Mac Pro 2013 - RAM Upgrade - Passt meine Auswahl?

Steinberg

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2017
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen,

ich habe nach langer Suche endlich einen Mac Pro late 2013 ergattern können den ich gerne auf das (fast) Maximum aufrüsten möchte.
Aktuell ist der Quad-Core mit D300 Grafikkarte und 12GB Ram verbaut.

Ich habe bereits den Xeon E5 2697v2 12-Kern Prozessor bestellt und suche noch nach einem 128GB Ram Kit. Hier steige ich nicht so recht durch.

Die Google Suche führt mich zu englischen Foren in denen unterschiedliche Aussagen stehen. Mal kann mein Mac Pro (ist ja die Basis-Version) nur maximal 48GB Ram ab, mal sollen nur 1066Mhz anstatt 1866Mhz Module verbaubar sein und mal muss auf die Taktung geachtet werden aber es steht nichts explizites zur notwendigen Taktung.

Ich habe verschiedene Module gefunden, bspw. 4x 32GB Samsung DDR3-8500R Ram oder auch 4x 32GB Hynix DDR3-14900L/14900R Ram.

Mir stellt sich jetzt die Frage, kann ich solch einen DDR3-14900L bzw. in der Beschreibung steht 14900R Ram verbauen? Pol-Anzahl und Spannung passt, RECC passt, 1866 MHz passt. Aber als Taktung ist CL13 angegeben.

Könnt ihr mir weiterhelfen?
 

Steinberg

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2017
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
3

Danke, auf die Seite bin ich bereits gestoßen. Dort stehen nur kopierte Datan von der Apple Seite. Über das Timing wird doch nichts gesagt, genau so wenig wie über die L und R Zusätze in der Ram Bezeichnung.

Wenn du was sucht in Sachen Ram bist du hier gut aufgehoben: https://www.mac-speicher-shop.de/Produkt/Hynix-4x-16GB-64GB-KIT-DDR3-RAM-1866-Mhz-PC3-14900R-ECC-REG-DIMM
Hat 1A Ware und günstiger bekommst du sie woanders auch nicht, kannst ihn ja anschreiben ob er dir einen guten Preis macht wenn du zwei Kits kaufen würdest.
Danke, dem Shop nach, dürfte es passen. Die haben leider keine 32GB Riegel. Der Mac Pro 2013 hat ja nur 4 RAM Bänke.

Dann bliebe nur die Frage, ob es stimmt, dass das Mac Pro Basismodell nur maximal 48GB Ram verträgt? Das Mainboard ist doch in jdem Mac Pro identisch?
 

Indio

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2.383
Punkte Reaktionen
961
du verwechselst das mit einem alten single cMP, der kann nur 64GB adressieren

das 8 core basismodell und der 12 und 16 core können 768GB ansprechen.
nur für 1,5TB RAM wird der 24 oder 28 core benötigt
 

Steinberg

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2017
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
3
Bisher hatte ich nur iMacs deren Ram ich nicht aufrüsten musste. :D
Auf die Schnelle finde ich leider nicht mehr das Forum, aus dem ich diese Aussage zum Mac Pro 2013 habe. Dann ist ja alles geklärt und dem Upgrade steht nichts im Wege.

Vielen Dank an euch :)
 

cb4

Mitglied
Dabei seit
20.03.2009
Beiträge
708
Punkte Reaktionen
371
Irgendwas ist mir in Erinnerung, dass der MacPro 6,1 aus 2013 bei über 64 Gig RAM die Geschwindigkeit runtertaktet. Jedenfalls habe ich meiner "Trashcan" 64 Gig gegönnt und bin damit super zufrieden...
 

carsten_h

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
3.502
Punkte Reaktionen
942
Ich habe bereits den Xeon E5 2697v2 12-Kern Prozessor bestellt und suche noch nach einem 128GB Ram Kit.

Zwei Dinge. Die 128GB RAM funktionieren wohl nicht mit der vollen Taktung, die der Mac Pro kann. Irgendwo hatte ich das einmal gelesen, finde es aber gerade nicht wieder. Wahrscheinlich war es im MacRumors Forum.

Der 12-Core Prozessor mag das Maximum an Cores sein, die man einbauen kann. Das Maximum an Leistung ist er nicht!
Da ist der schnellere 8-Core (es gibt zwei) eine ganze Ecke schneller. Der 12-Core taktet nämlich bei Vollast ziemlich stark herunter. In der Single-Core Leistung ist der 8-Core auch besser, da er eine höhere Grundtaktfrequenz hat. Ich bin hier mit dem Zwischending, dem 10-Core aber auch zufrieden.
 

cb4

Mitglied
Dabei seit
20.03.2009
Beiträge
708
Punkte Reaktionen
371
Irgendwas ist mir in Erinnerung, dass der MacPro 6,1 aus 2013 bei über 64 Gig RAM die Geschwindigkeit runtertaktet. Jedenfalls habe ich meiner "Trashcan" 64 Gig gegönnt und bin damit super zufrieden...
Zwei Dinge. Die 128GB RAM funktionieren wohl nicht mit der vollen Taktung, die der Mac Pro kann. Irgendwo hatte ich das einmal gelesen, finde es aber gerade nicht wieder. Wahrscheinlich war es im MacRumors Forum.

Der 12-Core Prozessor mag das Maximum an Cores sein, die man einbauen kann. Das Maximum an Leistung ist er nicht!
Da ist der schnellere 8-Core (es gibt zwei) eine ganze Ecke schneller. Der 12-Core taktet nämlich bei Vollast ziemlich stark herunter. In der Single-Core Leistung ist der 8-Core auch besser, da er eine höhere Grundtaktfrequenz hat. Ich bin hier mit dem Zwischending, dem 10-Core aber auch zufrieden.

Habe es gefunden: Macrumors Forum und darin genannt: ebenfalls
 

Indio

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
2.383
Punkte Reaktionen
961
sorry, hatte mich in den threads verirrt und hier infos zum neuen macpro reingeschrieben : -(
 
Oben Unten