Benutzerdefinierte Suche

Mac per iLink (FW) an DVD Recorder

  1. Artaxx

    Artaxx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Hallo Leute,

    ich frage mich seitdem ich meinen DVD Recorder habe, ob es irgendeinen Sinn macht den iMac per FW mit dem iLink Eingang des DVD Recorders zu verbinden.

    Soweit ich das mitbekommen habe kann man an den iLink Anschluss jeden DV Camcorder anschließen. Könnte man dann vielleicht auch das Bild vom iMac auf den DVD Recorder übertragen?

    Ich würde das eigentlich schon gerne mal ausprobieren. Allerdings bräuchte ich da ein relativ langes FW (4-polig) auf FW (6-polig) Kabel.

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 30.10.2005
  2. bahnrolli

    bahnrolliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    N'abend,

    Es macht durchaus Sinn, wenn an dem DVD-Rekorder gleich der Fernseher angeschlossen ist. Über diese Konfiguration schaue ich mir auf die Schnelle geschnittene Sequenzen aus FCP an (ich habe keinen Kontrollmonitor), um zu sehen, wie sie wirken. Mit anderen Worten, ich nutze den D/A-Wandler in dem Teil.

    Kann man (siehe oben ;) ). Ich weiß nun nicht, welchen Typ von DVD-Rekorder nun hast - bei mir (Philips DVDR 890) ist dieser Anschluß nur als Eingang geschaltet, d.h., er kann keine Bilder auf den Rechner übertragen, sondern nur empfangen.

    Ich habe auch schon mal nach längeren Varianten gesucht als die, die ich hier in Benutzung habe (1,8 m glaub ich), aber länger wird es diese Dinger AFAIK aus technischen Gründen nicht geben (ich laß mich aber gerne eines besseren belehren ;)).

    abendliche Grüße aus Waldau

    bahnrolli
     
    bahnrolli, 31.10.2005
  3. tomric

    tomricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    173
    Aber gern doch, bei Reichelt gibt es die auch als 3m im Sortiment (FW4pol->FW6pol) :) Nachtrag: Hier sogar in 5m-Ausführung

    gruss vom Tom
     
    tomric, 31.10.2005
  4. Artaxx

    Artaxx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    @bahnrolli
    Das klingt ja mal sehr interessant. Mein DVD Recorder ist von Mustek. Gut möglich dass die da zugunsten der Einfachheit darauf verzichtet haben den iLink Anschluss nur als Eingang zu schalten. Ich denke ich werde einfach mal so ein Kabel holen und mir das mal anschauen.

    Vielleicht passiert ja irgendwas, was mir gefällt ;)

    Danke für die Aussage dass es prinzipiell zumindest schon mal möglich sein könnte.

    EDIT: FW Kabel gerade bestellt. Danke für den Tipp.

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 31.10.2005
  5. bahnrolli

    bahnrolliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Danke sehr ;)

    @artaxx

    bitte sehr ;)

    abendliche Grüße aus Waldau

    bahnrolli
     
    bahnrolli, 31.10.2005
  6. fizifazi

    fizifaziMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Da ich mir demnächst einen DVD-Recorder zulegen will, wollte ich fragen, ob jemand hier vielleicht weiß, ob ich damit dann auch Filme, die ich zB in iMovie bearbeitet hab, mit dem DVD-Recorder über Firewire aufnehmen kann. Oder ist es sogar möglich den DVD-Recorder dann als externen DVD-Brenner auch für Daten zu verwenden? Dann müsste ich nämlich keinen externen Brenner für mein iBook kaufen :)
     
    fizifazi, 12.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac per iLink
  1. icangetno
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    142
    SwissBigTwin
    01.07.2017
  2. fogdog
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    370
  3. barbara_z
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.881
    Lor-Olli
    29.04.2009
  4. jojo75x
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    689
    Red Feather
    19.01.2007
  5. @ndreas
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    662