Mac Os 9.2 Druckerproblem

  1. bezeter

    bezeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe an meinem G4 das Problem, dass ich zwar über Auswahl einen Drucker auswählen oder anlegen kann. Sobald ich aber aus einer Anwendung druken möchte, bekomme ich die Meldung, dass kein Drucker ausgewählt ist.

    Wenn ich das Fenster Auswahl schließe, wir zwar gemeldet, ich hätte den Drucker gewechselt und solle das Papierformat prüfen.

    Wenn ich dies aber probiere, bekomme ich oft den Fehler "-23" angezeigt. Oft aber auch nur den Hinweis, dass kein Drucker ausgewählt ist.

    Die Drucker selbst sind entweder übers Netzwerk eingebunden oder einfach nur um eine PS-Datei zu erzeugen.

    Weiß jemand eine Lösung?

    (Lösung Suitcase-Tilde hilft nicht!)

    DAnke
    bezeter
     
    bezeter, 28.04.2004
  2. Kernelpanik

    KernelpanikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich fehlen ein paar Drucker- oder Systemkomponenten. Installiere einfach die Druckertreiber und notfalls das System nochmal. Übrigens kann man das System einfach drüberinstallieren ohne das wichtige Komponenten oder Files verloren gehen.
     
    Kernelpanik, 28.04.2004
  3. bezeter

    bezeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für den Tipp aber weder noch (System, Druckertreiber) gaben da abhilfe, das problem besteht weiterhin.
    Im Netzwerk funkt. die Drucker von anderen MACs und PC aus problemlos.
    Bin gerade etwas hilflos, ahhh scheisse.

    help
    bezeter :(
     
    bezeter, 28.04.2004
  4. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.641
    Zustimmungen:
    777
    ...

    Hallo bezeter,

    mit shift starten und alle Schreibtischdrucker löschen. Systemordner/Preferences/Druckvoreinstellungen mal auf den Schreibtisch legen (wegen Wasserzeichen nicht löschen) Bei der Gelegenheit kannst Du der Systemerweiterung Desktop PrintMonitor etwas mehr Speicher zuweisen. Papierkorb leeren. Neustart mit alt-apfel um die Schreibtischdatei neu anzulegen. Die Drucker neu anlegen. Die Ordner Desktop/Druckvoreinstellungen und den neuen Systemordner/Preferences/Druckvoreinstellungen im Auge behalten.

    Mal sehen ob das hilft ;)

    Gruß Andi
     
    Andi, 28.04.2004
  5. bezeter

    bezeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo andi,

    danke für die schnelle hilfe, brachte auch keine besserung .. puhh .. fehler -23 bleibt. vielleicht gibts noch ne andere idee?

    danke
    bezeter
     
    bezeter, 28.04.2004
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.213
    ...ja dem system fehlt da noch was.
    welchen drucker benutzt du?
     
    Difool, 30.04.2004
  7. pigmac

    pigmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    selbes problem

     

    da ich das selbe problem habe (bis auf das, dass ich keinen fehlercode -32 bekomme, trotzdem aber die nachricht, dass nicht gedruckt werden kann und ich checken soll, ob ich einen drucker in der auswahl gewählt habe), mische ich mich hier ein:
    ich benutze den apple laser writer 16/6000 ps. was fehlt dem system jetzt noch?

    pigmac
     
    pigmac, 01.05.2004
  8. pigsound

    pigsoundMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Re: selbes problem

     


    kann es sein, dass da ein treiber für das scsi-kabel oder so fehlt?
     
    pigsound, 04.05.2004
  9. fromrussia

    fromrussiaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    4
    weiß der Schinder

    Also ich hatte unter OS 9.0.4 - ja das gibt es noch - mal so ein ähnliches Problem. Dann habe ich rumprobiert wie es nur ging. Daher meine Fragen :

    1. OS ist ?

    2. Siehst Du den Drucker auf dem Desktop?

    3. Versuch mir Ctrl und Mausklick den Drucker anzuwählen geht das?

    4. Schau in dem Aufklappmenue ob der Drucker aktiviert ist. Ist er das ? Wenn nein auf "Aktivieren" klicken

    5. geht es jetzt? Nein ?

    6. Ist der Drucker der "Standarddrucker"? Nein?

    7. Drucker mit Ctrl Mausklick anwählen, "Standarddrucker" auswählen

    8. Tut er es jetzt? Ja? herzlichen Glückwunsch

    9. Nein - Nun bin ich mit meinem Latein vorläufig am Ende

    10. Und das alle Kable fest sitzen sollten ist auch geprüft worden oder hatte ich das vergessen zu erwähnen?

    Werner
     
    fromrussia, 04.05.2004
  10. Jörg

    JörgMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Hi Bezeter,
    gibt es in Deinem Ordner "Systemerweiterungen" nur den Ordner "Druckerbeschreibungen" oder ist womöglich noch ein Ordner "Printer Descriptions" vorhanden? Manche Druckeranbindungen installieren gerne englische Treiber und eben den Ordner "Printer Discriptions". Die in dem Ordner enthaltenen Treiber kann man gertrost von Hand in "Druckerbeschreibungen" schieben, bei ner Canon CLC-Anbindung war das bei mir mal des Übels Wurzel.

    Welchen Drucker versuchst Du zu benutzen...?


    Jörg :confused:
     
    Jörg, 04.05.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Druckerproblem
  1. Killerkaninchen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    265
    palestrina
    08.02.2017
  2. Killerkaninchen
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    852
  3. Hackler
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    379
    Hackler
    24.01.2017
  4. PPC97
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    443
  5. Greenhorn2003
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    901
    Greenhorn2003
    15.09.2003