Mac PRO 2013 schaltet sich ohne Vorwarnung einfach ab.

Diskutiere das Thema Mac PRO 2013 schaltet sich ohne Vorwarnung einfach ab. im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

Schlagworte:
  1. UIli1608

    UIli1608 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Habe seit einigen Wochen das Problem, dass sich mein Mac PRO 2013 ohne Vorwarnung einfach abschaltet. Beim Neustart öffnet er alle Programme die auch vorher offen waren. Keine Fehlermeldung! Die Abschaltung erfolgt willkürlich, kann auch mal kurz nach dem hochlaufen passieren. Habe schon 2 mal den Apple Support kontaktiert, Mojave neu aufgespielt, Hardwaretest gemacht (ok), SMC/PRAM Reset gemacht. RAM Bausteine, bis auf einen entfernt (64GB).... Alles nichts gebracht. Clean my mac findet auch nichts! Weis mir keinen Rat mehr! Habt Ihr eine IDEE? Würde mich freuen!!

    HG
    Ulli
     
  2. Holger721

    Holger721 Mitglied

    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    1.232
    Mitglied seit:
    16.01.2010
  3. UIli1608

    UIli1608 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Kann damit leider nichts anfangen!!
     

    Anhänge:

  4. coolboys

    coolboys Mitglied

    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    249
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Nur ein Tipp am Rande. Erst mal diesen Dreck wie CleanMyMac entfernen. Dann EtreCheck laufen lassen.:)

    Hier gibts das Programm: http://www.etrecheck.com

    Gruß coolboys

    Edit: Gibt es auch im Mac App Store.
     
  5. hr47

    hr47 Mitglied

    Beiträge:
    2.059
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.390
    Mitglied seit:
    29.03.2016
    Also: Das hört sich nicht nach einem Softwareproblem an - CleanMyMac kann auch ich zwar nicht empfehlen, aber das kann es eigentlich nicht sein.
    Geht der Rechner aus, als hättest du einen Stromausfall - also schwarzer Bildschirm und aus?
    Falls ja: Dieses Fehlerbild passt am besten zu einem defekten Netzteil. Das würde auch erklären, warum der Apple Hardwaretest nichts gefunden hat.
    Auch thermale Ursachen scheiden eigentlich aus, da gerade der Mac Pro 2013 ein gutes und nicht zu übersehendes Kühlsystem hat. Außerdem regeln sich moderne CPUs bei zuviel Wärme selbst runter. Die Notabschaltung ist so eigentlich nie erforderlich.
     
  6. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.265
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.903
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Man hört immer wieder von sterbenden GPUs bei den Tonnen. Mal die GPUs mit Benchmarks ein paar Minuten quälen, wenn er dabei ausgeht dann wars das.

    Kann die Urne natürlich auf vollends himmeln...
     
  7. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.275
    Zustimmungen:
    1.313
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    das hört sich nach einem defekten Nezteil an.

    Franz
     
  8. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    6.239
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Tippe ich auch mal drauf.
     
  9. UIli1608

    UIli1608 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Danke für Eure Hilfe, der Rechner schaltet sich aus als wenn jemand das Licht ausschaltet.
     
  10. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    6.239
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Sag ja, Netzteil. Und niemals(!) so einen Mist wie CleanMyMac oder irgendwelche Antivirenprogramme installieren. Niemals.
     
  11. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    11.028
    Zustimmungen:
    2.618
    Mitglied seit:
    16.11.2011

    Anhänge:

  12. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    148
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    CleanMyMac und MacKeeper sind die grössten seuchen unter macOS > weg damit !!!

    vermute auch überhitzung oder netzteil bei dem iMer
     
  13. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.275
    Zustimmungen:
    1.313
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    würde zur Sicherheit auch mal das System mit Etrecheck durchscannen lassen u das Ergebniss hier in CodeTags nach dieser Anleitung Posten,
    upload_2019-5-11_9-40-20.png
    wenn der Post zu gross ist diesen Aufteilen.

    Franz
     
  14. UIli1608

    UIli1608 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Das habe ich zur Meldung MacOS error: 67062 gefunden: https://www.kktvcam.com/2018/04/11/socketfilterfw-macos-error-67062/

    Hallo rembremerdinger, habe über den Link und Java ein Programm installiert, seitdem ist der Rechner nicht mehr abgestürzt. Wenn dass jetzt wirklich geholfen haben sollte ....... wäre super! Danke für die Hilfe, egal ob es jetzt geklappt hat!!!!
     
  15. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    11.028
    Zustimmungen:
    2.618
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Gerne geschehen freut mich das du wieder happy bist:jaja::thumbsup:
     
  16. Macintom

    Macintom Mitglied

    Beiträge:
    152
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    08.06.2006
    Tjoar, war wohl ein Griff in´s Klo.

    Ich finde Eure reflexartigen Reaktionen, wenn jemand mal ein Programm
    außerhalb Eures "Dunstkreises" installiert hat und die damit verbundenen
    Posts ziemlich peinlich.
    Und dieses ewige Etre-Gefummel geht mir sowas auf den Sack. Wie hier
    bewiesen wurde lag es nicht an CleanMyMac und MacKeeper oder einer
    Antiviren-Software. Man stelle sich vor der TE hätte sich nun ein neues
    Netzteil gekauft.
     
  17. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    148
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    ändert allerdings nichts daran das solche und ähnliche programme
    auf keinem rechner was verloren haben - egal ob mac oder windoof
     
  18. Macintom

    Macintom Mitglied

    Beiträge:
    152
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    08.06.2006
    Solange die Gefahr besteht daß ich durch normales Userverhalten (surfen,
    E-Mails empfangen oder sonstige Internet-Aktivitäten) mir irgendwelchen
    Scheiß einfange installiere ich mir Ad-Blocker, Script-Verhinderer und im
    Falle von Datenaustausch Antivirenlösungen. So what?

    EDIT: Nur zur Klarstellung: nicht CleanMyMac und MacKeeper
     
  19. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.265
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.903
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Mir geht mein Autoschrauber auch sowas von auf den Sack mit dem ewigen Gefummel mit dem Diagnosecomputer.

    Etrecheck ist mit dem integrierten Smart Ausleser das Mittel der Wahl um Laien eine schnelle und einfache Diagnose zu ermöglichen.

    Deine Aussage kannst Dir sparen, wenn die alten Hasen hier was empfehlen hat das einen Grund.

    Niemand hat gesagt das MUSS dies oder das sein sondern nur eine Vermutung geäussert.
     
  20. Macintom

    Macintom Mitglied

    Beiträge:
    152
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    08.06.2006
    Sag ja, lesen bildet.
    Ich schätze eigentlich Deine Posts weil Du nie irgendeinen Schmarrn schreibst.
    electricdawn quasselt dagegen einfach nur rum mit Halbwissen welches er sich
    im Internet angelesen hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
G4 schaltet sich automatisch aus Mac Pro, Power Mac, Cube 29.09.2018
Mac Pro 3.1 schaltet nicht aus, sondern startet immer neu Mac Pro, Power Mac, Cube 15.01.2018
Mac Pro 5,1 schaltet sich nicht aus sondern startet neu Mac Pro, Power Mac, Cube 13.12.2017
Neustart ohne Vorwarnung... Mac Pro, Power Mac, Cube 03.05.2017
Powerbook G4 12" schaltet Festplatte ab - kein booten Mac Pro, Power Mac, Cube 23.02.2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...