Benutzerdefinierte Suche

Mac OS X +Windows +Samba +Drucker

  1. lomion

    lomion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi an alle...
    wie man an der überschrift schon erkennen kann..geht es um ein heterogenes netzwerk das über samba läuft...
    in diesem netzwerk ist ein magicolor 7300 von minolta der vom windowsrechner aus angesprochen werden kann...aber nicht von dem macs...
    Leider habe ich nicht so viel ahnung von den macs...so das ich die ähnlichen beiträge zwar durchprobiert habe aber mit einigen sachen nichts anfangen konnte...
    der drucker läuft mit/über CUPS...

    ich hoffe das sich jemand findet der mir ganz genau erklären kann wie ich die macs konfigurieren muss das man auch von dort aus drucken kann...

    gruß lomion

    PS:schon mal danke an alle dir mir helfen..
     
    lomion, 17.02.2006
  2. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Sicherlich habt ihr ein TCP/IP-Netzwerk, dann kannst du den Drucker ganz einfach mit dem Druckerdienstprogramm hinzufügen (als TCP/IP-Drucker mit der entsprechenden IP). Evtl. wird er auch schon als AppleTalk-Drucker erkannt.

    Bei Druckermodell wählst du andere... und zeigst ihm die deutsche PPD aus diesem Paket, welches du noch entpacken mußt:

    http://printer.konicaminolta.net/drivers/mac/7300ppds_x.hqx

    Dann sollte eurem Druck nichts mehr im Wege stehen.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 17.02.2006
  3. lomion

    lomion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AppleTalk?...das habe ich extra rausgeschmissen, weil es nur probleme verursacht hat, weshalb der server jetzt auch nur über samba läuft...
    aber das mit dem drucker hinzufügen probier ich mal aus...danke

    lomion
     
    lomion, 17.02.2006
  4. MediMan

    MediManMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    30
    Wenn er über SAMBA läuft, dann konfiguriere den "Druckerserver" doch mit SWAT. Das geht sehr schnell und einfach.
     
    MediMan, 17.02.2006
  5. lomion

    lomion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    was ist SWAT???
    sry..aber ich habe kaum ahnung von macs...

    vielleicht auch falsch ausgedrückt: linuxfileserver (sambaserver), 3macs (os x), 1win xp, 1minolta magicolor 7300(postscriptfähig)...
     
    lomion, 17.02.2006
  6. MediMan

    MediManMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    30
    SWAT ist eine Samba-"was weiß ich" Applikation. Jedenfalls wird damit der Samba Server kompfortabel per Webbrowser konfiguriert. Goodle mal nach Samba + SWAT
    Bin momentan selbst seit 2 Tagen damit beschäftig. Ich versuche/habe momentan 2 XP, 1 Mac und einen Printerserver im Netzwerk konfiguriert.
     
    MediMan, 17.02.2006
  7. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Einfach per TCP/IP drucken... das ist am einfachsten und man muß nix konfigurieren.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 17.02.2006
  8. lomion

    lomion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @MrFX:das sagt sich so einfach wenn mans kann...

    ich habe jetzt einfach mal getestet appletalk anzuschalten...weil er immer meinte kann keine appletalk peripherie finden...jetzt funktuniert es..und man kann immernoch auf den fileserver zugreifen..

    wen ich da früher drauf gekommen währe..

    gruß lomion
     
    lomion, 17.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac +Windows +Samba
  1. rumpelmac
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    289
    rumpelmac
    12.01.2017
  2. Pina1234
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    254
    Pina1234
    19.07.2016
  3. Homer Jay
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    374
    Homer Jay
    08.03.2016
  4. Antirational
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    362
  5. stullenandi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    658
    mochroi
    07.10.2014