Mac Pro Prozesser - welcher?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Longbeach, 27.03.2008.

  1. Longbeach

    Longbeach Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.11.2007
    Hallo macuser,

    habe mich nun entschlossen das pc-gerümpel wegzuschmeissen und mir einen Mac Pro zu kaufen. Nun würde es mich interessieren ob der Unterschied zwischen 1 x 2,8 Quad Core Intel Xeon und 2x 2,8 Quad Core Intel Xeon merklich gross ist?

    Ich würde die Maschine insbesondere zur Flash-Entwicklung, Fotobearbeitung, etc. benutzen.

    Was wördet ihr mir empfehlen?

    Danke :D
     
  2. @venture

    @venture Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.01.2007
    Für Dein erwähntes Anwendungsgebiet wird es wohl nicht allzu auffällige Unterschiede zwischen dem Single und dem Dualquad geben.
    @venture
     
  3. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Der Single sollte für dich locker reichen. :jaja:
     
  4. Ja nimm den Singlequad... Welche Software nutzt eigentlich schon die vollen 8 Kerne aus? Final Cut Studio 2?

    Grüsse, Steven
     
  5. Longbeach

    Longbeach Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.11.2007
    Ok wunderbar, vielen Dank für die Antworten.
    Wie siehts mit dem Arbeitsspeicher aus, reicht dort auch die schwächste Ausführung mit 2GB?

    Habe ausserdem gelesen, dass Arbeitsspeicher im Apple Shop total überteuert sei?
     
  6. Das Betriebssystem selbst eigentlich...oder? Ansosnten alles, was auf 64 bit läuft


    on topic: allein der Singlequad ist ja schon eine Powermaschine die man außer RAM und festplatte erstmal 3 Jahre nicht updaten braucht

    ja, speicher bei Apple ist übertrieben teuer (400 euro für 3 GB zusätzlich oder so). Kauf dir den allerkleinsten Singlequad, am Besten bei www.mactrade.de für 1.909 und rüste dann hinterher selber den Speicher auf.
     
  7. HanSolo86

    HanSolo86 Mitglied

    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    326
    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Jo knall dir am besten selber so viel Speicher rein, wie geht.

    Um so mehr um so besser :)

    Bringt bei Leopard immer was.
     
  8. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Der Quad reicht wohl. Mit 8 GB ist das eine gute Kiste.

    Stichwort Flashentwicklung: Adobe hat ja seit CS3 so bekloppte Transparenzeffekte für die Arbeitsfenster und Paletten. Wenn man das Programm aus dem Fokus gibt, blendet die Fenster und Paletten langsam aus, gibt man den Fokus an Flash zurück, blenden die wieder langsam ein.

    Das ruckelt auch am Mac Pro mit der ATI 2600 granatenmäßig. Wenn die so weitermachen, hat man bald ein Zappelinterface wie Office 2004 :sick:

    2nd
     
  9. Bricolage

    Bricolage Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    22.01.2008
    jau, es gibt noch kaum Anwendungen die 8 Kerne wirklich ausnützen können. Bildbearbeitung und Flash profitieren meines Wissens noch nicht davon. Wie das in 2-3 Jahren ausschaut, weiss natürlich niemand so wirklich - was man so liest, wird es aber nicht einfach, solche Arbeiten vernünftig auf 8 Kerne zu verteilen.

    Den Speicher würde ich unbedingt bei anderen Anbietern kaufen. die verbauten 2 GB drosseln die PROs merklich und sollten mindestens verdoppelt werden. 8 GB sollten dann schon gut was bringen. Ich habe mir 16 gegönnt, aber das hat sich bisher eher als Luxus herausgestellt. Ich habe meine RAM's in den USA bei Trans International bestellt und damit trotz Lieferkosten und MwSt. bei der Einfuhr etwa 1/3 auf die Schweizer Preise gespart. Bei einem Garantiefall wirds dafür etwas komplizierter.

    Falls du deinen MacPro direkt bei Apple bestellen möchtest, solltest du das telefonisch machen und nicht über das Internet. Die Verkäufer haben am Telefon einen gewissen "Verhandlungsspielraum" und kommen dir bestimmt noch etwas mit dem Preis entgegen. Insbesondere wenn du noch Zubehör kaufen möchtest - und sei es nur ein Protection Plan.

    Fals du mit deinem Mac auch spielen willst, würde ich mir noch die nVidia 8800 GT verbauen lassen. Für "normale" Grafikanwendungen gehört sie aber auch eher in die Kategorie Luxus.

    LG, Bricolage
     
  10. Spaceranger

    Spaceranger Mitglied

    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Da reicht auf alle Fälle der Single Quad aus, ein iMac würde da im Prinzip sogar ausreichen. Rein von der Leistung her gesehen. Da hast aber nur max. 4 GB Ram und musst die Festplatten extern erweitern.
    Für das was ich so mache wär das auch ausreichend, allerdings viel der iMac weg weil ich schon ein Cinema Display hatte und da wär mir der Wertverlust beim Verkauf zu teuer gewesen. Der 8 Core hat bei mir aufgrund des besten Preis-Leistungsverhältnisses den Vorzug bekommen, und ich will in länger als 3 Jahre nutzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Prozesser welcher? Forum Datum
Welcher letzte Mac Pro Version arbeitet noch mit 10.6.8? Mac Pro, Power Mac, Cube 28.08.2017
Wie viel & welcher RAM sinnvoll für Mac Pro 5.1 (2010) Mac Pro, Power Mac, Cube 19.01.2017
Neuer Mac aber welcher Mac Pro, Power Mac, Cube 05.11.2016
Welcher Monitor für Mac Pro 2008 (Bildbearbeitung)? Mac Pro, Power Mac, Cube 20.07.2016

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.