MAC OS X kann auf diesem Computer nicht installiert werden(Neue Festplatte)

Leone2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
4
Hallo zusammen,

ich bin recht Neu hier beim Macuser.de sowie etwas unerfahren mit Apple / Mac OS , daher bitte ich vorab etwas mehr Verständnis und Geduld, wenn ich nicht auf Anhieb einige grundlegende Sachen eventuell übersehe oder nicht wirklich kenne. Danke dafür.

Nun zum meinem Anliegen. Ich habe einen iMac Produktionsjahr 2008 (Nostalgie-Serie:)) kürzlich übernommen. Anbei die Eckdaten:

iMac 8.1 / 24"
Intel Core 2 duo
2,8 GHz
Baujahr: 2008
Mac OS Version bei Auslieferung lt. Apple 10.5.4 Leopard

Der iMac hatte einen weissen Bildschirm beim Einschalten und konnte nicht mehr hochgefahren werden. Nach einer kurzen Recherche entschied ich mich die Original Festplatte "HDD" 320GB mit einer WD SSD Festplatte auszutauschen. Das hat auch gut geklappt. Nach dem Austausch und Neustart erhalte ich immer wieder einen blinkenden Ordner mit ? angezeigt. Der Ordner wird angezeigt, weil der iMac kein bootfähigen Startvolumen findet, da es sich um eine neue Festplatte und keine Partitionierung / Mac OS Extended Journaled GUID formatiert war. Ich kann leider den iMac weiterhin nicht über die Recovery Modus starten mit der Tastenkombination "Windows , ALT +R Tasten oder Windows + R Tastenkombination. Ich besitze eine Kabelgebundene WINDOWS Tastatur (kein Mac/ Apple Tastatur).

Da auf diesem iMac bei Auslieferung Mac OS Leopard 10.5.4 installiert war und mir die Original Installations-CD / DVD nicht vorlag habe ich mir die nächstmögliche verfügbare Installations-DVD 10.6.4 Snow Leopard auf dem Sekundär-Markt besorgt (Apple bietet die Version nicht mehr an) und versucht diese zu installieren.

Nach Einführen der DVD in den iMac erhalten ich nach ca. 1 Minute den Apple (Apfel) Symbol auf dem Bildschirm angezeigt, danach läuft die Sanduhr darunter. Nach einigen Minuten wird mir die Sprachauswahl angezeigt. Nach Bestätigung der gewünschten Sprache "Deutsch" wird die Installation begonnen. Jedoch wird nach wenigen Sekunden die Installation mit folgender Meldung abgebrochen:

Mac OS X kann nicht auf diesem Computer installiert werden.... Auf dem angezeigten Fenster ist links oben ein Warndreieck (gelb) mit einem Ausrufezeichen (weiss) nebst einer Festplatte angezeigt. Mir werden zwei Optionen unten aufgeführt:

Option 1: Aus dem Back-up wiederherstellen
Option2: Neustart (drücken)

Ich verfüge über kein Back-up z.B. via Time-Machine oder ein anderes Back-up Medium. Ferner habe ich kein anderes Apple MAC OS Gerät worauf ich ggfs. zurückgreifen könnte.

Grundsätzlich kann ich über die Menüleiste wenig bis gar keine Auswahl / Befehle vornehmen, da die möglichen Felder grau hinterlegt sind. Zwar sehe ich die Felder jedoch kann ich diese nicht ansteuern.
Bei Auswahl der Option 1: Aus dem Back-up herstellen, ist es mir möglich einige Funktionen zu nutzen, da diese nicht ausgegraut sind. Dies gilt jedoch nicht für jegliche Systemeinstellungen, Suche nach Softwareaktualisierungen etc.... Da ich keine andere Möglichkeit gesehen habe die Festplatte zu formatieren auf "GUIP Extended Journaled" habe ich diese über die Option 1 vorgenommen. Ich vermute, dass ist nicht die gewöhnliche Vorgehensweise um die Festplatte zu formatieren???

Aber auch die Formatierung auf GUIP EXTENDET Journaled von vormals Windows Formatierung hat mir nicht geholfen. Ich habe in der Zwischenzeit die Formatierung gelöscht und erneut auf MAC OS wie oben beschrieben formatiert. Leider ist das Ergebnis unverändert:-(

Ich vermute, dass ich eine Installations-DVD / Stick benötige, welche dem Auslieferungs-Installation 10.5.4 entspricht respektive Leopard Version ist. Ich dachte an 10.5.6 Leopard, welche ich ggfs. schnell besorgen könnte.

Ich wüsste auch nicht wie ich aktuell feststellen kann, welche Version (Versionnummer) die Original Installations-DVD hatte bzw. von der Seriennummer dies evtl. ableiten könnte??

Habt Ihr eventuell Ideen weshalb ich nicht die Installation vornehmen kann? Und was alles unter dieser Fehlermeldung stecken kann?? In einigen Foren habe ich gelesen, dass sogar das DATUM ein Grund für einen Abbruch der Installation sein kann..... ob dies in meinem Fall auch ist....

