Mac OS X = Chaos??

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Bigbinie, 08.07.2004.

  1. Bigbinie

    Bigbinie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Hallo liebe Mac User!

    Versuche seit ca. 1 Monat mit einem Mac auf der Arbeitr klarzukommen. ABer irgendwie läuft damit immer alles schief! Hier ein paar Beispiele:

    1.Beim anklicken von Netzfreigaben wird der Finder geschlossen. Die Fenster gehen immer zu sobald ich sie anklicke.
    2.Jeden Morgen sortiert sich mein Schreibtisch die Icons neu um. (So hat man wenigstens immer was zu tun)
    3.Heute hat er mir beim zippen einer Datei angezeigt das er bereits 52,8 MB von 39,7 kopiert hat. (fleissig meint ihr nicht)

    Was mich daran fertig macht ist, dass er das mal macht , dann wieder ein paar Tage alles ok ist usw.

    Meine Frage, wird das irgendwann besser?? :(

    Ich möchte noch dazu anmerken, das ich zwar weiblich bin aber mich mit PCs etc eigentlich ganz gut rumschlagen kann. Nur der Mac gibt mir in einigen Bereichen und Funktionen bzw Macken echte Rätsel auf?!

    Lieben Gruß Bine banana
     
  2. ...von selbst wird sowas ja selten 'besser' und an Deiner Weiblichkeit dürfte es auch nicht liegen ... hast Du denn die aktuellen updates zu OSX drauf?
     
  3. GRD

    GRD Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.11.2003
    bleib mir bloss weg mit fehlern die hin und wieder auftreten.

    so wie es aussieht bist du ein neuling. wenn das so ist, so hab ich auch für dich schlechte nachrichten:
    bei mir lag es zuerst an einem kaputten speicherriegel, der hin und wieder mal so fehler erzeugt hat. monate später stellte sich auch heraus das das betriebssystem ne kleine macke hatte. also tatsächlich die CDs fehlerhaft waren. bis ich das herausbekam hatte ich x-fach nen nervenzusammenbruch erlitten, nicht zuletzt deswegen weil mein händler (siehe alte beiträge) nicht in der lage war den fehler zu detektieren. mittlerweile sind die fehler immer noch nicht weg. banana
    lass dir aber nicht einreden das es normal wäre oder sogar nicht existent!
     
  4. Gar nicht

    Nun, jedes Betriebssystem hat seine Fehler und Bugs - aber:

    Die von dir beschriebenen Fehler dürften nicht vorkommen und sind mir auch neu.

    Es gibt ein paar Dinge, die man in solchen Fällen tun kann, und ich fange einfach mal vorne an.

    1) Die Rechte reparieren. Dazu das Festplatten Dienstprogramm im Ordner Programme/Dienstprogramme starten. Die Festplatte links oben auswählen und Rechte reparieren drücken.

    2) Die Festplatte überprüfen. Dazu von der System-CD starten. (CD einlegen, Neustart und die Taste "C" gedrückt halten) Im erscheinenden Menü das Festplatten-Utility aufrufen und Platte reparieren.

    3) die Cron-Scripte ausführen. Das sind Unix-Scripte die in der Nacht ausgeführt werden. Wenn dann dein Mac nicht an ist, machst du das mit zB. dem Programm OnyX (bei defekter Link entfernt erhältlich)

    4) Neuer User. Zum Auschluß einen neuen User anlegen und schauen, ob die Fehler dort auftreten.

    Danach kann man weitersehen ...


    wavey

    Lynhirr
     
  5. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Irgendwie kommt mir Bigbinie's Post vor wie ein schlechter Fake..

    Ciao
     
  6. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    äh leude, ich weiss dass jeder den ich bis jetzt gefragt hab den "symbole ordnen sich manchmal einfach komplett anders an" fehler hat.....macht ihn nicht ganz so fertig ;)
     
  7. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    das mit den Symbolen sollte an den Rechten liegen eigentlich
     
  8. Es gibt irgendwo eine Datei, in der diese ganzen Desktop-Dinge gespeichert sind. Leider komm ich jetzt nicht drauf, wie die heißt. Deren Löschen hilft schon mal.

    Aber mal abwarten, was der OP meint ...

    wavey

    Lynhirr
     
  9. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002

    Lynhirr, meinst du die .DS_Store? Dort werden die Daten für Fensterposition und -größe, Darstellungsart, Iconposition und -größe, etc. gespeichert.


    ;)

    Dylan
     
  10. Exakt

    genau das meinte ich. Das Äquivalent zur Desktop-Datei früher. Bist ein Guter. ;)

    Das könnte der OP ja mal trashen.

    wavey

    Lynhirr
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen