Mac OS X neu aufspielen / Datensicherung

philpulse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
272
Punkte Reaktionen
12
Hallo,
ich wollte meinen Mac mal neu aufspielen und vorher wichtige Daten sichern.

Wie kann ich zum Beispiel meine gesamtem Emails mit Konten speichern und wie könnte ich die Musik speichern die ich bisher in Itunes habe?
Gibt es da eine Möglichkeit Backups zu machen?

Danke für eure Hilfe!
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2012
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
3.335
Natürlich. Ist sogar schon eingebaut und heißt TimeMachine.
Du benötigst eine externe Festplatte die mindestens genau so groß ist wie die interne.
Die formatierst Du als MacOS extended (journaled) mit dem Festplattendienstprogramm.
Dann startest Du das Programm TimeMachine. Dieses legt dann ein komplettes Backup Deines OS an (incl. allem).
Das dauert dann eine Weile (kan mehrere Stunden dauern).
Wenn Du dann das OS neu aufgesetzt hast wirst Du in einem Dialogfenster gefragt ob Du ein Backup einspielen möchtest.
Da wählst Du dann das TM-Backup an und lässt den Mac machen.
Danach ist alles wieder da incl. Einstellungen, Programmen, Mails etc.

Gruß, Jörg
 

philpulse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
272
Punkte Reaktionen
12
Wenn Du bis jetzt noch kein Backup hast, können Deine Daten auch nicht wichtig sein.
:rolleyes:

Natürlich. Ist sogar schon eingebaut und heißt TimeMachine.
Du benötigst eine externe Festplatte die mindestens genau so groß ist wie die interne.
Die formatierst Du als MacOS extended (journaled) mit dem Festplattendienstprogramm.
Dann startest Du das Programm TimeMachine. Dieses legt dann ein komplettes Backup Deines OS an (incl. allem).
Das dauert dann eine Weile (kan mehrere Stunden dauern).
Wenn Du dann das OS neu aufgesetzt hast wirst Du in einem Dialogfenster gefragt ob Du ein Backup einspielen möchtest.
Da wählst Du dann das TM-Backup an und lässt den Mac machen.
Danach ist alles wieder da incl. Einstellungen, Programmen, Mails etc.

Gruß, Jörg
Danke dir Jörg!
Ich hab aber nur eine externe Festplatte und da hab ich schon ein paar Daten drauf und das System hat NTFS , kann ich da vielleicht noch eine Partition dazumachen oder ist es möglich das ich die Emails und Konten einzelnd backupen kann?
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.205
Punkte Reaktionen
3.013
:rolleyes:


Danke dir Jörg!
Ich hab aber nur eine externe Festplatte und da hab ich schon ein paar Daten drauf und das System hat NTFS , kann ich da vielleicht noch eine Partition dazumachen oder ist es möglich das ich die Emails und Konten einzelnd backupen kann?

Nein, da Du für TM eine Festplatte benötigst, die mit GUID und HFS+ eingerichtet wurde.
Mal ganz nebenbei: Eine weitere externe Festplatte ist in vielen Fällen günstiger, als eine Datenwiederherstellung im Fall des Falles.
 

philpulse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
272
Punkte Reaktionen
12
Nein, da Du für TM eine Festplatte benötigst, die mit GUID und HFS+ eingerichtet wurde.
Mal ganz nebenbei: Eine weitere externe Festplatte ist in vielen Fällen günstiger, als eine Datenwiederherstellung im Fall des Falles.
Okay vielen Dank dann weiss ich bescheid!

