Mac+PC am Speedport

  1. G2Guido

    G2Guido Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist schon wieder so ein Netzwerk-Laie.
    Ich habe ein G3 Powerbook (noch mit System 9.2) und ein PC (Windows XP) und seit 2 Tagen einen Speedport 700 Router.

    Vernetzt ist das alles mit nem Hub - also noch nicht mal die WLan-Problematik (die kommt später ;-)

    Ich würde gern parallel mit beiden Rechnern in Internet - es geht aber immer nur mit einem. Hat jemand einen leicht verständlichen Tipp für mich ?

    Vielen Dank
    schon mal

    Guido
     
    G2Guido, 19.03.2007
    #1
  2. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    146
    Herzlich willkommen,
    Blöde Frage die Verbindungsdaten hast du aber im Router und nicht direkt auf beiden Rechner eingetragen ?
     
    mrthomasd, 19.03.2007
    #2
  3. G2Guido

    G2Guido Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja klar habe ich die Verbindungsdaten im Router eingetragen - konfiguriert vom PC aus, exakt so, wie´s die T-Com´ler haben wollten.
     
    G2Guido, 19.03.2007
    #3
  4. berbel01

    berbel01

    ... und du öffnet nur deinen Browser und nicht dein Einwahlprogramm auf einen deiner Rechner? Also du wählst dich nur über deinen Router ein?
     
    berbel01, 19.03.2007
    #4
  5. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    146
    "sorry" Fehler sind da um diese zu machen :D
    Lieber so als anders !
     
    mrthomasd, 19.03.2007
    #5
  6. Clemens W.

    Clemens W. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    5
    Würde mal versuchen das modem von singeluser auf multiuser umzustellen.
    Bei mir funktioniert es jetzt tadellos.
     
    Clemens W., 19.03.2007
    #6
  7. G2Guido

    G2Guido Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Naja. Ich bin vorher schon mit dem DSL-Modem von T-Com ins Internet gegangen - da brauchte ich noch am PC ein Einwahlprogramm, am Mac nicht. Remote Access hat im Hintergrund die Zugangsdaten bereitgestellt - eingetragen sind die natürlich schon auf dem Mac aber gestartet bin ich direkt über den Browser.
     
    G2Guido, 19.03.2007
    #7
  8. G2Guido

    G2Guido Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Und wo mache ich das ? In meiner Beschreibung finde ich da so spontan nichts
     
    G2Guido, 19.03.2007
    #8
  9. Clemens W.

    Clemens W. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    5
    Habs bei meinem I-net anbieter runtergeladen.
    Weiss aber nicht ob das mit deinem geht.
    Würde mal bei der Hotline deine I-netanbieters anrufen und sagen dass du das modem als bridge verwenden willst und den wlan-router zum einwählen, die habenmich dann schritt für schritt durchgelozt. Hier ist der link um mein modem umzuschalten, vielleicht nützts was
    http://www.aon.at/portal/site/aon/m...nnel=05bcd21b0a956010VgnVCM100000410a14ac____
     
    Clemens W., 19.03.2007
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac+PC Speedport
  1. mackata
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    310
    mackata
    15.05.2017
  2. Toomac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    198
    Toomac
    09.02.2017
  3. ovomaltine
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    432
    Stargate
    22.01.2017
  4. toschma
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    436
    ruerueka
    11.01.2017
  5. Der Mac-Hiwi
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.185
    mchomer
    24.08.2006