Mac OS X gebraucht kaufen - Risiken?

  1. lol

    lol Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Ich moechte gerne Tiger nutzen, und kam auf die Idee, ueber ebay nach gebrauchtangeboten zu suchen, da guenstiger. Gibt es dabei irgendwelche Dinge zu beachten? - Als switcher bin ich es gewohnt, bei XP einen Key und eine Aktivierung ueber mich ergehen zu lassen.
    Aktuell ist auf meinem Mac noch 9 drauf, da kenne ich das nicht. Hat sich zum X dahingehend etwas geaendert? - Besteht also die Gefaher, Software zu kaufen, die bereits aktiviert, registriert,... ist, und somit fuer mich unbrauchbar ist?
    Vielen Dank fuer eure freundliche Hilfe, auch wenn die Frage nach noob schreit ;)
     
  2. Biber Bruder

    Biber BruderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    6
    Mas OS X wird (war zumindest bei mir noch nie der Fall) nicht wie XP registriet. Ich kenne jetzt die Tiefen der Nutzerbedingungen nicht genau, weiß aber, daß Du die Schülerversion von Mac OS X nicht weiterverkaufen darfst.
    Ansonsten wirf einmal einen Blick in die Lizenzbedingungen von OS X.
     
    Biber Bruder, 18.01.2006
  3. Rothlicht

    RothlichtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Tja, das gefährlichste was dir passieren kann, wenn du planst über
    eBay zu kaufen ist, das dir jemand eine OSX-Version z. B. von seinem iBook verkauft und diese dann z. B. auf deinem iMac nicht funktioniert.

    Da gab es schon Threads dazu.

    Also am besten nachfragen, ob das auch wirklich eine "Voll-Version" ist die mit ALLEN Mac`s funktioniert, oder ob man dir eine "war beim Rechner dabei"-Version verkauft.

    Das ist das einzige was mich da zum Grübeln bringt.

    Have fun.

    Alex
     
    Rothlicht, 18.01.2006
  4. Thomas2872

    Thomas2872MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde den Abieter darüber hinaus fragen, ob er Dir versichern kann, dass sämtliche Installationen und Backups, die von diesem Datenträger stammen, gelöscht sind. Auch sollte aus dem Angebotstext und dem Lieferumfang (Originalkarton? Lizenzvereinbarung? ...) hervorgehen, dass es sich um eine Originalproduktion und nicht etwa eine (Raub-)kopie handelt. Beim Erhalt auch die DVD diebezüglich in Augenschein nehmen. Wenn das alles soweit gut aussieht, dann solltest Du eigentlich auf der sicheren Seite sein. Zusätzlich dann die Unterlagen bzgl. des EBay-Kaufvorganges aufbewahren.

    Viele Grüße,
    Thomas
     
    Thomas2872, 18.01.2006
  5. lol

    lol Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Vielen Dank fuer die vielen Antworten, jetzt bin ich denke ich geruestet fuer eine n Kauf.
    Nochmals vielen Dank an alle :)
     
  6. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Waidmanns Heil.
    Meine erste OS X Version hatte ich damals auch von ebay - mir Original-Karton und allem drum und dran.
     
    maceis, 18.01.2006
  7. Draco.BDN

    Draco.BDNMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    36
    Ich kann www.applerescue.com empfehlen...

    Zahlung geht über PayPal und außer der Hülle ist alles bei...
    Such mal über Google nach denen. Dann kommst du auch auf die Seite mit den Eurobeträgen....
     
    Draco.BDN, 18.01.2006
  8. eintausendstel

    eintausendstelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    32
    kann mir mal jemand sagen, warum die auf ihrer deutschen seite (index_de.html) nur klassische OS versionen anbieten und nicht die X versionen?
     
    eintausendstel, 19.01.2006
  9. Thomas2872

    Thomas2872MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Entweder ist ein Verarbeitungsfehler beim maschinellen Übersetzen passiert oder aber es gibt auch Exportbeschränkungen für Computerprodukte aus den USA heraus. Ich wollte mal ein Windows-Programm bei Amazon.com bestellen. Beim Abschließen der Bestellung kam dann die Fehlermeldung, dass dieses Produkt in mein Land nicht geliefert werden kann.

    Viele Grüße,
    Thomas
     
    Thomas2872, 19.01.2006
  10. Mr. D

    Mr. DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Ich gehe mal davon aus, dass es daran liegt, dass OS X im Gegensatz zum Classic OS multilingual ist und somit keine länderspezifischen CDs benötigt werden.
     
    Mr. D, 19.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac gebraucht kaufen
  1. ovid66
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    130
  2. LostWolf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    85
  3. Critizz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    120
  4. Artemis
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    901
    martin63
    24.09.2008
  5. 9finger
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    585