Mac Pro 3.1 Mounten Lion USB-Problem

vonLeitn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
1.589
Mal sehen ob hier auch schon jemand auf seine Mac Pro 3.1 Mounten Lion installiert hat.

Ich konnte von 10.7.4 Server ohne Probleme updaten das System läuft auch ohne Probleme, a b e r ich habe keine USB-Ports mehr keine Maus, Tastatur, Festplatten, Sticks, nichtmal das intern angebundene Bluetooth funktioniert.
Derzeit kann ich das System einzig über die Bildschirmfreigabe steuern.

Ich habe 10.8 auf einem USB - Stick das bootet aber nur soweit bis der USB Port ausfällt dann kommt das (/).
Von der Wiederherstellungsparti. kann ich booten, aber dann habe ich wieder keine Tastatur und keine Maus.

Hat jemand das selbe Problem, oder was davon gehört? Noch besser hat einer eine Lösung? ;)

Gruß vL
 

v3nom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
2.555
Werden denn deine USB Ports noch im Systembericht (Über diesen Mac -> Weitere Informationen -> …) angezeigt?
 

vonLeitn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
1.589
Angezeigt werden sie, im moment funktioniert auch der interne Bluetooth Dongle, so funktioniert z.Zt. wenigstens eine Maus.

Aber keine Besserung ich kann einstecken was ich will, sonst funkioniert nix.
 

Tzunami

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
6.023
Bei mir funktioniert alles. Vielleicht irgendwelche Maustreiber oder Gamepadtreiber installiert die jetzt das Problem verursachen?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.718
klassiker wie SMC und PRAM reset mal probiert?
 

vonLeitn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
1.589
Die Resets hab ich versucht.

Die Tastaur geht ja auch noch bei der Startpartionsauswahl. Auch funktioniert alles Problemlos wenn ich 10.6 oder 10.7 boote.

Wenn ich aber 10.8 booten will bekomme ich immer (im verbose Modus):

The IOUSBFamily was not able to enumerate a device.
The IOUSBFamily is having trouble enumerating a USB device that has been plugged in. It will keep retrying.
Es hängt nix mehr am MacPro bis auf die Tastatur/Maus und der System USB-Stick (hab 2 egal welcher immer das selbe, der startet aber am MBP)
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Wenns Probleme gibt, vielleicht mal einen Clean-Install versuchen?
 

marti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
3.650
Die Resets hab ich versucht.

Die Tastaur geht ja auch noch bei der Startpartionsauswahl. Auch funktioniert alles Problemlos wenn ich 10.6 oder 10.7 boote.

Wenn ich aber 10.8 booten will bekomme ich immer (im verbose Modus):



Es hängt nix mehr am MacPro bis auf die Tastatur/Maus und der System USB-Stick (hab 2 egal welcher immer das selbe, der startet aber am MBP)

wenn ich den Text richtig verstehe (Fehlermeldung) scheint genau eines dieser Geräte nicht kombatibel zu sein.
 

vonLeitn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
1.589
k.A. Beim einen handelt es sich um ein Apple Alu USB-Keyboard beim anderen um eine Logitech Mouse beide funktionieren am MBP unter 10.8 ohne Probleme.
Auch am Mac Pro funktionieren sie ohne Probleme aber nur auf 10.6 Server und 10.7 Server auf 10.8 nicht.

Wenn ich eine Bluetooth Mouse (Gigabyte irgendwas) anschließe geht wenigstens die Maus. Alle Geräte die beim Starten am USB Port hängen werden erkannt. (funktionieren aber nicht)
Wenn ich im laufdenden Betrieb etwas ändere (ab- oder anstecken eines USB Geräts) wird das nicht erkannt. Ich verzweifle noch.

Für mich sieht das irgendwie aus als ob mit den USB Treibern was nicht in Ordnung ist.

Was ich bisher gemacht habe.

PRAM/SMC Reset (mehrfach)
mit verschiedenen Geräten gestartet (nur Tastatur, nur Maus, garnix (da wird wenigstens erkannt dass keine Tastatur drann hängt))v
versucht 10.8 neuaufzusetzten (geht nicht ohne Tastatur)
10.7 neu aufgesetzt und 10.8 drüber
10.6 neu aufgesetzt und 10.8 drüber
Kexts (USB) von 10.6 gesichert und in 10.8 wieder eingespielt.

Ich bin nicht direkt unbedarft aber schön langsam gehen mir die Lösungswege aus.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.718
schon mal versucht das system vom MBP auf dem Mac Pro zu clonen, ob es dann geht?
 

vonLeitn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
1.589
Nein aber per Target Modus zu starten, läuft auf selbe raus.

Ich habe mir jetzt eine Bluetooth Tastatur besorgt und 10.8 von der Wiederstellungspartion und auch von der Wiederherstellungspartion des MBP, clean installiert.
Immer das selbe Ergebnis, die USB Ports funktionieren bei meinem MP 3.1 mit 10.8 nicht mehr. Ein technischen Defekt kann ich aber "fast" ausschließen da sie problemlos unter 10.6 oder 10.7 arbeiten.

Da kann ich machen was ich will, bzw bleibt mir wohl nur der Schritt zu Apple.
 

vonLeitn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
1.589
So um abschließend zu berichrten:

Den Ausfall der USB Ports verursachte bei mir, das Apple eigenen Airport Extrem Modul "AR5BXB6".
Ob es jemals fehlerfrei unter 10.5 bis 10.7 gelaufen wäre kann ich nicht sagen, weil der Server per LAN eingebunden ist.
Also Airport Modul flux ausgebaut und schon klappts auch mit 10.8. :D