mac osx startet nicht mehr - nur noch darwin

  1. lapaluna

    lapaluna Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hi - vor kurzem habe ich mein Problem mit meinem Betriebssystem euch unterbreitet und habe nun endlich ein FirewireKabel auftreiben können, Platz gemacht auf der Festplatte und nun Mas OS 10.3 installiert, weil 10.4 nicht ging. Alles war prima, es kam endlich wieder das vermisste Anmeldefenster und wollte mein altes Passwort eingeben. Ging nicht. In meinem Passwort ist der Buchstabe "ü" verwendet, so dass ich dann die InstallationsCD eingelegt hatte und mein Passwort änderte. ICh änderte das AdminPasswort - mein Benutzerpasswort, Security PAsswort und Token Daemon (?) Passwort - sicherte alles und startet von neuem.
    So, bin nun wieder im Anmeldefenster, das Passwort wird anfägnlcih aktzeptiert - auf einmal eine Schwarze Seite - es steht geschrieben - Darwin/BSD
    dann - Login: ich gebe ein - dann Passwort: ich gebe ein - und dann heißt es " Welcome to Darwin"
    bash 2.05a$

    Ich muss euch sagen - ich weiß gar nicht mehr weiter, habe Angst noch irgendwas zu ändern und verzweifel gerade, weil ich Übermorgen wegfliege und meinen Computer dringend brauche - funktionsbereit natürlich.

    Bitte um Hilfe, Ratschläge - bin für alles Dankbar.
    MArilina
    lapaluna ist offline Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
     
    lapaluna, 05.04.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac osx startet
  1. marco312
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    138
    Maulwurfn
    29.04.2017
  2. nussratte
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    5.340
  3. Roum
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.977
    eMac_man
    11.04.2007
  4. scareglow
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    863
    lundehundt
    05.04.2007
  5. gelgel
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.217
    babaloo
    12.01.2005