Würde mich über einen Austausch eurer Erfahrungen und Feedbacks sehr freuen und sage jetzt schon vielen Dank für eure Mühe und Zeit:)

Wünsche Euch ein schönes WE.


Leon
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.031
Punkte Reaktionen
13.145
wirf mal einen blick auf die menüleiste des installers, dort müsstest du das festplattendienstprogramm aufrufen können.
darin kannst du die SSD neu partitionieren in GUID.
 

lostreality

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.12.2001
Beiträge
10.095
Punkte Reaktionen
2.535
Steht auf der Snow Leopard DVD zufällig "Upgrade DVD"? Die sucht soweit ich weis nach einer Vorinstallation bzw. geht nach der Modellnummer (ist von einem 9,1er early 2009).
SL-DVD.jpg
 

Leone2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
4
Steht auf der Snow Leopard DVD zufällig "Upgrade DVD"? Die sucht soweit ich weis nach einer Vorinstallation bzw. geht nach der Modellnummer (ist von einem 9,1er early 2009).
Anhang anzeigen 282987


Hallo lostrealiy,

kann ich leider nicht sagen hierzu muss ich die DVD Auswefen lassen. Wie kann ich die DVD auswerfen lassen wenn ich nur eingeschränkten Zugriff auf die Menüleiste habe? Sorry bin leider nicht zu erfahren ist mein erster MAC. Danke vorab
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.031
Punkte Reaktionen
13.145
beim starten des macs die linke maus taste drücken.
wenn du davon gestartet hast, kannst die nicht mehr auswerfen.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.785
Punkte Reaktionen
4.225
Hi,
oder im Terminal, drutil eject , eingeben.

Franz
 

Leone2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
4
Hallo lostrealiy,

kann ich leider nicht sagen hierzu muss ich die DVD Auswefen lassen. Wie kann ich die DVD auswerfen lassen wenn ich nur eingeschränkten Zugriff auf die Menüleiste habe? Sorry bin leider nicht zu erfahren ist mein erster MAC. Danke vorab
Also auf der DVD steht Version 10.6.4 Recovery-DVD.

Nach dem die DVD entnommen wurde erhalte ich den blinkenden Ordner mit Fragezeichen. Ist das nicht komisch??
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.031
Punkte Reaktionen
13.145
Nach dem die DVD entnommen wurde erhalte ich den blinkenden Ordner mit Fragezeichen. Ist das nicht komisch??

nein, das ist nicht komisch.
das fragezeichen kommt, wenn auf dem eingestellten boot volume kein system ordner gefunden wird.
und du hast ja keinen.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
24.591
Punkte Reaktionen
4.364
Die dvd gehört zu einem anderen Rechner und wird auf deinem nicht laufen.
 

Leone2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
4
Die dvd gehört zu einem anderen Rechner und wird auf deinem nicht laufen.

Hi Bernie,

wie bekomme ich heraus welche Version exact auf meinem Rechner Laufen würde reicht es wenn ich eine Version von Leopard installiere? Aktuell habe ich die von Snow Leopard 10.6.4 versucht.

Danke vorsb
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Wenn der TE eine selbsterstellte DVD mit 10.6.8 hätte müsste es doch gehen. Dann müsste er zumindest peuapeu auch auf den Kapitän das upgrade machen können?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
24.591
Punkte Reaktionen
4.364
Du brauchst die Kaufversion von Snow Leopard( oder Installationssticks mit einer passenden Systemversion), keine Version, die Rechnern beilag, diese sind mehr oder weniger an das Modell gebunden mit dem sie Ausgeliefert wurden, die Kaufversion läuft auf allen Rechnern, die dieses System laufen lassen können.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Auf alle Fälle brauchst du eine Snow Leopard DVD die da läuft und das wäre ein Retail direkt bei Apple kaufen kostet 20€
Oder du findest jemanden der in deiner Nähe wohnt und alles hat um dir Snoe und die anderen OS leiht.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
24.591
Punkte Reaktionen
4.364
Ja, Apple hat die aus dem Angebot genommen, aber Lion und Mountain Lion sind noch erhältlich.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Das nützt dem TE aber herzlich wenig, oder kann er direkt auf El Capitan gehen? Ich bin da nicht so sicher.
 

Leone2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
4
Auf alle Fälle brauchst du eine Snow Leopard DVD die da läuft und das wäre ein Retail direkt bei Apple kaufen kostet 20€
Oder du findest jemanden der in deiner Nähe wohnt und alles hat um dir Snoe und die anderen OS leiht.
Kurze Frage der IMac wurde nach meinem Kenntnisstand mit OS 10.5.4 Leopard ausgeliefert. Wieso benötige ich eine höhere Version 10.6. Snow Leopard unbedingt?? Sorry für die Anfänger Frage vorab;)
 
Oben Unten