Mac OS X! Große Probleme!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AngDem

    AngDem Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin liebe Mac-User!

    Ich habe vor kurzem ein altes PowerBook G3 geschenkt bekommen. Da ich ein absoluter "Nubi" bin, wollte ich mich in die "Materie" einarbeiten.

    Ich habe ein neues Mac OS 10.3 installiert. Leider war dies nur auf Englisch, also installierte ich ein deutsches Sprachpaket.
    Seit diesem Moment funktioniert das OS nicht mehr richtig.

    Hier die Symptome:
    - Finder ist ständig aktiv (hat immer einen Pfeil unter dem Symbol) und läßte sich nicht öffnen (der "desktop" startet immer neu)
    - Einige Optionen in der Systemsteuerung lassen sich nicht mehr öffnen (z.B. Uhr läßt sich anwählen, aber es tut sich nichts)
    - Software Updates aus dem Internet lassen sich nicht installieren
    - Ein neu Installation des OS ist nicht möglich, da sich der Rechner über die Installation-Option nicht neu starten läßt

    Ich habe viel bei google gelesen, aber nichts gefunden. Habe einen PMU reset gemacht, aber dass hat leider nichts gebracht.

    Bitte um Hilfe! :o
     
    AngDem, 23.07.2006
  2. ChrisX

    ChrisXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    OS X - Installations-Medium einlegen und beim Neustart die Taste "C" gedrückt halten, dann klappts auch mit dem Neuinstallieren.

    Viel Erfolg!
     
    ChrisX, 23.07.2006
  3. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Wieso war es denn nur in Englisch?
    Eigentlich sollte es in Deutsch sein, wenn du bei der Installation "deutsch" auswählst.
    Wenn du ausserdem nicht explizit die anderen SPrachpakete deaktivierst, werden auch direkt noch viele andere Sprachen installiert.
     
    quack, 23.07.2006
  4. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Firmware update gemacht? wenn nicht: unbedingt nachholen, sonst kann der Mac zu Schrott werden ... (geht über OS9 zu installieren)
     
    tridion, 23.07.2006
  5. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    @tridion: Er hat doch 10.3 schon installiert. Somit wäre es für ein notwendiges FW-Update schon zu spät ;)
     
    quack, 23.07.2006
  6. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo und guten Abend!
    Der Finder muss (und wird auch) immer aktiv sein. Sonst würdest Du beispielsweise Deinen Schreibtisch auch nicht zu sehen bekommen. Also wird das Icon im Dock auch immer mit einem schwarzen Dreieck zu sehen sein.
    Wie hast Du denn das Sprachpaket nachinstalliert.
    Versuche auch einmal im Ordner "Dienstprogramme" das "Festplattendienstprogramm" aufzurufen und repariere einmal die Rechte.
    Gruss
    der eMac_man
     
    eMac_man, 23.07.2006
  7. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    ich dachte, mal gelesen zu haben, daß es anfangs sogar funktionieren kann ... oder nicht? :confused:
     
    tridion, 24.07.2006
  8. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    tatsächlich? Kann sein, ich war immer davon überzeugt, dass bei einem fehlenden FW-Update der Rechner gar nicht mehr richtig startet (bzw. der Bildschirm nichts mehr oder nur verfremdet anzeigt). Allerdings sind das auch Erfahrungen mit einem alten iMac.
     
    quack, 24.07.2006
  9. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    ModelNick, 24.07.2006
  10. AngDem

    AngDem Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe all eure Tipps ausprobiert, aber leideer hat es alles nichts gebracht!

    Ich komme noch nicht mal in die Dienstprogramme rein. um dort die Rechte zu "reparieren".
    Wollte jetzt mal ein 9.1 installieren, aber die CD öffnet nicht. Er erkennt sie zwar, aber jedesmal, wenn der Finder sie aufmachen soll, verschwindet alles kurz, außer dem Hintergrundbild, anber das war`s dann auch!

    Noch irgendjemand eine Idee???
     
    AngDem, 24.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Große Probleme
  1. LostWolf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    82
  2. Critizz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    115
  3. macfreakmac
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    256
    Patmacintosh
    15.07.2017
  4. Faustus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    150
  5. Maxi070697
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    993
    AgentMax
    23.08.2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.