Mac OSX arbeitet nicht mehr richtig

teecee

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
588
Hi,

habe gerade meinen alten IMacDV von 9.22 auf OSX upgedated. Dann über die Software-Aktualisierung MacOS Combo Update installiert. Allerdings bin ich beim Installieren aus der Internetverbindung rausgeflogen, so dass nichts mehr ging und mir nichts anderes mehr als ein ein Reset übrig blieb. Dannach fuhr der Rechner nicht mehr wie üblich hoch. Soll heißen in der Reihenfolge, was nun bei Hochfahren passiert: 1. Es erscheint der kleine blaue Fernseher auf grauem Hintergrund mit lachendem Gesicht 2. oben links erscheint ein regenbogenfarbener Kreis 3. nach ca. 30 Sekunden beginnt der Kreis sich zu drehen. 4. weitere 30 Sekunden später fährt MacOS X hoch. 5. Desktop ist da, aber CDs werden über den Slot-IN nicht mehr genommen, ein externer USB-DVD-Brenner wird auch nicht erkannt, Erste Hilfe kann nicht auf die Festplatte zugreifen und das Netzwerk funktioniert auch nicht mehr. Das heißt, ich kann noch nicht einmal mehr einfach ein neues OSX darüber installieren. Ich habe gehört, dass mir in solch einem Fall der andere kleine Knopf (neben dem Reset), der nicht nach außen, sondern nach innen gewölbt ist, weiter helfen kann. Leider weiß ich nicht, wie der heißt, so dass ich hier danach suchen kann...