Mac OS X Root Benutzer und normaler Benutzer erstellen

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Hallo!
Ich würde gerne folgendes ändern , muss da das OS X neu aufgesetzt werden? Mein Benutzer ist Admin , mit diesen Account arbeite ich, aber das will ich nicht! Ich will diesen Benutzer "normaler Benutzer" machen und einen neuen der Admin sein sollte! Kann man das jetzt noch ändern? Muss nicht neu aufgesetzt werden richtig ?

Ich weiß ich habe von dem Thema schon eines erstellt , aber diesen ist kein Zusammenhang mit diesen Thema!


lg
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Du erstellst einen neuen Benutzer mit Admin rechten, meldest dich unter diesem an, und nimmst dann in den Systemeinstellungen Benutzer deinem alten Benutzer die Admin rechte weg.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Ganz wichtig, root ‡ admin, und den root solltest Du auch deaktiviert lassen.
Ansonsten so wie bernie schrieb.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Du erstellst einen neuen Benutzer mit Admin rechten, meldest dich unter diesem an, und nimmst dann in den Systemeinstellungen Benutzer deinem alten Benutzer die Admin rechte weg.
Danke! So habe ich es jetzt gemacht! Was muss ich noch tun , nichts oder? So ist man also sicherer unterwegs wenn man es so lässt?

Root wie weiß ich ob das deaktiviert ist oder aktiviert? man sollte root deaktiviert lassen richtig ? Wie?

Ach ja ist das normal dass jetzt dauernd die Passwortabfrage kommt, wenn man den PC verwalten will?

Beim Admin Account wenn ich mich einlogge ist alles verschwunden die Programme , beim anderen Benutzer ist noch alles da, ist das normal oder?
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Root ist per Default nicht aktiviert.
Okay danke!
Ist es also normal dass immer nachgefragt wird nach dem Admin Benutzer wenn man den PC verwalten will oder?
Ach ja beim Benutzer Admin sind keine Programme installiert , ist das normal und bei normalen Benutzer, da sind alle Programme da was installiert sind!
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Root musst du explizit aktivieren und das solltest du nur machen, wenn du es musst oder wenn du weißt, was du da machst und ihn möglichst dann auch nach dem arbeiten unter root wieder deaktivieren.
http://support.apple.com/kb/HT1528?viewlocale=de_DE

Ansonsten, wenn du unter einen Standard User arbeiten willst, dann ist das soweit alles richtig.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Root musst du explizit aktivieren und das solltest du nur machen, wenn du es musst oder wenn du weißt, was du da machst und ihn möglichst dann auch nach dem arbeiten unter root wieder deaktivieren.
http://support.apple.com/kb/HT1528?viewlocale=de_DE

Ansonsten, wenn du unter einen Standard User arbeiten willst, dann ist das soweit alles richtig.
So wie ich es jetzt gemacht habe ist doch richtig oder? Oder sollte man root und normaler Benutzer haben?
Ich muss jetzt bei jeder Sache eigentlich immer die Daten ausfüllen Passwort und Name ist das normal vom Admin, wenn ich etwas ändere?

Kannst du mir vielleicht sagen ob du es auch so auf dem Mac machst , wie ich?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Root ist nicht Admin.
Wenn du den Rechner einrichtest, dann ist der erste Benutzer, da man mindestens einen braucht, mit Admin rechten Versehen, er kann also mehr machen, als ein Standard Nutzer, aber eben nicht alles, wie zum Beispiel Root, der ist allmächtig.
Im Normalfall arbeitet man unter Admin oder standardrechten, was dir lieber ist, entscheidest du und auch ein Admin wird bei bestimmten Aktionen sein Passwort geben müssen, um sicherzustellen, das man berechtigt ist etwas zu ändern und auch um darauf hinzuweisen, das jetzt etwas am System/Programm geändert wird. Bei einem Standard User werden diese nachfragen häufiger kommen.
Ich arbeite auf allen Rechnern mit Admin rechten, andere Benutzeraccounts auf meinen rechner haben nur standardrechte und root ist überall nicht aktiviert.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Wo bist du denn da stecken geblieben, wenn du das schloss geöffnet hast, erscheint oben die menüleiste und dort unter dem Punkt bearbeiten kann man Root aktivieren oder deaktivieren.
Wie gesagt, wenn du dieses nicht schon mal gemacht hast ist root nicht aktiv.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Okay bei Nummer 9 steht folgendes!
Wählen Sie im Menü "Bearbeiten" die Option "root-Benutzer aktivieren".

Bei Dienste stehen drei Sachen,folgende
Active Directory, LDApv3 und NIS
Was muss ich da jetzt eigentlich genau machen?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Ober in der menüleiste steht dann der apfel, verzeichnisdienste, Ablage, bearbeiten etc.und unter bearbeiten ist der Menüpunkte " root aktivieren/deaktivieren"

Die Dienste und das Fenster sind jetzt Nebensache.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Ober in der menüleiste steht dann der apfel, verzeichnisdienste, Ablage, bearbeiten etc.und unter bearbeiten ist der Menüpunkte " root aktivieren/deaktivieren"

Die Dienste und das Fenster sind jetzt Nebensache.
Ahh alles Klar ! Es steht da "root aktivieren" soll ich es deaktiviert lassen,richtig ?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.713
Ja, natürlich soll der nicht aktiviert werden, es sei denn du weißt was du machst. Root ist allmächtig und verzeiht nichts, ein Fehler unter root und dein System ist im Popo.
 

mmaark

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.066
Okay danke für die Info!
Werde es also so lassen :)
 
Oben