Mac OS X - Multiuserfaehigkeiten

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von eurobaerchen, 29.05.2004.

  1. eurobaerchen

    eurobaerchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.05.2004
    Hallo zusammen,

    bietet Mac OS X die Moeglichkeit mit mehreren Benutzern gleichzeitig auf eine Maschine zu arbeiten.

    Ein Benutzer direkt am Mac, die anderen angebunden via X-Terminal.

    Die Programme sollen auf dem Mac ausgefuehrt werden, als X Host. Die Ausgabe soll auf die entsprechenden XTerminals umgeleitet werden. Analog zu X Windows in den Unix Umgebungen.

    Vorab schonmal vielen Dank fuer die Hilfe...
     
  2. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.346
    Zustimmungen:
    523
    Mitglied seit:
    06.05.2004
  3. eurobaerchen

    eurobaerchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.05.2004
    Apple Remote Desktop sieht nach einer generellen Loesung aus. Vielen Dank.

    Gibt es vielleicht noch eine kleinere Loesung?

    Ich plane mein altes Notebook, Linux auf Intel Basis, als XTerminal einzusetzen, um mit zwei Benutzern gleichzeitig ueber mein Powerbook im Internet zu surfen.

    Ich wuerde mich gern mit dem alten Notebook am Mac anmelden, z. B. mit telnet und dort dann den Browser starten. Die Ausgabe sollte dann auf das Notebook umgeleitet werden.

    Ist ist nicht zwingend erforderlich den gesamten Apple Desktop zu uebertragen, ich koennte auch damit leben, nur das Browserfenster auf dem Linux Notebook zu sehen.

    -- euroBaerchen
     
  4. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Wenn du nen richtiges Netzwerkfähiges GUI System benutzt, X also, geht das ohne Probleme. Ist beim Panther dabei, einfach installieren.
    Da ist das genauso wie unter jedem anderen un*x auch.
    Geht dann zwar nicht mit dem Quartz oder Aqua kram aber das was man so braucht gibt es ja für X in zahlreicheren Ausführungen.

    Oh und benutz besser SSH statt telnet. Ist sicherer und bietet direkt mit dem Schalter -x die Möglichkeit alle Display geschichten richtig zu setzen.
     
  5. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Ich denke mal, dazu müsstest du dir einen X-Server installieren. :) Der ist glaube ich auf einer der CDs drauf, wenn du Panther hast, ansosnten gibts den irgendwo auf der Apple-Homepage. Allerdings kannst du dann nur X-Anwendungen auf dein Laptop übertragen(die du auch noch installieren müsstest, z.B. Mozilla). ;) Die normalen Mac-Programme gehen afaik nicht über X.
     
  6. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Grundsätzlich kann ein User lokal arbeiten, die anderen können sich über

    - ssh
    - smb (Windows-Freigaben)
    - afs
    - via web (über den bereits integrierten Apache Server)

    am Rechner arbeiten.

    EDIT: und natürlich auch wie oben beschrieben ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen