Mac OS X Programme unter Windows?

  1. hippoth

    hippoth Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    kennt jemand einen vernünftigen Emulator für Mac OS X Programme oder Mac OS X selbst, damit ich diese auf einem PC betreiben kann?
    Ich weiss wir haben noch keine Intel-Zeit aber vielleicht gibts ja schon was in der Richtung?
     
    hippoth, 16.08.2005
  2. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ....nöö, gibs nich.....soll es von mir aus auch besser nicht geben :D



    ...und träumt alle nur fleissig davon, das OSX auf INTEL-DOSen laufen wird....aber das wird ein traum bleiben......auch wenn das derzeitige test-os auf speziellen intel-dosen läuft....das finale wird es nicht....soviel geschäftssinn hat apple zum glück noch :D
     
    in2itiv, 16.08.2005
  3. xlqr

    xlqrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    vernünftig möcht ich mal bezweifeln - aber in erhabener langsamkeit gehts schon ;) : pear pc ...
     
    xlqr, 16.08.2005
  4. nrs

    nrsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    warum will immer jemand osx auf ner itel kiste zum laufen kriegen ? was verspricht man sich davon ? selbst wenn es laufen würde wäre das keine zertifizierte Hardwar und die Performance und Stabilität wären meiner Meinung nach eh verloren.
    Und zum Thema Emulator: also meiner Meinung nach läuft unter einem Emulator NIE etwas wirklich performant.
     
  5. Thomas2872

    Thomas2872MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Ein Emulator kann ein nützlicher Notbehelf sein, wenn ich 1 oder 2 Programme aus einer anderen Betriebssystemumgebung unbedingt brauche. Natürlich stellt sich dann aber sofort die Frage, ob das Programm im Emulator Sinn macht. Abgesehen von der Performance kann ich mir nicht vorstellen, dass zum Beispiel Programme aus den Bereichen Graphik oder Design in einem Emulator brauchbar dargestellt werden.

    Im Zusammenhang "Mac-Emulator auf dem PC" ist die Betrachtung sowieso müßig. Einen gut funktionierenden Emulator gibt es sowieso nicht. PearPC ist mal ganz nett, um die Maus über den Aqua-Desktop zu schubsen. Aber ansonsten ist es in der jetzigen Entwicklungsphase 0.31 so langsam und unzureichend, dass an produktive Arbeit nicht zu denken ist. Und seit nunmehr 1 Jahr gibt es auch keine neue Version mehr.

    Viele Grüße,
    Thomas
     
    Thomas2872, 16.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Programme Windows
  1. LogischOB
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    302
  2. Voikzz
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    968
    chris25
    13.02.2015
  3. reinhi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    857
  4. Dingo
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.024
    Schiffversenker
    29.12.2014
  5. xTheGamerFlo

    Programme deinstallieren

    xTheGamerFlo, 30.07.2014, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    3.244
    tocotronaut
    04.08.2014