Mac OS X (Missing Manual) das richtige Buch für einen älteren Um-/Einsteiger?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von orgonaut, 08.01.2006.

  1. orgonaut

    orgonaut Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    Ich möchte gerne einem Mac Einsteiger bzw. Umsteiger von Mac OS Classic, der jetzt soeben einen neuen iMac gekauft hat, ein Mac-Buch schenken. Natürlich ist mir da gleich zuerst einmal das Mac OS X Missing Manual eingefallen. Als ich aber dann im Laden gesehen habe was für ein Wälzer das ist war ich mir dann nicht mehr ganz so sicher. :)

    1. Dieser jemand ist vermutlich überfordert, wenn es zu schnell zu sehr in die Tiefe geht, und vielleicht besteht auch gar kein all zu großes Interesse an tiefergehenden Informationen.

    2. Ich weiß nicht wie gerne dieser Jemand relativ trockene Computerbücher liest.

    3. Er hat keinen Internetanschluss.

    Ich suche also ein Buch das leicht zu lesen ist, trotzdem auch eine gute solide Einführung in Mac OS X bietet und viele der kleinen Tipps und Tricks von Mac OS X näher bringt ohne zu über- oder unterfordern.

    Was nehme ich da am besten? Die Dummy-Bücher denke ich sind etwas zu kindisch/oberflächlich und von diversen Markt & Technik Ausgaben würde ich auch eher abstand nehmen.

    Missing Manual oder doch was anderes?
    Help! :)
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.540
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.461
    ..ich hab´die Missing Manual-Ausgabe für Jaguar. Mir hat´s sehr gut gefallen. Jede Menge Info, die nicht "staubtrocken" vermittelt wird.

    Gruß Th.
     
  3. Hallo,
    die "... für Dummies"-Reihe soll ganz verständlich sein. Kann ich selbst aber nicht beurteilen, da ich keins dieser Reihe je gelesen habe.

    MFG
     
  4. Thomas2872

    Thomas2872 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das "Missing Manual" für Panther. Finde ich eine gute Mischung aus Informationen, die klar herübergebracht werden, ohne zu sehr technisch zu sein oder zu sehr in die Tiefe zu gehen. Eigentlich findet man als durchschnittlicher User zu jeder Frage eine Antwort oder Anleitung. Auch auf die speziellen Fragen von Switchern von Windows wird eingegangen.

    Trocken finde ich das Buch überhaupt nicht. Es ist durchwegs mit dem typischen amerikanischen Humor gewürzt und es wird an manchen Stellen durchaus auch mal gelästert, wenn es angebracht ist.

    Gerade wenn man schon etwas älter ist (würde ich mal vermuten, wenn derjenige keinen Internetanschluss hat), ist es ganz beruhigend, wenn man einen verlässlichen Ratgeber zur Hand hat. Gerade auch deswegen, weil derjenige ja auch nicht in einem Forum wie diesem nachlesen oder fragen kann.

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  5. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Du könntest deinem Bekannten die wichtigen bzw. für den Anfang unwichtigen Kapitel markieren, z.B. unbedingt lesen - bei Interesse lesen - erst einmal überspringen. Mit der Zeit kommt dann vielleicht das Interesse/Verständnis für die tiefergehenden Dinge. Und falls nicht, ist es auch egal, wenigstens das Grundwissen ist vorhanden.

    Das Buch ist nicht trocken. David Pogue hat sowohl bei Präsentationen als auch als Autor einen lockeren Stil. Allerdings kenne ich die deutsche Übersetzung nicht.

    Der ist zur Lektüre eines Buches nicht Voraussetzung :)
     
  6. orgonaut

    orgonaut Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    Danke Euch allen! Dann wird es vermutlich doch das Missing Manual. Dieses hier ist doch richtig? [​IMG]
     
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.540
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.461
    ..ja das ist es. Ist, denke ich, eine gute Wahl.

    Gruß Th.
     
  8. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    32
    Ich habe mir "vorsorglich" vor dem Kauf meines iMacs die Panther-Ausgabe des Missing Manuals gekauft, das ist klasse. Sehr guter Einstieg in die Materie OS X, wenn gewünscht (einige Kapitel) auch sehr gut geeignet, um tiefer reinzuschnuppern(Terminal-Hacks).
    Eine klare Kaufempfehlung, obwohl ich es nach Kauf des Macs nur noch sehr selten hervorgekramt habe, da OS X sich sehr einfach von alleine erklärt, learning by doing in der einfachsten Form.......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen