Mac Pro 7,1 Big Sur und Highpoint Cross over

OliZ

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
5
Hallo Zusammen,

aktuell ist das Update auf dem Mac Pro nicht ratsam in Verbindung mit Highpoint SSD7101a-01.
Leider habe ich davon 2 im Cross over im Einsatz und nach dem Update lässt sich der Highpoint Treiber nicht mehr laden.
Dadurch existieren erzeugte Laufwerke nicht mehr.
Auch eine komplette Neuinstallation ist sinnlos.
Ein Timemachine Backup lies sich wieder zurückspielen (plus Nachinstallation Catalina) und die Laufwerke waren wieder verfügbar.
insgesammt hatte ich trotz mehrfachen pram und smc reset probleme beim Neustart und Hänger.

Schade, beim Macbook gab es keine Probleme, da ist aber auch keine Hardware zusätzlich eingebaut.......
 

Indio

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2.383
Punkte Reaktionen
961
also in meinem cMP leben meine NVMe raids auf der 7101 auch nach bug shure weiter
allerdings hatte ich schon nach den ersten tests die highpoint treiber und webgui gekübelt,
und die raids mittels festplattendienstprogramm eingerichtet.

ich weis das hilft dir nicht viel, vorallem da im alten cMP das cross nicht funktioniert.

aber danke für die warnung - zumindest für andere!
 

OliZ

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
5
kein Thema, habe mal den support angeschrieben, vielleicht kommt da was.
ob man wirklich im realen Einsatz einen Unterschied zu den nativen Treibern merkt kann ich nicht sagen, aber erschreckend wenn auf einmal ein drive fehlt ist es schon. Vielleicht sollte ich doch das raid mit den Hausmitteln bauen.
 

OliZ

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
5
genau das selbe Problem.

Alle OS Updates bisher waren kein Problem. Das seltsame ist das der Treiber als gültig gelistet wird, jedoch nicht geladen wird.
Darum sind Backups gut und wichtig ;-)
 

Indio

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2.383
Punkte Reaktionen
961
hast du dem system auch erlaubt den treiber zu laden?

ich lese auch immer in den foren das der BMD videotreiber nicht geladen wird,
oder der line6 treiber für meinen uralten pod x3 pro.

beides jetzt installiert ohne probleme (eben sofort vor dem neustart den treiber erlaubt im kontrollfeld)
 

OliZ

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
5
ja - extension in den System settings sofort nach der Installation zugelassen.
Auch zum testen mal mit csrutils disabled - ohne erfolg.
Der Treiber wird in den Extensions auch als valid angezeigt - nur nicht geladen
 

Indio

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2.383
Punkte Reaktionen
961
blöd, aber wie schon geschrieben hab ich das mit dem HP treiber
ziemlich am anfang aufgegeben - was in deinem fall (cross) ja leider nicht geht.
 
Oben Unten