Mac OS X Tiger : Tolle Grafik, was sagt der Akku ?

  1. kingpin166

    kingpin166 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich habe vor mir demnächst mal ein ibook zuzulegen, statt meines Windows Notebooks.
    Nun habe ich mir einige Funktionen von Tiger mal angesehen und die scheinen mir sehr Grafik hungrig zu sein. Z.b diese kleinen Gadget Programme leben von vielen grafischen Effekten.
    Ich glaube, dass läßt sich nur durch eine entsprechende Grafikkarte bewerkstelligen. Aber hier kommen mir einige Zweifel.
    Und zwar, wenn ich jetzt mit dem ibook arbeite und nur wegen der Optik meine Grafikkarte ständig am Akku nagt, dann mache ich mir doch arg Sorgen um dessen Laufleistung. Ansonsten liegt die Grafik ja im Office Bereich relativ brach, was auch nich verkehrt ist.

    Liege ich mit meiner Vermutung richtig ? Oder gibt es handfeste Gegenargumente ?
    Es wäre natürlich toll, wenn ich kein Recht hätte, denn ein Notebook sollte schon 4-5 Stunden halten können.

    mfg
    Jörn
     
    kingpin166, 12.04.2005
  2. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Ich würde mir da keine Sorgen machen. Auch das aktuelle Mac OS X kommt mit schönen grafischen Effekten daher (Exposé z.B.) der Akku hält das locker aus.
     
    orgonaut, 12.04.2005
  3. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.163
    Zustimmungen:
    3.887
    abgesehen davon, dass die grafik-karte im ibook gar nicht CoreImage hardwarebeschleunigt, wird es bestimmt auch noch etwas dauern bis viele apps CoreImage nutzen...
     
    oneOeight, 12.04.2005
  4. huetschemann

    huetschemannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    0
    ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
    huetschemann, 12.04.2005
  5. babapapa

    babapapa

    Manche munkel das iBook hält Jahre. Und der Akku sagt nix.
     
    babapapa, 13.04.2005
  6. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Core.Image wird von sämtlichen Apple-Apps benutzt werden. Die Berechnung erfolgt dann eben nicht in der GPU sondern CPU. Ob sich jetzt mit Tiger so unglaublich viel ändern wird weiß ich nicht. Es könnte auch sein, dass die Akkuzeit verbessert wird.
     
    bebo, 13.04.2005
  7. Mufti

    MuftiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh, einfach mal die ersten Berichte in ein paar Wochen abwarten...vielleicht gibts bis dahin auch neue iBooks...?


    mfg


    Mufti
     
    Mufti, 13.04.2005
  8. Artaxx

    ArtaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Ich würde mir da mal wenig Gedanken machen. Ich denke mal dass sich da nicht viel ändern wird. Vielleicht sogar im Gegenteil. Bislang war es immer so, dass die Major Updates von OS X einen gewissen Geschwindigkeitsvorteil hatten. Also warum sollte da nicht vielleicht auch das Power Management überarbeitet werden? Nahe liegen würde es ja sogar.

    Also keine Angst ... vertrau einfach Apple. Die machen das schon ;)

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 13.04.2005
Die Seite wird geladen...