Mac Pro 3,1 Lüfter viel zu laut

Diskutiere das Thema Mac Pro 3,1 Lüfter viel zu laut im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube. Hallo Forum, ich nutze zur Musikproduktion einen (schon etwas älteren) Mac Pro 3,1 mit 2x Intel Xeon 5462 (Quadcore 2,8GHz). 16GB RAM...

  1. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016
    Hallo Forum,

    ich nutze zur Musikproduktion einen (schon etwas älteren) Mac Pro 3,1 mit 2x Intel Xeon 5462 (Quadcore 2,8GHz). 16GB RAM und nVidia Quadro 4000, SSD über eine PCIe Karte (um SATA III nutzen zu können), USB3.0 PCIe Karte. Über SMC Fan Control habe ich schon versucht ihm ein wenig nachzuhelfen, was die Lüftersteuerung und Temperaturüberwachung angeht, aber sobald natürlich die interne Steuerung meldet "CPU zu warm" dreht er hoch, egal was SMC Fan Control dann vorgibt.
    Nun zur Situation. Ich nutze Ableton Live 10 und ein paar Geräte per USB (Audiointerface mit 16 In, 8 Out; Roland TR-8S mit 8 In, 8 Out; Roland TB-03 mit 2 In, 2 Out; Interne Soundkarte)
    Aktiviere ich alles, was ich benötige sind es 34 Inputs, 4 Outputs. Die Lastanzeige in Ableton ist am Anfang eines Projekts so bereits bei 10%, gegen Ende eines Projekts bei bis zu 40/50%, wo dann auch die Probleme entstehen. Erreiche ich 50% pfeift der Mac Pro unterm Tisch so laut herum, dass es wirklich sehr störend ist.
    Gestern Abend habe ich in ein schon recht volles Projekt zusätzlich noch eine Native Instruments Maschine Mikro integriert. Das ganze ist recht CPU intensiv und die Lastanzeige war bei 65%, wobei glaube ich externe VSTs dann nicht mit eingerechnet sind. Ab da wurde es dann wirklich unbrauchbar, da man sich in dem Raum schon nicht mehr unterhalten konnte weil der Mac so sehr hochgedreht hat. Die ganze Anwendung an sich lief dennoch flüssig!
    SMC Fan Control meldet im Idle des Rechners eine CPU Temp von 30° (schätze mal am Kühler). Bereits bei 31° dreht er hoch und bei 34° befinden sich die Lüfter auf 100%.
    Ist das normal? Ist das so gewollt? Nutzt sonst noch jemand diese Art Mac Pro für Musikproduktion und hat ähnliche Probleme? Wie kann man dem entgegenwirken?
     
  2. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Smc reset (Stromstecker ziehen für 1 Minute)
    Rechner entstauben (Pressluft, Lüfter blockieren)
    Wärmeleitpaste der CPUs erneuern

    Wären so die ersten Maßnahmen in der Reihenfolge
     
  3. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016
    Ok hätte mit der Antwort rechnen können und schon vorab sagen sollen: Alles bereits geschehen. Habe sogar einen baugleichen Mac Pro ein zweites mal und habe probehalber alles mal umgesteckt (Platten, Karten, Ram usw..) Beide zeigen in Ableton gleiche Probleme. Bzw nicht nur in Ableton. Wenn der CPU belastet wird dreht er hoch. Da reicht auch schon ein 720p Youtube Video.

    Gibt es Tools um mehr Messergebnisse zu erhalten? Die Xeons können ja auch selber eine Temperatur ausgeben, ebenso die Quadro 4000. Ich habe nur nicht die passenden Programme.
    SMCFanControl gibt ja nur den offizielle Apple-Sensor Wert welcher wie erwähnt zwischen 30° und 34° pendelt, was durch die Blume gesagt einfach nur Müll ist.
     
  4. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    1.107
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Also 30-35°C im Leerlauf ist normal. So ab 50-60°C wird er dann lauter. Es ist nicht normal, dass er bei 34°C auf 100% läuft. Welcher Lüfter läuft dann auf 100%.
     
  5. Grobi112

    Grobi112 Mitglied

    Beiträge:
    2.206
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    926
    Mitglied seit:
    11.04.2005
    Falsche Einstellung vorgenommen?
     
  6. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016
    CPU. IO dreht auch höher aber alle anderen bleiben im normalen Bereich
     
  7. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016
    Also wenn ich mal übertrieben gesagt alle Lüfter auf den niedrigsten Wert setze und dann die Lüfter immernoch auf 100% laufen liegts wohl nicht an mir. Mehr kann man da auch nicht groß einstellen. Auch wenn ich SMCFanControl ausschalte, selbes Problem.
     
  8. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Dann auf Softwareebene weiter suchen. Rechner mit Benchmarks belasten, safe boot, neuer User, System clean. Nvram resetten.

    Andere GPU mal getestet ?
     
  9. Grobi112

    Grobi112 Mitglied

    Beiträge:
    2.206
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    926
    Mitglied seit:
    11.04.2005
    Ich habe den gleichen Rechner und der macht nicht so einen Krach.
    Wobei ich mal gucken müsste wie weit ich den belaste. :kopfkratz:

    Allerdings wird bei mir https://www.crystalidea.com/macs-fan-control zur Lüftersteuerung verwendet.
    Eben weil ich da einige Einstellungen vornehmen kann.
    (Ich habe die Speicherbausteine mit schmalen Kühlkörpern drin und halte die gezielt auf unter 75 C°)

    Vielleicht probierst Du das Mac Fan Control mal aus und schaust welche Baugruppe so heiß wird, dass sie den Lüfter hochjagt?
     
  10. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Und: wie ist denn der Temperaturunterschied zwischen den CPU Kernen und dem Kühlkörper ?

    Wärmeleitpaste ist wirklich neu gemacht und auch korrekt aufgetragen ?
     
  11. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016
    System habe ich bei dem test des anderen Macs auch mal neuinstalliert. GPU könnte aber eine Sache darstellen, welche wirklich mal ein Ansatz ist.
    Die Quadro 4000 ist ein Eierkocher und hängt im Idle normalerweise schon bei 75° herum. Bei Last befinden diese Karten sich gerne mal weit jenseits der 90°. Sind daher auch typische Flexingkarten. Aber mir ist es nicht möglich die Temperatur der Karte unter OSX auch nur im Ansatz auszulesen. Passiert dies dennoch im Hintergrund / Ist dort in der Nähe ein Sensor, der vielleicht mitbekommt wie heiß die Karte ist? Warum dreht dann aber der CPU Lüfter hoch und nicht der IO Lüfter (bzw nicht so stark wie CPU)?
     
  12. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016
    WLP tauschen mach ich wöchentlich. Bin der Computerschrauber der Familie / Freundeskreis und noch mehr. Täglich Brot quasi.
     
  13. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Wenn SMC auf Panik geht dann drehts hoch. Auch der GPU darf man ruhig mal eine Reinigung und neue Paste antun.
     
  14. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016
    Das habe ich tatsächlich bei der Quadro 4000 gestern getan, nachdem ihr der Lüfter wegen eines Lagerschadens getauscht werden musste. Deswegen starte ich jetzt diesen Thread hier weil jetzt die Lüfter vom Mac Pro erst wieder auffallen und Ich dieses Teil langsam wirklich gerne mal vollständig leise hätte.

    Gibt es denn bessere Softwares zum auslesen aller Werte als SMCFanControl?
     
  15. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Dann hätest das im Vorfeld angeben sollen. Es gibt auch noch den Chipsatzkühler den man anschaurn sollte.

    Seltsam nur dass beide Pros das Gleiche tun. Wenn nicht beide zufällig gleich ausgetrocknet sind dann wirds wohl eins der gemeinsam getauschten Dinge sein.
     
  16. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016
    Chipsatz ist auch eine gute Idee. Grade bei 34 Audiokanälen die in Echtzeit wiedergegeben werden müssen (und das per USB) wird sowas gerne mal warm. Bisher habe ich nur WLP von CPU und GPU getauscht.
     
  17. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Wenn die Ram Riser voll sind, gerade bei 800 Mhz Ram, dann sollte man sich auch deren Temperatur anschauen. Gibt Rams deren Temperatursensor nicht korrekt ausgelesen werden und dann wirds auch laut.

    Server Ram mit schmalen Kühlern werden auch affig heiss, hier gegensteuern oder Kühler von alten 512ern umbauen.
     
  18. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Achja, und Deckel zu, gehört zum Luft-Tunnel.
     
  19. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Weil öfter gefragt: Hardware Monitor ist mein Monitoring Tool der Wahl, habs allerdings lizensiert, musst mal schauen was es in der Demo Version alles anzeigt.
     
  20. Magic94

    Magic94 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2016

    Das hier hat mir im Endeffekt weitergeholfen. Mit Mac Fan Control konnte ich alle nötigen Werte auslesen (außer GPU). Ich konnte die Lüfter wirklich auf einen Wert setzen, ohne das der SMC selber wieder die Kontrolle übernimmt. CPU Läuft unter Ableton jetzt auf 60° mit nur ganzen 1000RPM. Nichts mehr zu hören und dennoch kühl genug. Danke für die Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
GraKa macht Geräusche / Mac Pro langsamer? Mac Pro, Power Mac, Cube 29.10.2018
Mac Pro 4.1 (auf 5.1) mit GTX 680 ... PCI Lüfter immer bei min 1200 U/min Mac Pro, Power Mac, Cube 17.03.2018
Mac Pro 3.1 Lüfter/ Ram Problem Mac Pro, Power Mac, Cube 31.12.2017
Defekten Lüfter identifizieren... Mac Pro, Power Mac, Cube 19.12.2017
MacPro 1.1 Lüfter auf Hochtouren trotz niedriger Temperatur Mac Pro, Power Mac, Cube 15.10.2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...