Mac Pro 3.1 erkennt 800 MHz RAM nicht?

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.792
Also hast das schonmal geklärt . Die 800er sind im Eimer. Da du 800er verwenden kannst und sollst würde ich mal meinen Link ansehen 32 GB kosten da 70€ und ne Grafikkarte könntest auch dort bekommen.
Halt keine R9 aber die GTX 680 ist auch ned schlecht.
Hab dir mal ne Nachricht geschickt in der Unterhaltung
 

Elasch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
25
Willst Du bei EC bleiben, reichen geflashte Radeon HD5770/HD5870 oder HD4870 - alles Karten, die es auch in den MP2.1 bis 5.1 gab.
bei EC würde ich bleiben, das reicht mir. Will den Mac als Audio Rechner Nutzen und alle Programme die ich benötige bzw. verwende funktionieren noch mit EC.
 

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.051
bei EC würde ich bleiben, das reicht mir
Ist auch nichts gegen zu sagen - ich mach das nur aus Spaß an der Freud und bastel gerne - nichts Produktives.
Da bekommst Du schon ab € 50,- Apple-HD5770 - das war eine sehr häufig eingesetzte Karte in den MPs.
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.792
Bucht/China 4,95 das Pärchen! ;)
€ 130,- ist schon deftig für ein bißchen flashen!
Na ja die R9 aus seinem Link ist ja richtig deftig für 200 da ist die wo ich erworben habe mit 130€ inkl. Kabel um einiges günstiger.
Und billiger bekommst du sie geflasht kaum, ausser ohne Bootscreen dann ja unter 100€
 

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.051
Und billiger bekommst du sie geflasht kaum, ausser ohne Bootscreen dann ja unter 100€
Selber machen!
Falls der TE kein Multiboot hat, braucht er nicht mal zu flashen - kommt das Bild halt erst beim Anmeldebildschirm.
Meine erste HD5770 (XFX) habe ich für 17,- erbuchtet, eine zweite HD5770 (DELL) für 11,- !
Mit ein bißchen Suche und Geduld geht sowas.
 

Elasch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
25
Und billiger bekommst du sie geflasht kaum, ausser ohne Bootscreen dann ja unter 100€
der Boot Screen ist doch nur wichtig, falls ich zb. Den Mac neu aufsetzen will oder das startvolumen ändern möchte, oder ?

dazu könnte ich dann doch auch eine Karte ohne bootscreen nehmen und normal verwenden und die aktuelle Karte drinnen lassen. Wenn ich dann Änderungen während dem booten vornehmen muss, muss ich davor doch nur den Monitor umstecken und fertig ? Oder sehe ich das falsch?
 

Salem30

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2013
Beiträge
575
mal ne Frage an den Thread Starter...

bist du dir auch ganz sicher, dass das ein Mac Pro 3.1 ist. Und nicht noch ein Mac Pro 2.1? den gabs auch mit 2 Xeons a 3Ghz und 8 Kernen. Das würde dann auch erklären, warum die 800mhz Dimms nicht funktionieren. Der 2.1er kann nur 667Mhz. Die meisten 3.1er sind auch nur als 2,8Ghz ausgeliefert worden. Dagegen waren die 2.1er immer 3Ghz. Würde also vieles dafür sprechen, dass du nur den 2.1er hast.
 

Elasch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
25
mal ne Frage an den Thread Starter...

bist du dir auch ganz sicher, dass das ein Mac Pro 3.1 ist. Und nicht noch ein Mac Pro 2.1? den gabs auch mit 2 Xeons a 3Ghz und 8 Kernen. Das würde dann auch erklären, warum die 800mhz Dimms nicht funktionieren. Der 2.1er kann nur 667Mhz.
also im Systembericht steht MacPro3.1
Und bei „über meinen Mac“ steht:
Mac Pro (Anfang 2008)
 

Elasch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
25
also im Systembericht steht MacPro3.1
Und bei „über meinen Mac“ steht:
Mac Pro (Anfang 2008)
Und meine beiden Memory riser sind „gespiegelt“ übereinander, und nicht „gestapelt“ (hoffe du verstehst was ich meine)
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.792
Da hab ich nicht genau hingesehen sorry, aber die beiden schon genannten hier bei MU könnten etwas haben das dich weiniger kostet.
Ich kenn beide gut und kann wenn du willst gerne mal fragen.Okay?
 

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.051
der Boot Screen ist doch nur wichtig, falls ich zb. Den Mac neu aufsetzen will oder das startvolumen ändern möchte, oder ?
Das wäre mein nächster Hinweis gewesen, wobei der Wechsel des Startvolumens auch im Betrieb geändert werden kann. Aber wo braucht man einen Startvolumenwechsel bei nur einem OS?

Zum Neu-Aufsetzen kannst Du ja die derzeitige GraKa wieder einsetzen. Ein Doppelbetrieb am Anfang (vor den Flashen) hat bei mir mit der Nvidia-AMD-Mischung nicht zu Problemen geführt, bei Anderen anscheinend wohl.
Wenn 1GB zu wenig ist -schau mal hier: https://www.ebay.de/itm/PowerColor-...744456?hash=item3fded9a248:g:WUUAAOSwyIlegLaU
Wie gesagt: meine HD7950 (Vorgänger der R9 280) und die R9 280 (beide Gigabyte) hatte ich geflasht (s. macrumors/Netkas) - inzwischen wieder entflasht, weil sie im Hackintosh Dienst tun.
 

Elasch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
25
Ein Doppelbetrieb am Anfang (vor den Flashen) hat bei mir mit der Nvidia-AMD-Mischung nicht zu Problemen geführt, bei Anderen anscheinend wohl.
Okay, ich muss die GraKs aber nicht Flashen, um sie normal benutzen zu können, ich sehe nur einfach den Boot Screen nicht, versteh ich richtig oder ?

weil die R9 für 50€ wäre natürlich schon ein super Deal
 

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.051
ich sehe nur einfach den Boot Screen nich
Richtig!

Übereile nichts bzgl. GraKa - es gibt genügend da draußen. ;) Die Gigabyte-Version ist auch gut, MSI wurde vielfach von den Abzocker-Flashern verwendet.

Hier siehst Du, zu welchen Preis R9 280X verkauft wurden - da sind etliche um € 50,- zu haben gewesen:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_sop...CY=0&_from=R40&_nkw=R9+280X&_sacat=0&_fosrp=1

WICHTIG: nach R9 280X schauen (Versehen meinerseits)!