Mac Pro langsam?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Steeli, 20.03.2007.

  1. Steeli

    Steeli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Hallo

    Ich hab bei uns in der Firma in der Grafikabteilung einen alten G4 gegen den neusten Mac Pro G5 getauscht. Nun ist die Anwenderin ziemlich von der Geschwindigkeit enttäuscht das Arbeiten mit den Programmen ist nicht wesentlich schneller als mit dem alten G4... woran kann das liegen bzw. kann man das ganze irgendwie benchmaken? Gibts irgendwelche Bremsen? Kenn mich leider nicht so aus weil ich bisher hauptsächliche für die Windows Kisten verantwortlich war...
    Es sind folgende Programme installiert: Quark Express 6.5, Adobe CS2, Freehand MX, Toast, Suitcase X1, Corel Draw 11...

    Bin ziemlich ratlos...

    Matthias
     
  2. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Zunächst: Mac Pro G5 gibt es nicht.

    Mac Pro ist aktuell, G5 wurde von ihm abgelöst. Wenn es ein Mac Pro ist: kann ich nicht verstehen. Habe hier einen solchen - und selbst in den emulierten Programmen ist das Teil extrem schnell.
    Interessant wäre: wieviel RAM ist verbaut? Oben links auf den Apfel klicken - und in "Über diesen Mac" sagt er, was er so "drauf hat".
     
  3. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Meinst du einen PowerMac G5 mit PowerPC-Prozessor oder einen MacPro mit Intel-Prozessor?
     
  4. Steeli

    Steeli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Oh entschuldigt, ich meine den Mac Pro mit zwei 2,66 GHz Dual-Core Intel Xeon. Speicher hat er 1024MB....

    Matthias
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Der sollte recht fix sein, könnte höchstens sein, dass der RAM etwas wenig ist. 4 GB wären besser.

    Aber trotzdem, seltsam ist es schon …
     
  6. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Da könnte mehr Arbeitsspeicher schon mehr Performance bedeuten.
     
  7. boris2007

    boris2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    10.11.2006
    zu wenig speicher und programme unter rosetta
    da kann er nicht schneller laufen
    ich bin immer wieder verwundert, das solche highend rechner gekauft werden und dann bremst man das ganze teuer bezahlte system mit diesem winz speicher aus
     
  8. ermac_de

    ermac_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    15.06.2004
    1 Gb RAM
    - hmmm - da darfs auch ruhig deutlicht mehr sein -
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Edit: sehe gerade, dass all die dicken Programme wohl PPC sind, also unter Rosetta laufen. Da muss mehr RAM her!
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.809
    Zustimmungen:
    3.797
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du solltest mal die ganze software gegen versionen austauschen, die universal binary sind, falls schon vorhanden ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen