1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS von Windoof aus steuern?!

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Dennz2012, 25.12.2004.

  1. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    Nabend!

    Ich möchte meinen Apple von meinem Windoof_laptop aus steuern. Umgekehrt klappt das ja, aber mit welcher Software kann ich den von Windows aus meinen Apple steuern?

    Vielen Dank und schöne Feiertage noch!
     
  2. Sinclair

    Sinclair MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Hi, entweder mit Apple Remote Desktop(VNC aktivieren) oder mit OSXvnc (Freeware)
     
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
  4. Mayo81

    Mayo81 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Lad Dir einfach ein VNC-Viewer (sind meist Freeware) runter. Aktiviere dann in der Systemeinstellung / Sharing Apple Remote Desktop. Unter Zugriffsrechte musst Du dann noch VNC-Gäste aktivieren und vergiss ein Kennwort nicht. Solltest Du die Firewall aktiviert haben musst Du unter Firewall auf Neu den Dienst VNC hinzufügen, da sonst die Ports gesperrt bleiben.
     
  5. as-sassin

    as-sassin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wie mache ich das?
    Ich habe keine Benutzer "VNC-Gäste" zur Auswahl - muß ich vorher einen Benutzer anlegen?

    Nachtrag:
    Anscheinend hatte ich eine ältere Version, in der die Option nicht vorhanden war.
    Nun habe ich ein Update auf 2.1 aufgespielt, aber bei der Verbindung vom XP-Client mit VNC 4 kommt es zum Fehler... :( "Unknown message type".
    Was mache ich falsch?

    2. Nachtrag:
    :rolleyes: Ich bin wohl heute etwas voreilig:
    Hier habe ich die Lösung gefunden.

    as-sassin