Mac Pro oder Powermac G5 Dual-Core 2.0 GHz?

  1. chopsuey

    chopsuey Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir einer sagen, ob es Sinn macht vom Powermac G5 Dual-Core 2 GHz auf den Mac Pro jetzt umzusteigen? Arbeite überwiegend mit Final Cut Studio. Oder ist es besser noch zu warten und erst Ende des Jahres oder Anfang des nächsten Jahres den Wechsel zu vollziehen? Bald kommt Leopard raus.
    Wäre für hilfreiche Tipps sehr dankbar.
     
    chopsuey, 21.08.2006
  2. elchi

    elchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Zwingst du deinen Rechner mit deiner Arbeit denn in die Knie? Wieviel Ram hast du?
     
    elchi, 21.08.2006
  3. chopsuey

    chopsuey Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Teileweise schon - habe als letztes ein Musikkonzert mit einer Gesamtlänge von fast 2,5 Std. geschnitten. Musste viel Bildbearbeitung (Filter) machen. Habe 2,5 GB RAM.
     
    chopsuey, 21.08.2006
  4. cynic

    cynicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    45
    Also das kommt ganz drauf an. Im Mac Pro wird sich an den Xeons erstmal wohl nicht viel ändern.

    Ich würde noch auf Leopard warten, zumal deine Maschine ja auch nicht gerade die schlechteste ist. ;)
     
    cynic, 22.08.2006
  5. santaclaws

    santaclawsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    257
    Deinem PM könnte noch mehr Ram auf die Sprünge helfen und/oder schnellere Festplatte(n).

    Wenn natürlich das letzte Quäntchen CPU Leistung benötigt wird, dann wäre der MP 3,0 die bessere Wahl.

    Letzten Endes hängt das von Dir ab.

    Greez
     
    santaclaws, 22.08.2006
Die Seite wird geladen...