Mac pro 1.1 Ram upgrade

S

sascha30

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.10.2004
Beiträge
150
Punkte Reaktionen
5
hi an alle!
mir ist ein alter mac pro 1.1 on die Hände gefallen.
frage: wer weiss, wieviel ram der alte herr verträgt, und wieviel pro Riegel( 512mb-4 gb?)
danke für jede Hilfe
sascha
 
firstblood

firstblood

Mitglied
Dabei seit
11.04.2012
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
25
Laut Mactracker kann man ihn mit bis zu 32GB Ram bestücken. Das würde 8 x 4GB bedeuten. Sind ja DDR2-FB-Dimms. Glaube die sind heute nicht mehr so günstig zu bekommen...
 
S

sascha30

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.10.2004
Beiträge
150
Punkte Reaktionen
5
danke erstmals....
Hynix RAM Modul FB-DIMM 4 GB PC2-5300F ECC 4Rx8 ECC
müsste passen, oder?
 
A

Anotherone

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
1.321
Punkte Reaktionen
118
Klingt gut, aber drauf achten, das die den dicken Kühlkörper haben.
 
R

rembremerdinger

unregistriert
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.857
Punkte Reaktionen
5.040
Lieber futureformer auch wenn du die Zukunft gerne formen würdest, aber hier bist du total auf dem Holzweg.
32 Gb mehr ist nicht beim 1.1 MacPro. Ein Vorschlag in Güte erst informieren dann antworten.
 
A

Anotherone

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.03.2004
Beiträge
1.321
Punkte Reaktionen
118
Meines Wissens nach laufen die 64GB nur im 3,1 und auch da oft nur mit Scherereien
 
Istari 3of5

Istari 3of5

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
7.631
Punkte Reaktionen
1.691
Meines Wissens nach liegt die Grenze auch bei 32 GB. Wobei ich leider die Erfahrung machen musste, dass 4GB-Riegel auch am häufigsten ausfallen. Mein MP läuft aktuell mit 14 GB und das genügt für mich völlig. Gute Erfahrungen habe ich mit 2GB-Riegeln von Komputerbay gemacht (bei Amazon zu bekommen). Das ist umgelabelter Makenspeicher (meine sind von Kingston, Infineon und Hynix). 4GB von Komputerbay sind mir dagegen nach ein paar schon Wochen verreckt.

2GB-Riegel habe ich erst kürzlich als defekt aussortieren müssen, das waren aber die mit dem kleinen Kühlkörper, die gerne von Apple-Händlern verbaut wurden.

Und zu den Preisen: So günstig wie heutzutage war Speicher für den Mac Pro früher nicht mal annähernd zu bekommen. Händler und Privatleute wollen ihre Restbestände loswerden und der Bedarf ist heute deutlich kleiner.
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
1.1er bis 32
2.1er bis 64

Wobei man den 1.1er ja zum 2.1er flashen kann.

Speziell bei den großen Kapazitäten sollte man unbedingt drauf achten dass der Mac den Temperatursensor auf den Modulen auslesen kann (geht mit den gängigen Tools) sonst reagiert die Lüftersteuerung nicht richtig.

Ich würde, wenn die Lüfter nicht so laut sein sollen, große Rams ab 2 GB schon mit dicken Kühler nehmen.
 
futureformer

futureformer

Mitglied
Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
507
Punkte Reaktionen
70
Lieber futureformer auch wenn du die Zukunft gerne formen würdest, aber hier bist du total auf dem Holzweg.
32 Gb mehr ist nicht beim 1.1 MacPro. Ein Vorschlag in Güte erst informieren dann antworten.

Mir ist letztens erst ein Mac Pro 1,1 auf eBay vom Händler über den Weg gelaufen, der hatte 64 GB drin. Ich wunderte mich auch, nahm es aber als gegeben hin.
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
Das war eben ein geflashter 2.1er den der Verkäufer korrekterweise nicht als 2.1er anbieten wollte. 2.1er haben quad core CPUs mit 3 GHZ und 4 Heatpipes in den Kühltürmen und auch eine andere SMC Version.
 
LuckyOldMan

LuckyOldMan

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.11.2015
Beiträge
1.190
Punkte Reaktionen
480
Das war eben ein geflashter 2.1er ....... 2.1er haben ..... auch eine andere SMC Version.
Ich habe auch meinen MP1.1 zum 2.1 geflasht und RAM erhöht. Benötige ich dann auch das entsprechende SMC-Update 1.15f3 (derzeit noch 1.7f10)?
Interessanterweise sagt mir die von der Apple-Seite herunter geladene und dann entpackte Datei MacProSMCUpdate.pkg, dass die Datei nicht geöffnet werden kann, weil sie von einem nicht authorisierten Autor stamme (?). Umgehe ich das, wird bei Aufruf der .pkg gesagt, dass mein MP dieses Update nicht benötigt.

Liegt das jetzt am 2.1-Flash und benötige ich das SMC-Update tatsächlich nicht?

Gruß
LOM
 
futureformer

futureformer

Mitglied
Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
507
Punkte Reaktionen
70
Das SMC-Update kannst Du auf einem geflashten 1,1er nicht direkt ausführen. Schau Dir mal diesen Artikel hier an:

http://forum.netkas.org/index.php/topic,5454.0.html

Ich habe gestern einen 1,1er erfolgreich auf 2,1 bringen können, inkl. SMC-Update. Die Maschine läuft sehr smooth, mit 2x 3,0 GHz X5365 Xeons unter El Capitan. :)
 
LuckyOldMan

LuckyOldMan

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.11.2015
Beiträge
1.190
Punkte Reaktionen
480
@futureformer:

Danke für den Link! Hatte ich schon gelesen. muss aber gestehen, dass mir das bislang etwas zu frickelig war. Editieren in Flashware ist nicht so mein Ding - da fehlen mir Kenntnisse und Erfahrung. ;)
Ja - die X5365 & eine SSD stehen noch aus - alles andere wie GraKa, RAM ist schon erledigt. Als OS stehen bislang 3 zur Verfügung.
 
S

sascha30

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.10.2004
Beiträge
150
Punkte Reaktionen
5
Danke erstmals für die antworten.
Hab jetzt den mac mit 8x4 Gb modulen von hynix bestückt.
Läuft soweit gut und hat keine 60.- euro gekostet.
Einzig..sie werden sehr heiss.
hab die alten kühlbleche runter, die alte leitpaste raus -neue und die grossen kühlkörper drauf.
läuft perfekt..
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
Das ist, wie geschrieben, das Problem. Gerade bei grossen Rams ohne dicke Kühlkörper. Die kochen fast im 1.1er wenn die Regelung nicht mitmacht.

Wird die Temperatur ausgelesen, z. Bsp mit Fan Control ?
 
Istari 3of5

Istari 3of5

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
7.631
Punkte Reaktionen
1.691
Auf die Idee die Kühlkörper zu tauschen wäre ich nie gekommen. :eek: Es kann manchmal so einfach sein. Ich glaube das werde ich auch mal machen, habe ja noch genug alte Riegel mit großen Kühlern da.
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
Geht aber nicht immer mechanisch...
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.767
Punkte Reaktionen
6.841
Die Klammern passen nicht oder die Kühlkörper haben eine Form die zur Platine nicht passen.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
29
Aufrufe
646
Roman78
Roman78
klauss
Antworten
39
Aufrufe
1.208
Macschrauber
Macschrauber
razormax
Antworten
42
Aufrufe
2.078
klauss
klauss
S
Antworten
20
Aufrufe
695
Gordon007
Gordon007
Oben