Mac Pro 5.1 im Jahr 2020 - schneller als ein aktueller Mac Mini?

Diskutiere das Thema Mac Pro 5.1 im Jahr 2020 - schneller als ein aktueller Mac Mini?. Ich stoße mit meinem MacBook Pro Retina Late 2013 (2,4 GHz, 8GB RAM, 256GB SSD) im Alltag immer...

tyroldude79

Mitglied
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
21
Der cMP hätte eine 250GB Samsung 970 EVO Plus m.2 NVMe inklusive PCIe Adapter, die ich sofort auf eine 1TB aufrüsten würde. Inkl. der Grafikkarte sollte das wohl für enorme Beschleunigung in Lightroom sorgen, denke ich.
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.803
Dual-Core Logicboard mit 2x X5690 würde € 500,- kosten, standalone € 249,-
Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass es das einzeln für 250 gibt. Finde ich trotzdem noch relativ teuer. Ich würde dann aber auf jeden Fall das Standalone nehmen. Die Prozessoren gibt es inzwischen im Paar für knapp über 130 Euro. Und auf einem „echten“ 5,1er Board (also keinem aus einem geflashten 4,1!) sind die wirklich sehr einfach auszutauschen.

Zu NVMe: NVMe gegenüber dem Onboard-SATA II auf jeden Fall. Etwa Faktor 5. Die Große gegenüber der 256er wird aber nicht schneller sein. Du hast halt einfach nur mehr Platz.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hr47

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.536
Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass es das einzeln für 250 gibt. Finde ich trotzdem noch relativ teuer. Ich würde dann aber auf jeden Fall das Standalone nehmen. Die Prozessoren gibt es inzwischen im Paar für knapp über 130 Euro. Und auf einem „echten“ 5,1er Board (also keinem aus einem geflashten 4,1!) sind die wirklich sehr einfach auszutauschen.

Zu NVMe: NVMe gegenüber dem Onboard-SATA II auf jeden Fall. Etwa Faktor 5. Die Große gegenüber der 256er wird aber nicht schneller sein. Du hast halt einfach nur mehr Platz.
Dem kann ich nur zustimmen.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.049
Dual-Core Logicboard mit 2x X5690 würde € 500,- kosten, standalone € 249,-
man sollte dieses angebot genauer lesen ; -)

das ist nicht der preis (299.-) für das board, sondern die aufrüstung eines bestehenden dual-CPU board mit neuen CPUs !!!

mac factory schenkt nichts her und bei günstigen angeboten muss man
immer die beschreibung genau lesen, wie bei den backplanes, wo die
günstigen immer fehlerhaft sind!

und sorry, lightroom performed auch auf einem voll aufgerüsteten 7,1er sehr schlecht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flyproductions

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.803
das ist nicht der preis (299.-) für das board, sondern die aufrüstung eines bestehenden dual-CPU board mit neuen CPUs !!!
Das heißt, der bastelt dir nur in einen 5,1 Dual, den du schon hast, die Prozessörchen rein und der Preis für diesen „Service“ beginnt, „inklusive“ zwei der kleinsten Sechskerner wie etwa dem 5650 oder 60, die es inzwischen auf ebay für um die 15 Euro pro Nase gibt, bei 249 Euro? Ach du Sche...e! Ja, ich hatte noch irgendwo in verschwommener Erinnerung, dass mir der Laden schon mal in irgendeinem Zusammenhang ziemlich unangenehm aufgefallen war. Wäre auch zu schön gewesen, um wahr zu sein...
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.049
Das heißt, der bastelt dir nur in einen 5,1 Dual, den du schon hast, die Prozessörchen rein und der Preis für diesen „Service“ beginnt, „inklusive“ zwei der kleinsten Sechskerner wie etwa dem 5650 oder 60, die es inzwischen auf ebay für um die 15 Euro pro Nase gibt, bei 249 Euro? Ach du Sche...e! Ja, ich hatte noch irgendwo in verschwommener Erinnerung, dass mir der Laden schon mal in irgendeinem Zusammenhang ziemlich unangenehm aufgefallen war. Wäre auch zu schön gewesen, um wahr zu sein...
darfst selbst nachlesen > und konfigurieren +g*

https://www.ebay.at/itm/Upgrade-Ser...hash=item25e03b960a:m:mjreOyS996Tpr3jOeTCjjtw


und das dual CPU board OHNE CPUs OHNE RAM und OHNE heatsinks !

https://www.ebay.at/itm/Dual-CPU-Pr...616321?hash=item25de50a241:g:~WgAAOSwPfBbwoS4


dem macschrauber seines um 500.- inkl allem war ein schnäppchen
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.803
mac factory schenkt nichts her
So, also mit Austausch eines vorhandenen Single- gegen ein Dual-Board und zwei 5690ern wären wir dann bei schlanken 1.200 (in Worten zwölfhundert) Euro!

mac_factory.jpg

Nein, da kann jetzt von „Herschenken“ nicht mehr so direkt die Rede sein. In der Tat sollten wir da - meiner bescheidenen Meinung nach - nicht mehr allzuweit von dem weg sein, wozu der Gesetzgeber „Wucher“ sagt.

Ich habe im April letzten Jahres für einen kompletten 5,1er Dual 550 Euro bezahlt. Und die Prozessoren sind momentan, wie verlinkt, für 136 Euro zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: tyroldude79 und Indio

tyroldude79

Mitglied
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
21
@flyproductions @Indio

Das sind aber saftige Preise. Da ist es ja günstiger, einen 4.1er zu kaufen und ihn hochzuflashen oder schauen, dass man einen billigen Dual-Core 5.1 bekommt. Dann hätt man auch ein Ersatzteilelager.
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.803
Da ist es ja günstiger, einen 4.1er zu kaufen und ihn hochzuflashen oder schauen, dass man einen billigen Dual-Core 5.1 bekommt.
Eben! Einen Single-Core auf Dual „upzugraden“ lohnt in praktisch keinem Fall. Einen Single kauft man, wenn man weiß, dass er einem reicht. Ansonsten schaut man sich halt gleich nach einem Dual um. Wobei es „billige“ echte 5,1er eher selten gibt. Da war Meiner mit 550 im letzten Jahr schon ein Schnäppchen. Weitaus häufiger (und entsprechend günstiger) werden geflashte 4,1er angeboten. Von unseriösen Verkäufern gerne auch als 5,1. Was man wirklich bekommt, liest man dann erst im Kleingedruckten. Und bei den ganz Unseriösen überhaupt nicht.

Einen Unterschied macht das beim Prozessor-Upgrade: Für die geflashten Dual 4,1 braucht man deliddete Prozessoren und muss beim Festziehen der Kühlkörper extrem vorsichtig sein, während man bei den echten 5,1ern die CPUs so benutzen kann wie sie sind und sie sich, dank „normaler“ Prozessorsockel mit Spannhebel, sehr problemlos montieren lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tyroldude79

Udo Martens

Mitglied
Mitglied seit
14.02.2015
Beiträge
692
Ich weiß nicht, wie die Meinungen und Erfahrungen zu Mac-Factory sind: Meine ist einfach, Finger weg. Lieber woanders kaufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Indio und flyproductions
Oben