Mac OS X Mountain Lion (10.8)

fjordschritt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.011
Da ich noch nichts gefunden habe, hier mal eine kleine Zusammenfassung für das neue Betriebssystem von Apple, das im nächsten Monat erscheint.


Wie erwähnt, Mountain Lion erscheint im Juli. Genaues Datum ist nicht bekannt.

Preislich wurde der Berglöwe noch einmal reduziert im Vergleich zu seinen Vorgängern. Es wird die Katze im MacAppStore für 15,99€ geben.


Was sind die Neuerungen?

Das große Oberthema ist die iCloud.

Mountain Lion bekommt die Apps "Erinnerungen" und "Notizen" als eigenständige App.

Außerdem kommt "Messages". Hier ist es nun möglich mit iPad/iPhone und iPod Touch zu kommunizieren.

Das "Notification Center", vom iPad/iPhone/iPod Touch erhält auch Einzug auf dem Mac.

Zwei "neuere" Sachen sind "Dictation" und "Power Nap". Das erste kennt man vom neuen iPad 3. Man kann also auf dem Mac diktieren und muss nicht mehr schreiben.

Power Nap klingt sehr interessant. Idee dahinter, geht Dein Mac in den Schlafzustand, soll er im Hintergrund trotzdem automatisch Sachen erledigen. Zum Beispiel Mail, Kalender, Kontakte, Fotostream, Documents in der iCloud etc updaten.

Der "Sharing" Button darf nun auch nicht mehr fehlen. Damit kann man aus Safari heraus gleich twittern, was gerade angesagt ist.

Wer es gestern verpasst hat, auch "Facebook" wird als neues Feature in 10.8 aufgeführt. Zum Glück noch alles kein Zwang, genau so wie "Twitter" auch.

"AirPlay" erhält nun auch Einzug. Nun kann man auch vom Mac auf die Apple TV streamen!

"GameCenter" wird auch kommen.

"Gatekeeper", eines der letzten wichtigen Neuerungen steht uns auch bevor. Es soll den mac sicherer machen, da man "lizensierte" und "sichere" Software laden kann. Zum Glück kann man bis dato aber auch noch Software aus dem Internet laden.


Zum Schluss noch die Frage, wer kann Mountain Lion alles benutzen. Sprich, welche Macs werden unterstützt?

- iMac (ab Mitte 2007)

- MacBook (13" mit Alugehäuse ab 2008 oder 13" weiß ab 2009)

- MacBook Pro (13" ab Mitte 2009, 15" mit 2,2 oder 2,4 GHz, 17" ab 2007)

- MacBook Air (ab 2008)

- Mac Mini (ab 2009)

- Mac Pro (ab 2008)
 

man0l0

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
16.618
Außerdem kommt "Messages". Hier ist es nun möglich mit iPad/iPhone und iPod Touch zu kommunizieren.
… womit Apple endlich die Handynummer mit der Apple ID zusammenführt.
Sehr gut!
 

Larsen2k4

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2004
Beiträge
2.516
Eine sehr oft geforderte Verbesserung im Gegensatz zu Lion findet sich in der detaillierten Liste:

Go full screen on any display
If you have a secondary display connected to your Mac, you can take an app full screen on either display. Drag the window to the desired display and click the full-screen button.
Quelle: http://www.apple.com/osx/whats-new/features.html

Endlich wieder ordentliches Dual-Monitor Vollbild. :D
 

MacIris

Neues Mitglied
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
18
Das meiste klingt toll, aber dass es immer noch kein iBooks für OSX gibt enttäuscht mich ... ich hatte so auf ML gehofft :(
 

teqqy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
1.011
Für mich bringt 10.8 keinerlei Vorteile. Das einig interessante ist Power Nap das allerdings auch nur mit der neusten Generation der MacBook Modelle funktionieren wird. Der Rest sind Spielereien die man schon seit Jahren hat, auch wenns nur durch 3rd Party Apps ist.
 

asterixxER

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.10.2009
Beiträge
1.386
Messages ist cool. Dann kann man wenn ich das richtig verstehe eine art SMS zu einem iphone Besitzer vom Mac aus schicken?
Braucht man dann die Apple ID des anderen, oder reicht die Handynummer?
 