Grüße
 

blue apple

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.049
Punkte Reaktionen
1.685
frage: neu aufspielen in form von clean install (also nur system neu) oder einfach nur formatieren und aus backup system inkl. daten wiederherstellen?
denn bei der 2. vorgangsweise (siehe auch #3) hast du den ganzen müll den du mit time machine gesichert hast erneut nach der wiederherstellung drauf...
beim clean install formatierst du und spielst nur das system neu drauf, die daten fügst du dann manuell wieder ein um müll oder bugs zu vermeiden.
also was hast du vor? und warum willst du neu aufspielen? irgendwelche probleme oder nur so?

ps.: willkommen bei MU!
 

philpulse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
272
Punkte Reaktionen
12
frage: neu aufspielen in form von clean install (also nur system neu) oder einfach nur formatieren und aus backup system inkl. daten wiederherstellen?
denn bei der 2. vorgangsweise (siehe auch #3) hast du den ganzen müll den du mit time machine gesichert hast erneut nach der wiederherstellung drauf...
beim clean install formatierst du und spielst nur das system neu drauf, die daten fügst du dann manuell wieder ein um müll oder bugs zu vermeiden.
also was hast du vor? und warum willst du neu aufspielen? irgendwelche probleme oder nur so?

ps.: willkommen bei MU!
würd gern einfach mal von müll trennen, also wäre deine 2. variante eigentlich besser

mir kommts manchmal so vor das mein macbook pro nicht mehr so schnell ist wie am anfang als ich es hatte , ist jetzt 2 jahre alt , merk das beim hochfahren oder mit der zeit beim surfen etc.
 

blue apple

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.049
Punkte Reaktionen
1.685
naja, nach 2 jahre neu installieren? hast du denn für ein clean install so viel zeit und geduld...?!
in diesem fall musst du halt händisch alles neu einrichten/installieren, programme und andere daten könnte man vom time machine backup per migrationsassistent wiederherstellen lassen und den rest eben nicht - dann hättest du die möglichkeit müll und bugs zu vermeiden. siehe auch hier: http://support.apple.com/kb/HT4413?viewlocale=de_DE

hast du mal auch die anderweitigen sachen ausprobiert? die wirken oft wunder!
- safe-boot (mit shift gedruckt neustarten und warten bis das anmeldefenster kommt, dann normal neustarten)
- pram-reset (mit alt+cmd+p+r gedruckt neustarten bis es 2x gongt, dann loslassen)...
- smc reset (http://support.apple.com/kb/HT3964?viewlocale=de_DE)
weiteres: wie voll ist die festplatte? siehe apfelmenu oben links>über diesen mac>weitere infos>festplatten...
machst du denn manchmal auch einen neustart oder ist dein mbp immer im standby?
hast du irgendwelche verschlimmbesserungstools wie onyx, cleanmymac oder antiviren-apps installiert?
 

philpulse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
272
Punkte Reaktionen
12
naja, nach 2 jahre neu installieren? hast du denn für ein clean install so viel zeit und geduld...?!
in diesem fall musst du halt händisch alles neu einrichten/installieren, programme und andere daten könnte man vom time machine backup per migrationsassistent wiederherstellen lassen und den rest eben nicht - dann hättest du die möglichkeit müll und bugs zu vermeiden. siehe auch hier: http://support.apple.com/kb/HT4413?viewlocale=de_DE

hast du mal auch die anderweitigen sachen ausprobiert? die wirken oft wunder!
- safe-boot (mit shift gedruckt neustarten und warten bis das anmeldefenster kommt, dann normal neustarten)
- pram-reset (mit alt+cmd+p+r gedruckt neustarten bis es 2x gongt, dann loslassen)...
- smc reset (http://support.apple.com/kb/HT3964?viewlocale=de_DE)
weiteres: wie voll ist die festplatte? siehe apfelmenu oben links>über diesen mac>weitere infos>festplatten...
machst du denn manchmal auch einen neustart oder ist dein mbp immer im standby?

dauert das denn so lange?
festplatte ist eigentlich nur halb 2/3 voll , ich fahre mein mb eigtl immer komplett runter , sehr selten im standbye
 

blue apple

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.049
Punkte Reaktionen
1.685
na sicher, kommt drauf an wie viel du auf der platte hast, das du manuell wiederherstellen möchtest und dann all die restlichen anpassungen und einstellungen, mails wieder importieren usw.
antworte auch mal auf die anderen sachen die ich in meinem post noch hinzugefügt habe...
 
Oben Unten