den Sitz der SSD überprüft?, die Kontakte, etc.?

    Gruß
    LOM
     
  2. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.634
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.138
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ich nehme an auf Deinem Board ist noch keine Firmware die APFS booten kann.

    Firmware Update auf 089 machen in dem man High Sierra 13.6 vom Full Installer installiert
     
  3. Raphael74

    Raphael74 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.03.2019
    War mein erster Gedanke, das alte Board hatte ja das Firmware von 4.1 zu 5.1 drauf
     
  4. Raphael74

    Raphael74 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.03.2019
    Kannst Du mir das bitte genauer erklären wie ich das mache, am besten ohne Datenverlust?
     
  5. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.634
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.138
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Erst mal ein altes System mit HFS nehmen, damit man erst mal booten kann und den Firmware Stand abfragen kann.

    Deine Systemplatte legst Du zur Seite bis die Kiste läuft.

    Und unbedingt (jaja zum hundertsten mal, Firmware Backup mit RomTool ( ROMTool.zip, password: rom) machen)

    vor jedem Upgrade das nvram löschen (sudo nvram -c)

    Und dann machst Du die Reihe durch von 4.1 auf 5.1 auf b89, und eventuell auf 141.0.0.0 - und immer ein Backup vom Rom machen, so gibts die Chance das Rom, wenn etwas schief geht zu reparieren, zur Not mit Auslöten.
     
  6. Raphael74

    Raphael74 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.03.2019
    Ich als Noob lese das so:

    Auf eine HDD das High Sierra installieren.

    Das RomTool runterladen und installieren.

    NVRAM reset. (Sudo NVRAM - c)

    Firmware Upgrade. (Wo finde ich die?)

    Und dann sollte die alte Platte wieder laufen?!
     
  7. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    16.06.2004
  8. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.634
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.138
    Mitglied seit:
    08.02.2014

    Firmware Updates kommen mit den Mac Os Installer mit (Das sind die 6 GB ungrad Installationsprogramme). Update von 4.1 auf 5.1 hast Du ja schon mal gemacht.

    Hast noch Glück das kein Prozessor Upgrade gemacht wurde, sonst müsstest Du wieder zurückbauen.
     
  9. Raphael74

    Raphael74 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.03.2019
    Ich dachte das Firmware 4.1 auf 5.1 sei eine Art BIOS Update, und da mein Board ja neu ist, wäre es wieder auf 4.1. So kann man sich irren. High Sierra habe ich da. Ich finde es nur komisch, dass meine Platten nicht erkannt werden, bzw dort wo man sie sehen sollte nur mein Mauspfeil auftaucht. Sehr seltsam.
     
  10. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Das hier hat Du aber schon gelesen?!
    Hast Du vor dem Kauf nicht gefragt, ob schon ein Update auf 5.1 erfolgt ist oder ob noch 4.1 vorliegt? Das finde ich seltsam!

    Ich kenne die 4.1/5.1-MPs nicht gut genug. Gibt es kein Diagnostic-Tool, das im jetzigen Status schon Auskunft darüber geben kann?

    Gruß
    LOM
     
  11. Raphael74

    Raphael74 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.03.2019
    Ich habe gestern gefragt, der Verkäufer konnte mir das auch nicht sicher beantworten.
    Seine Antwort:

    Das weiß ich leider bei diesem Board nicht, schätze es wurde nicht geflasht.
    Ich denke wenn man einen regulären Flash von 4.1 auf 5.1 durchführt betrifft es lediglich das CPU Board und wird auch darauf gespeichert. Das Backplane Board bzw. dessen Firmware muss also separat geflasht werden.

    Wie gesagt, ich kenne mich mit den Mac's zu wenig aus um da sicher agieren zu können.
    Also bitte entschuldigt, wenn ich das ein oder andere mal auf dem Schlauch stehe. :confused:
     
  12. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    der CPU tray kann nicht geflasht werden!

    das geht eben nur am backplane

    poste mal deine hardwareübersicht wo bootrom und SMC versionen angezeigt werden
    (mit gedrückter alt-taste unterm apfel in der menüleiste > system informationen)

    dort steht auch oben ob er noch 4.1 oder schon 5.1 ist!
     
  13. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Sind wir alle als Allwissende auf die Welt gekommen? Ich habe auch keine Ahnung, aber davon hab ich viel! :D
    Meine Gehhilfen sind Foren, freundliche, hilfsbereite Forianer und ansonsten lesen, lesen, lesen ... ;)
    Wie macht er das ohne startfähiges OS? Oder gibt es das wieder?

    Gruß
    LOM
     
  14. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    aha, ich dachte er hat sich inzwischen mit dem neuen backplane
    schon einen startfähigen rechner.

    ich komm schön langsam durcheinand +g*
     
  15. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    jo mei - des kimmt scho ma so! :D
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...