Terrorkeks

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.217
Das einig interessante ist Power Nap das allerdings auch nur mit der neusten Generation der MacBook Modelle funktionieren wird.
Ich kann mir gut vorstellen, dass da jemand einen Workaround für ältere Modelle bringen wird...
 

man0l0

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
16.618
Messages ist cool. Dann kann man wenn ich das richtig verstehe eine art SMS zu einem iphone Besitzer vom Mac aus schicken?
Braucht man dann die Apple ID des anderen, oder reicht die Handynummer?
Nein. Es werden iMessages geschickt – keine SMS. So wie eben auch bislang in der Beta.
Nur ist jetzt eben die Handnummer mit der Apple ID verknüpft.
 

doerfler

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2007
Beiträge
803
Messages ist cool. Dann kann man wenn ich das richtig verstehe eine art SMS zu einem iphone Besitzer vom Mac aus schicken?
Braucht man dann die Apple ID des anderen, oder reicht die Handynummer?
kannst jetzt schon probieren. die beta ist schon eine weile draußen. nur unterscheidet diese momentan noch zwischen nummer und email. sonst sollte sich das alles synchronisieren. also auf dem mac anfangen und dann mit dem iphone weitermachen.
 

macblum

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
336
Ich bin gespannt, ob noch das kleine Schwarze (2,4 Dual von 2008) unterstützt wird. Vielleicht löst das endlich das Problem mit dem lauten Lüfter und der Wärmeentwicklung. Wobei es schon komisch wäre, wenn das neue System WENIGER Leistung abfordern würde ... ;-)
 

Ulfrinn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
Da dieses Thema gerade am Anfang steht, will ich darauf hinweisen, was hierhin gehört – und was nicht.

In dieses Thema gehören:

  • Diskussionen über angekündigte Neuerungen unter fachlichen Gesichtspunkten.
  • Vergleiche mit bestehenden Produkten, sodenn diese auf einem sachlichen Niveau erfolgen und eine diskussionswürdige Gehaltsschwelle berühren.

Das Mac-OS-X-Forum ist ein Fachforum. Bitte verwechselt es nicht mit der Bar. Nicht hierher gehören:

  • Aussagen wie: „für mich keine interessanten Neuerungen dabei“
  • Spekulationen über noch nicht angekündigte Details
  • Diskussionen von noch nicht angekündigten Details. Was Apple neben den offiziellen Ankündigen an Entwickler weitergibt, ist durch ein NDA-Siegel gebunden. Bitte verstoßt nicht selbst gegen diese Vereinbarung, und leitet nicht andere zu einem Verstoß an.

Ich bin nur begrenzt gewillt, Beiträge, die gegen diese Grundsätze verstoßen, einzeln zu löschen. Wenn diese Überhand nehmen, werde ich das Thema schließen.
 

Terrorkeks

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.217
Ich bin gespannt, ob noch das kleine Schwarze (2,4 Dual von 2008) unterstützt wird.
Von den Polycarbonat-MacBooks wird nur das 2009er Modell unterstützt. Die anderen MacBooks erst ab Alu.
 

LXD

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2009
Beiträge
592
Für mich bringt 10.8 keinerlei Vorteile. Das einig interessante ist Power Nap das allerdings auch nur mit der neusten Generation der MacBook Modelle funktionieren wird. Der Rest sind Spielereien die man schon seit Jahren hat, auch wenns nur durch 3rd Party Apps ist.
Ich hoffe, dass Powernap auch für die iMacs möglich sein wird. Da gibts ja auch nen Ruhezustand und zumindest die 2011er Modell werden ja bis nächstes Jahr die aktuellen Modelle bleiben.
 

MickDuke

Mitglied
Mitglied seit
22.01.2012
Beiträge
88
Powernap soll ja nur beim neuen Macbook Air und beim Macbook Pro mit Retina Display funktionieren.
Weiß jemand ob das auf meinem MBP Late 2011 mit SSD funktionieren wird?
 

Ulfrinn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
Ich hoffe, dass Powernap auch für die iMacs möglich sein wird.
Apple beschränkt Power Nap auf Macs mit Flashspeicher. Dies ergibt auch insofern Sinn, als daß sie ja die Geräuschlosigkeit dieser Funktion hervorheben. Mit einer Festplatte wäre das nicht möglich. Unter Strich wird das aber sicherlich auch heißen, daß nur Macs, die von Hause aus mit Flashspeicher kommen, unterstützt werden.
 

chris25

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.930
Interessant ist, dass sie bei den Neuerungen extra erwähnen, dass man alle Programme installieren kann, auch nicht signierte und dass man die Gatekeeper-Einstellung für jede Anwendung auch manuell überschrieben kann. Das klingt für mich ganz danach, dass sie Befürchtungen entgegenwirken wollen, der Mac könne zu einem geschlossenen System werden. Auch Verbesserungen für die X11-Installation deuten darauf hin, dass sie hier zumindest noch etwas investiert haben.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Von den Polycarbonat-MacBooks wird nur das 2009er Modell unterstützt. Die anderen MacBooks erst ab Alu.
Voraussetzung ist die 9400M oder 320M.
Das sind, wie du schon gesagt hast, die 2009er und 2010er Polycarbonat sowie das Alu MacBook (2008).

Da es das schwarze MacBook nur mit Intel GMA gibt, sieht es da eher schwarz aus... :hehehe:
 

Soenke

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
1.056
Rosetta ist endgültig mit Lion schon gestorben, oder? Hab hier unter SL noch einen Canon Lide 20 Scanner, dessen Software nur mit Rosetta seinen Dienst tut...oder gibts bei Mountain Lion da wieder ne Chance?
 
Oben