Mac Pro Late 2013 + TBD noch zeitgemäß?

Diskutiere das Thema Mac Pro Late 2013 + TBD noch zeitgemäß? im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

Noch zeitgemäß?

  1. Ja

    6 Stimme(n)
    60,0%
  2. Nein

    4 Stimme(n)
    40,0%
  1. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    Hayhay Macusianer :)

    Ich möchte mir nach einem Jahr MBP wieder einen Standrechner kaufen, mein letztes Gerät solcher Art war der iMac 27" Late 2013, mit dem ich eigentlich auch super zufrieden war, hat nie Mucken gemacht. Benutzt von Dezember 2013 bis Juni 2018. Verkauft habe ich ihn nur, weil ich weg vom klassischen Schreibtischgedöns weg wollte, bin in eine neue Wohnung gezogen und da wollte ich später keinen Schreibtisch mehr haben, weil es von der Aufteilung her nicht passte. Aber ok, etwas Exkursion am Rande :D.

    Nun will ich mir einen Mac Pro aka Mülleimer kaufen, als Monitor würde sehr wahrscheinlich ein TBD dienen. Will ihn gebraucht kaufen, ich meine die CPUs und die GPUs haben sich ja bis heute nicht wirklich weit entwickelt. Lediglich ein 6-Core mit 3.5 Ghz wäre mein Favorit. Bei der Grafikkarte würde mir die D300 völlig reichen. Für ne Runde CS:Source sollte er das problemlos schaffen, oder liege ich da falsch? RAM und SSD sind zweitrangig, da aufrüstbar. Ich denke da kann man mit einem Gebrauchtkauf nicht viel falsch machen, oder? Oder haben die Geräte irgendwelche (Serien-) Fehler?

    Photoshop CS3, Lightroom und Steam werden so gut wie jeden Tag benutzt.

    Ist das eine gute Idee oder würdet ihr sagen, nicht mehr zeitgemäß, gibt Besseres?
    Mac Mini und iMac fallen raus, erstes zu schwach und zweites kaum aufrüstbar.
     
  2. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.003
    Zustimmungen:
    4.138
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Photoshop CS3 läuft doch gar nicht mehr auf dem Mac Pro.
     
  3. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    Also auf dem iMac lief es ganz gut. Musste zwar paar Zusatzprogramme installieren, aber es lief alles einwandfrei.
     
  4. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.003
    Zustimmungen:
    4.138
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Also für die CS3 brauchst du keinen 6-Core. Die liegt noch in 32bit vor und hat auch keine GPU-Beschleunigung.
     
  5. Lightspeed

    Lightspeed Mitglied

    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    440
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Ich arbeite täglich an so einem Ding:
    Pros
    • schnell
    • gebraucht allmählich erschwinglich
    • Wenn man auf Tischdeko steht, nettes Design
    • Bedient bei mir drei Bildschirme ohne Probs
    • Im Vergleich zu meinem heimischen cMP 5.1 flüsterleise
    Cons:
    • elender Kabelsalat
    • fummelig zu erreichender Einschaltknopf (bei viel belegten Ports jeden Morgen schlechte Laune)
    • schlecht ausbaubar, Grafikkartenentwicklung ist völlig an dem Design vorbei gegangen
    • Portleiste neigt zu Fehlern bei Beleuchtung und Funktion ( bei drei von acht nMP bei uns)
    Ich würde noch einen Moment warten, bis Apple wieder einen neuen Pro rausbringt, dann dürften die Preise für die kleine Tonne sacken.
    Ansonsten ist das Ding ein tougher, unauffälliger Arbeiter, den ich aber nur kaufen würde, wenn meine Firma sie bald ausmustert und ich einen guten Kurs bekomme.
    Beste Grüße
     
  6. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    CS3 hat GPU-Beschleunigung, aber nur 32bit, das stimmt

    edit: vielen Dank für den Beitrag
     
  7. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.003
    Zustimmungen:
    4.138
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Die kam soweit ich weiß erst mit der CS5.
     
  8. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    ich kann hier die Beschleunigung aktivieren und deaktivieren. MBP 15" Mid 2010 mit GT 330M. OS ist El Capitan

    [​IMG]
     
  9. dosenpils

    dosenpils Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Zu bedenken wäre noch, das für deine 32Bit Apps nach MacOS Mojave Schluss ist (vielleicht baut ja ein findiger Entwickler irgendeinen Wrapper oder sowas für alte 32bit Programme)
    Aber ich sehe gerade, du bist auf El Capitan..
     
  10. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    CS3 ist so ziemlich das einzige 32bit Programm, was gerade in Verwendung ist. Ich möchte den MP schon längerfristig nutzen, bis dahin muss ich mir dann bezgl. Photoshop irgendwas einfallen lassen, im schlimmsten Fall eine Neuanschaffung von CS5 o. Ä.
     
  11. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.951
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Vermutlich wäre ein neuer Mini billiger. Ebenso andere, neue Applegeräte.
     
  12. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    ein Mini wäre minimal günstiger ja. das Problem ist aber, das Ding hat keine vernünftige Grafikkarte, somit fällt der raus
     
  13. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.003
    Zustimmungen:
    4.138
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ist die Frage, ob sich das bei ner CS3 überhaupt bemerkbar macht. RAM und Speed pro Core machen mehr Sinn.
     
  14. Mac-Bene

    Mac-Bene Mitglied

    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    668
    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Dafür gibt es mittlerweile eGPU Unterstützung (ist dann im Gegensatz zum MacPro sogar nachträglich austauschbar oder aufrüstbar je nach gewählter eGPU). Nachteil ist nur die zusätzliche Box auf oder unter dem Schreibtisch ;)
     
  15. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    so ein Kuddelmuddel will ich auch nicht haben :D soll schon AIO sein. dennoch danke für den Vorschlag
     
  16. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.426
    Zustimmungen:
    1.484
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Hat der Mac Pro auch nicht... Die D300 ist eine umgelabelte Midrange-GPU von Anfang 2012(!). Sowas wird in der "normalen Welt" aktuell im niedrigen, zweistelligen Eurobereich gehandelt.

    Ja, ist schneller als eine aktuelle iGPU (wobei für 'ne Runde Source selbst die langen sollte), aber das war's auch.
     
  17. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    natürlich macht es sich bemerkbar, wenn ich das mit dem iMac vergleiche und MBP von 2010, da liegen Welten dazwischen
     
  18. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.003
    Zustimmungen:
    4.138
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ich hab den Hexacore mit der D500 und nen mini Hexacore mit ner RX580, da sieht der Mac Pro alt aus. Die CS3 hat ne unzureichende GPU Unterstützung, Photoshop allgemein. CPU Speed macht mehr aus.

    Welche CPUs und SSDs haben deine Macs?
     
  19. xplor

    xplor Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    MBP Mid 2010 Single Core: 2140
    CPU: i7 2,66 Ghz
    SSD: Samsung 860 PRO 256GB (2,5")

    iMac Late 2013 Single Core: 4077
    CPU: i5 3,4 Ghz
    SSD: 256 GB PCIe

    ein weiter Unterschied, was Lese- und Schreibwerte betrifft. 250MB vs. 1200MB
     
  20. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.003
    Zustimmungen:
    4.138
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Aber der iMac ist im Singlecore viel schneller und nimmt die schnellere SSD als Scratchdisk, da nur 3.072MB RAM angesprochen werden können.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...