Mac OsX neuinstallieren

maettu

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.08.2003
Beiträge
41
Hallo Zusammen
wie der titel schon sagt möchte ich gerne MacOsX installieren, aber ich will die alten Programmen und dokumente und anders zeugs Drauf lassen. Möglich? Muss ich da irgendwie defragmentieren damit das ganze macos zeugs an einem platz ist um es zu überschreiben?

danke
 

Flamywyhn

Aktives Mitglied
Registriert
23.12.2003
Beiträge
3.412
Vor der Installation wird du gefragt ob die Daten erhalten bleiben sollen, oder sie sie überschrieben werden sollen.
 

bebo

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Defragmentieren würde ich nicht, wenn dann alle Daten auslagern, die Platte komplett neu formatieren und anschließend alles wieder drauf. Damit hast du auch gleichzeitig die schnellste und sicherste Installation gewählt.

Wenn du einfach ein neues System drüberbügelst ist die Fragmentierung zu groß und bedeutet Geschwindigkeitsverluste.
 

macSchreck

Mitglied
Registriert
13.12.2004
Beiträge
385
Soweit ich bis jetzt herausgelesen habe, defragmentiert OSX während man arbeitet klammheimlich im Hintergrund und man sollte davon absehen, es eigenhändig durchzuführen, außer man weiß was man tut. Es soll/kann auch nichts schaden, das System einmal - oder öfter - in der Woche nachtsüber durchlaufen zu lassen. Dabei werden zu (unchristlichen *gähn*) Zeiten (Cron-)Scripts ausgeführt, die das System selbständig wieder aufbügeln...

Salut
 
Oben