Mac Pro 5.1 nutzt altes HD trotz neuer SSD

Diskutiere das Thema Mac Pro 5.1 nutzt altes HD trotz neuer SSD im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Mike Fritzsche

    Mike Fritzsche Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.04.2011
    Hallo NG,

    ich habe meinem MAC Pro 5.1 Mid 2010 eine Samsung 1T 970 EVO SSD per PCIExpress gegönnt.
    Aktuelles HightSierra. Ich habe mich nach Anleitungen im Web gehalten. Ablauf war wie folgt:

    SSD in oberen PCI Steckplatz verbaut, hochgefahren. SSD wurde erkannt. Über Dienstprogramm auf APFS formatiert (gelöscht).
    Danach mit Carbon Copy Cloner das alte Macintosh HD auf die neue SSD geklont. Alle Dateien. Unter APFS hat er am Schluss nur geschrieben fertig mit klonen. Keine weiteren Fragen / Optionen.

    Anschliessend habe ich über Systemsteuerung Startvolumen das SSD angegeben und dort den Neustart ausgeführt.

    Gestartet hat er. Er zeigt im Startvolumen die SSD als ausgewählt an, aber es geht genau so langsam wie vorher.
    Wenn ich unter Bilder Info anzeigen lasse, dann sind diese vom alten Macintosh HD. Also er greift nicht wirklich nur auf die SSD zu.
    Wenn ich die alte HD auswerfen oder deaktivieren will, geht das nicht. Das ist nicht wählbar (grau).

    Eine Eigentümer ist für die SSD nicht eingetragen.

    Wo liegt das Problem?

    Danke für Hilfe.
    Mike
     
  2. coolboys

    coolboys Mitglied

    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    152
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Ich vermute mal, dass die HDD vorher mit HFS+(Journaled) formatiert wurde.

    Da die SSD aber mit APFS formatiert wurde, hat der Mac wohl Probleme damit. Das kann eben daran liegen das die alte HDD HFS+ formatiert wurde und die SSD mit APFS.

    Einzig eine Clean-Installation auf die SSD könnte hier Abhilfe schaffen. Vielleicht auch die interne HDD vorerst vom Strom nehmen. Dann sollte der Mac einwandfrei von der SSD das macOS starten.

    Des weiteren kann man mit dem Carbon-Copy-Cloner auch einzelne Programme von der HDD auf die SSD migrieren, so dass man gleich weiterarbeiten kann ohne alle Programme neu installieren zu müssen.

    Gruß coolboys
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.835
    Zustimmungen:
    4.847
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    deine PCIe SSD scheint nicht bootbar zu sein.
    du musst wohl auf mojave 10.4.1 updaten, damit du das entsprechende firmware update bekommst.
     
  4. Tzunami

    Tzunami Mitglied

    Beiträge:
    5.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Nee, er muss nicht auf Mojave gehen, er brauch nur das Firmwareupdate

    Hier steht wie es geht, aber der der Link zum macOSUpd10.14.1.RecoveryHDUpdate.pkg ist nicht mehr aktuell, der neue steht irgendwo später im thread

    https://forums.macrumors.com/thread...ve-nvme-support.2132317/page-63#post-26636147

    EDIT: Hier die neue Version
    #2227

    Am besten sofort runterladen, denn wenn Apple was aktualisiert, brauch man warscheinlich wieder einen neuen Link.
     
  5. Mike Fritzsche

    Mike Fritzsche Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.04.2011
    Tzunami,

    bin soweit durchgegangen. Leider habe ich momentan noch eine
    ATI Radeon HD 5870 1024 MB
    verbaut und kann dadurch Mojave nicht installieren.
    Eine neue RX560 4GB habe ich hier, aber der DisplayPort zu Mini DP kommt erst morgen.
    Werde ich wohl warten müssen...
     
  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.835
    Zustimmungen:
    4.847
    Mitglied seit:
    23.11.2004
  7. Mike Fritzsche

    Mike Fritzsche Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.04.2011
    Ich glaub ich versteh was nicht. Wie komme ich "nur auf die Firmware"? Nach Anleitung bin ich letztlich in dem OS X Base System Ordner. Wenn ich dort macMojave installieren klicke, kommt "beenden" wegen der Grafikkarte. Oder finde ich die Firmware in einem Unterordner?

    Sorry...
     
  8. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.198
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.184
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Probiers mit der RX580 wenn die eh schon vorhanden ist. Es gibt bestimmt einen Weg den Updater von Hand anzustossen, wenn da aber was mittendrin schiefgeht stehst Du mir Mac und korrupter Firmware da. Tipp: mit DosDude's RomTool vorher ein Backup der Firmware machen.
     
  9. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.835
    Zustimmungen:
    4.847
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    der check ist leider mit einen bundle in der app, genauso wie das legacyfirmware bundle, was dann wohl die passende firmware lädt und installiert.
     
  10. Mike Fritzsche

    Mike Fritzsche Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.04.2011
    Ich habe das Firmwareupdate gemacht. Erneut das SSD als Startvolumen angegeben und neu gestartet. Keine Änderung.

    Hat jemand eine Idee?

    Mike
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...