Mac OSX nach Softwareupdates nicht mehr funktionstüchtig

sora

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
12
Hallo, und zwar habe ich folgendes Problem. Ich hab heute Softwareupdates (iTunes) laufen lassen, nach dem Neustart des Rechners war aber nur noch ein blauer Hintergrund ohne Dock etc. zu sehen. Deswegen habe ich danach nen Backup eingespielt, dies hat aber ebenfalls nichts gebracht. Ich stehe nun also immer noch mit dem blauen Bildschirm da. Weiß vlt. einer von euch was da das Problem ist und wie dieses gegebenenfalls zu beheben ist?
Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Wie hast du welches Backup wiederhergestellt?
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.505
du könntest machen:
DVD einlegen taste C bei neustart gedrückt halten, dann ins festplattendienstprogram, HD überprüfen rechte prüfen/reparieren,

oder auch das Comboupdate als DMG laden und instalileren, ist meist besser als über die aktualisierung,
PRAM-Reset kannst du auch noch versuchen, P+R+CMD+Alt beim starten gedrückt halten, bis der ton ein 2tes mal kommt. dann loslassen,


dann kannst du noch CMD+S booten und dann wie folgt vorgehen:

mac neu starten mit gedrückten tasten CMD + S,
Solbad der Bildschirm schwarz mit weisser Schrift erscheint, sofort loslassen,

ganz unten steht dann Root:

da gibst du ein : fsck (1xleertaste) ßfz, daraus wird fy, ist richtig so, dann drückst du Enter und wartest, bis dann kommt : The Volume Macintosh HD appears to be ok

wenn nicht, Prozedere solange wiederholen, bis ok kommt,
zum Schluss gibst du dann ganz unten bei root : reboot ein, Enter drücken und warten, dann bootet der Mac neu

so, dann versuche mal was besserung bringt, ansonsten melde dich wieder


falls du eine ext HD mit bootfähigem system hast, kannst du auch anstelle der DVD die ext. nehmen und o.g. ausführen, hätte den vorteil, dass du dann von dort das comboupdate drüber installieren könntest,

du kannst abe r auch 10.6.x von DVD drüber installieren, es bleibt ALLES erhalten, du darfst natürlich die HD NICHT löschen, dann das comboupdate drüber fertig
 
Zuletzt bearbeitet:

sora

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
12
@Retnueg Danke erstmal für die Hilfe, ich hab alles was du vorgeschlagen hast versucht, leider erfolgslos. Ich habe immer noch den blauen Bildschirm ohne Dock, mir kommts vor als der Finder Prozess oder so kaputt ist.
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Starte auch mal mit gedrückter Umschalttaste, dann startet der Mac ähnlich wie Windows in den abgesicherten Modus.

KaiAmMac
 

sora

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
12
Jo hab grad im Safe Mode gestartet, funktioniert auch, nur wie finde ich jetzt raus was beim normalen starten falsch läuft?
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.505
flasch geschrieben, ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Jetzt das Combo- Update von der Apple - Support Seite besorgen und installieren, neu starten und dann iTunes von der Support - Seite laden und installieren.

KaiAmMac
 

sora

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
12
Jetzt das Combo- Update von der Apple - Support Seite besorgen und installieren, neu starten und dann iTunes von der Support - Seite laden und installieren.

KaiAmMac
Habe das jetzt so gemacht, nur leider sieht es immernoch genauso aus wie vorher. Langsam bin ich hier am verzweifeln ...
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.505
Habe das jetzt so gemacht, nur leider sieht es immernoch genauso aus wie vorher. Langsam bin ich hier am verzweifeln ...
schade, ist langam kurrios,
hast du denn eine ext.HD mit system?
wenn dann versuche doch mal iTunes als dmg zu laden und von de rext. zu installieren, oder zu allerletzt, als verzweiflungstat, 10.6.x von dvd drüberbügeln , dann comboupdate drüber fertig , einstellungen etc. bleiben ja alles erhalten, natürlich darst du die hd NICHT löschen, ein Backup sollte man auch zwingend besitzen ;)
 

sora

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
12
schade, ist langam kurrios,
hast du denn eine ext.HD mit system?
wenn dann versuche doch mal iTunes als dmg zu laden und von de rext. zu installieren, oder zu allerletzt, als verzweiflungstat, 10.6.x von dvd drüberbügeln , dann comboupdate drüber fertig , einstellungen etc. bleiben ja alles erhalten, natürlich darst du die hd NICHT löschen, ein Backup sollte man auch zwingend besitzen ;)
Eine ext.HD mit System habe ich nicht und drüber installieren habe ich ja auch schon versucht, dies war aber auch nicht erfolgreich. Allgemein versteh ich das nicht, ich hab ja auch schon nen Time Machine Backup eingespielt und hatte das gleiche Problem, obwohl das Backup vor dem Update gemacht wurde.
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Ist Snow Leopard installiert?

Hast Du denn schon, wie von Retnueg vorgeschlagen, Snow Leopard drüber (ohne Löschen) installiert?


KaiAmMac
 

sora

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
12
Snow Leopard ist installiert, und wie grad geschrieben auch schon drüber installieren versucht.
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.505
Snow Leopard ist installiert, und wie grad geschrieben auch schon drüber installieren versucht.
tja, was soll man nun noch raten :kopfkratz:

das beste wird sein, du löscht komplett deine HD und spielst dein hoffentlich ordentlich funktionierendes TM Backup wieder drauf und machst dann iTunes "per Hand" als dmg laden/installieren, danach Comboupdate falls erforderlich, > http://support.apple.com/kb/DL1361?viewlocale=de_DE&locale=de_DE <

was anderes fällt mir leider nicht mehr ein,
vielleicht hat ja jemand noch eine bessere Idee
 

sora

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
12
Also HD löschen und Backup einspielen hat auch nichts gebracht. Ich werde jetzt einstach mal komplett neu installieren und dann Programme etc. Enzeln wiederherstellen ...
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.505
Also HD löschen und Backup einspielen hat auch nichts gebracht. Ich werde jetzt einstach mal komplett neu installieren und dann Programme etc. Enzeln wiederherstellen ...
ja, aber das kann ja eigentlich nicht sein, nur weil du iTunes aktualisiert hast so ein durcheinander, oder es war ein zufall, der zeitgleich war, dass evtl. sich doch an der Hardware etwas verabschiedet hat , aber ich wüsste nicht auf anhieb was es wirklich sein könnte

du kannst jetzt nur noch mühsam nach dem ausschluss-prinzip verfahren und gewisse punkte abarbeiten, siehe auch in meiner 1. signatur hilfe...
 

sora

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
12
Also hab jetzt neu frisch installiert und neuen Benutzer erstellt. Scheint jetzt wieder zu funktionieren, muss jetzt nur alles einzeln wiederherstellen. Scheinbar hats irgendwie mein Benutzer zerrissen, weil wenn ich mich mit dem alten Nutzer anmelde kommt der gleiche Fehler. Na ja, was soll´s, Hauptsache es geht jetzt.
 
Oben